Lonis Orchideenforum

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1996 von Ilona.J , 13.01.2021 21:02

Ach, unter so vielen Namen hatte er sich angemeldet?!

Hab ich gar nicht mitbekommen. War vielleicht auch gut so.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1997 von Coldcase , 13.01.2021 21:29

Ist doch schön , Nadine, dass du den Betrag zurück bekommen hast - trotzdem schade um die Pflanze


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1998 von Jasmina , 13.01.2021 22:14

Zitat von Lunabienchen im Beitrag #1775
Zitat von Blondi im Beitrag #1771
Schade das sich keiner angesprochen fühlt


Hey Blondi, da bist du nicht alleine. Hier auf dem Forum mögen nur eine Handvoll helfen, meistens werden andere als Alleswisser beleidigt was ja auch keinen Spass macht, ich beisse meine Zunge weniger was hier nicht gemocht wird, andere schauen einfach und wollen nicht das falsche sagen.


Tom, du hast eine PN von mir!

@Blondi
Regina, ich hab erst jetzt dein Beitrag gelesen. Es dauert oft, bis die User, die sich damit auskennen, sich melden. Es hat schlichtweg mit Zeitmangel zu tun.
Dein Problem ist mir teilweise bekannt.
Leider konnte ich den Kampf nicht gewinnen. Der Pilz war hartnäckiger als die Mittel, die ich benutzt habe. Letztendlich hab ich sie entsorgt.
Es tut mir Leid, dass ich keine Hilfe bin.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.480

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1999 von LaoLu , 14.01.2021 08:29

Habe gerade etwas interessantes entdeckt. Könnte ja ein gutes pflanzliches Antipilzmittel sein. Ich werde mir eventuell eine Pflanze kaufen.

Gruß
Uwe
[[File:Zwerg-Tamarillo.jpg|none|auto]]


LaoLu
LaoLu
Mitglied
Beiträge: 565
zuletzt bearbeitet 14.01.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2000 von Chemengel , 14.01.2021 08:33

Klingt echt toll, selbst wenn es nicht mit dem Pilzmittel klappen sollte. Den Busch find ich Klasse. Wo hast du den denn entdeckt?

Edit:stimmt Sylvia hat Recht...und ich dachte außerdem das passt vielleicht besser in einen allgemeinen Thread?


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780
zuletzt bearbeitet 14.01.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2001 von Coldcase , 14.01.2021 08:33

Uwe, du darfst hier keine Bilder aus dem Netz reinstellen , von denen du keine Erlaubnis vom Urheber hast
Vielleicht kannst du den Beitrag noch ändern , und den link davon einsetzen , besser als wenn es vielleicht Ärger gibt


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2002 von Martin , 14.01.2021 12:09

Uwe, die Sylvia hat recht, ohne Genehmigung darfst Du das Bilder leider hier nicht reinkopieren. Lieber einen Link zu diesem Bild setzen, dann sind wir auf der sicheren Seite.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2003 von Coldcase , 14.01.2021 12:57

Danke Martin .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2004 von LaoLu , 14.01.2021 13:39

Na ganz so schlimm ist es hier mit dem Urheberrecht nicht. Das Bild und der Text ist aus dem offfiziellen 2021-Katalog von Rühlemann's Kräuter & Duftpflanzen gescannt. Ich denke, wenn ich hier im gewissen Sinne Reklame mache wird Rühlemann eher erfreut als verägert sein. Könnt ja mal googeln. Einfach Rühlemann's eingeben. Auf 360 Seiten werden viele interessante Pflanzen bzw. Saatgut angeboten.

Gruß
Uwe


LaoLu
LaoLu
Mitglied
Beiträge: 565
zuletzt bearbeitet 14.01.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2005 von Coldcase , 14.01.2021 13:51

Uwe , du hast hier beim Eintritt ins Forum deine Bestätigung gegeben - siehe dein Profil unter " Anderes " --->> "Bestätigung" - dass du, wenn du Bilder einstellst , dir das Urheberrecht gehört oder du das Einverständnis des Erstellers der Bilder hast . Das hat mit Werbung für irgendetwas wenig zu tun . Das Forum kann grossen Ärger bekommen , wenn hier Bilder gezeigt werden , deren Urheberrecht man nicht hat .
Dass das im schlimmsten Fall vor Gericht enden kann , sehe ich jetzt nicht als " nicht ganz so schlimm" an .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488
zuletzt bearbeitet 14.01.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2006 von LaoLu , 14.01.2021 15:52

OK, lieber Admins, bitte löscht das Bild. Für alle Interessierte: Im WEB www. rühlemann's aufrufen und "Zweg-Tamarillo" suchen.Dann könnt Ihr es auch ansehen.

Gruß
Uwe


LaoLu
LaoLu
Mitglied
Beiträge: 565

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2007 von medusa , 14.01.2021 15:55

Im Zweifelsfall einen Link posten.


Orchideen sind die Katzen unter den Pflanzen.

Meine persönliche Thread-Blacklist: Corona, Klärung


medusa
medusa
Mitglied
Beiträge: 433

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2008 von Orchidarium , 15.01.2021 07:37


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2009 von Peter.H , 18.01.2021 09:20

Hallo zusammen

Bei meiner Dendrobium nobile werden die Blätter gelb und haben einen schwarzen Fleck, Virus, zu wenig Wasser oder oder …

Ich habe die Dendrobium nobile vor etwa 12 Wochen bei 13 bis 16° und 75 % Luftfeuchte kühl und trocken gestellt, nur besprüht.

Jetzt habe ich eine von meinen 5 Dendrobium nobile in die Wärme gestellt, kann sein das es zu früh gewesen ist, jedenfalls sind auf den alten Trieben die geblüht haben, zwei Blätter gelb geworden mit einem schwarzen Punkt, die neuen Triebe sind ausgewachsen und zeigen ein saftiges Grün und es kommen schon wieder neue Triebe aus dem Boden.

Dass die alten Triebe die Blätter abwerfen können, ist mir bekannt, was mir aber Sorgen macht ist der Schwarze Fleck.

Ich habe die beiden Blätter abschnitten.




Liebe Grüße
Peter


Peter.H
Peter.H
Mitglied
Beiträge: 311

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2010 von Coldcase , 18.01.2021 10:51

Peter , wenn du sie im Kühlen besprüht hast , also die ganze Pflanze , und nicht nur ein wenig ins Substrat, kann es schon sein , dass sie sich einen Pilz holt . Im Kalten ist Sprühen immer mit Vorsicht zu geniessen . Ich denke auch , so wie ich das sehe , ist das Blatt von der Spitze her gelb geworden , das ist meist ein normaler Alterungsblattfall . Andersrum würde ich mir mehr Sorgen machen .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz