Lonis Orchideenforum

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2866 von Coldcase , 27.10.2022 18:34

Danke Claudia Braucht man auch manchmal einfach , den kleinen Erfolg . Ich freu mich auch und klar , versuche ich weiterzumachen


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2867 von rauhaariger , 27.10.2022 19:18

Ich glaube exakt die selben Flecken habe ich an meiner Dendrobium `Polar Fire´. Die sieht zum fürchten aus, muss ich mal ausprobieren, zu versauen gibt´s da nix mehr.


LG Jörg

Lieber selbständig und einen Dackel als einen Schäferhund und bei der Polizei!


rauhaariger
rauhaariger
Mitglied
Beiträge: 375

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2868 von Coldcase , 27.10.2022 19:44

Versuchen kann man es immer , Jörg . Manchmal hat man Erfolg , manchmal aber auch leider nicht . Ich drück dir die Daumen .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2869 von reggie , 17.11.2022 10:18

Hallo ,

Habe heute an der rhynchostylis retusa jungpflanze, Tropfen die wie morgentau aussehen entdeckt. Dachte das ist halt Feuchtigkeit, beim hinlangen merkte ich die Tropfen sind klebrig. Was könnte das sein ? Blattschaden ist es jetzt nicht direkt, wusste aber nicht wohin. Schädlinge konnte ich auch keine entdecken....
LG


LG Reggie

Angefügte Bilder:
20221117_101107.jpg  

reggie
reggie
Mitglied
Beiträge: 210

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2870 von Michaela , 17.11.2022 10:40


Michaela
Michaela

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2871 von reggie , 17.11.2022 16:57

Ah Dankeschön


LG Reggie


reggie
reggie
Mitglied
Beiträge: 210

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2872 von Stephe , 20.11.2022 11:56

Hallo Schwarmintelligenz,

Kennt ihr diese Tierchen? Sie sind mit dem Mikroskop aufgenommen. Größe 0,5mm?

Sie sind sehr flink unterwegs…


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2873 von Jasmina , 20.11.2022 12:22

Wenn sie unter dem Mikroskop so winzig sind, kann man sie mit bloßen Augen sehen?


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.480

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2874 von Matjes , 20.11.2022 12:56

Schwierig! Die langen Fühler sind auffällig. Larven der Staublaus? Aber die Proportionen Hinterleib/Kopf passen nicht ganz. Könnte ein Problem der Perspektive sein.

https://schaedlinge-online.de/schaedling...und-buchlaeuse/


Viele Grüße
Matthias H.


Matjes
Matjes
Mitglied
Beiträge: 279
zuletzt bearbeitet 20.11.2022

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2875 von Stephe , 20.11.2022 13:08

Man sieht winzige gelbe Punkte , wenn man genau hinsieht.


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2876 von Stephe , 20.11.2022 13:10

Sie sehen vom Körper fast wie Ameisen, oder Käfer aus. Man erkennt klar Kopf und Rumpf sowie lange Fühler am Kopf..


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2877 von Matjes , 20.11.2022 17:41

Dürfte tatsächlich eine Psocoptera sein. Von denen gibt es 93 Arten in Mitteleuropa.


Viele Grüße
Matthias H.


Matjes
Matjes
Mitglied
Beiträge: 279

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2878 von Stephe , 20.11.2022 20:00

Danke! Es könnten in der Tat Staubläuse sein. Habt ihr damit Erfahrung? Die Beschreibungen klingen weniger dramatisch…


Stephe
Stephe
Mitglied
Beiträge: 306

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2879 von Sylvia , 27.11.2022 10:12

Hallo zusammen,
Anbei ein Blatt das komisch aussieht, es kommt aber eine neue Blüte und die anderen Blätter sehen gut aus.
Danke schon mal im Voraus 👍


Sylvia
Sylvia

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2880 von DiLeila , 27.11.2022 13:04

Also das obere hat bissi Sonnenbrand. Das untere wurde mal angeknabbert. Wenn sich das nicht ändert, und die anderen normal sind, einfach drüber hinweg sehen.

Grüßle


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz