Lonis Orchideenforum

RE: Phal. deliciosa

#151 von Solanum , 15.06.2016 20:33

Oder du steigst auf einen Plastiktopf um und behältst die Maßnahmen zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei, das mag deliciosa ja.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.496

RE: Phal. deliciosa

#152 von Syn333 , 15.06.2016 20:41

Warm ist definitiv besser bei der deliciosa. Meine kam zu mir, nachdem sie aufgebunden zwei, drei Monate frei in der Luft im Raum baumelte bei meiner Arbeitskollegin. Da mickerte sie total. Im warmen Terra ist sie förmlich explodiert, vor allem jetzt in den letzten beiden Wochen, wo es zeitweise 29°C darin war. Den Tontopf halte ich auch für kontraproduktiv, nimm lieber einen aus Plastik, wie Heike sagt, und lasse die Blähtonschale aber drunter. Das sollte passen.


Syn333
Syn333

RE: Phal. deliciosa

#153 von Ms Aurora Bipolaris , 15.06.2016 20:45

Ok, das versuche ich. Danke euch!


Liebe Grüße, Aurora


Ms Aurora Bipolaris
Ms Aurora Bipolaris
Mitglied
Beiträge: 635

RE: Phal. deliciosa

#154 von jens , 28.06.2016 11:52






Phalaenopsis deliciosa
Endlich mal ein paar mehr Blüten auf!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 14.823

RE: Phal. deliciosa

#155 von Solanum , 09.07.2016 22:36

Meine deliciosa fängt jetzt auch an:


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.496

RE: Phal. deliciosa

#156 von Syn333 , 09.07.2016 22:38

Wunderschön. Da werde ich wohl noch einige Zeit drauf warten dürfen. Wenigstens macht meine wieder mal ein Herzblatt und sogar die alten Wurzelspitzen werden wieder aktiv. Aber Blüten wären auch mal toll.


Syn333
Syn333

RE: Phal. deliciosa

#157 von jens , 10.07.2016 08:13




Phalaenopsis deliciosa var.alba
Die erste Blüte ist offen!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 14.823

RE: Phal. deliciosa

#158 von Ms Aurora Bipolaris , 10.07.2016 10:23

Ach, wie schön. Wenn meine doch auch nur mal aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen würde. Nachdem wir hier kurz drüber gesprochen haben, habe ich sie in einen Plastiktopf umgesetzt. Gestern stand ich nun lange vor ihr, weil sich quasi nix tut bei ihr. Ich habe überlegt, ob ich sie denn nun doch mal in zweiter Reihe ins "warme" Südzimmer stellen sollte.


Liebe Grüße, Aurora


Ms Aurora Bipolaris
Ms Aurora Bipolaris
Mitglied
Beiträge: 635

RE: Phal. deliciosa

#159 von Syn333 , 10.07.2016 10:43

Versuch macht kluch. Allerdings weiß ich aus eigener Erfahrung, dass sich das Wachstum nicht sehr schnell einstellt. Bei meiner habe ich ein halbes Jahr warten müssen, bis sich überhaupt mal merklich was getan hat. Aber jetzt ist sie nicht mehr zu bremsen. Meine hängt direkt unter der Lampe im Terra, ich denke warm und hell ist schon eine gute Kombination, um ihr auf die Sprünge zu helfen.


Syn333
Syn333

RE: Phal. deliciosa

#160 von Ms Aurora Bipolaris , 10.07.2016 10:48

Ja, ich wollte nicht an zu vielen Schrauben drehen, aber sie wird wohl vor dem Urlaub umziehen, damit ich ggf. Unterschiede feststellen kann, wenn ich sie 14 Tage mal nicht gesehen habe.


Liebe Grüße, Aurora


Ms Aurora Bipolaris
Ms Aurora Bipolaris
Mitglied
Beiträge: 635
zuletzt bearbeitet 10.07.2016

RE: Phal. deliciosa

#161 von Solanum , 23.07.2016 22:42

Meine deliciosa dreht jetzt richtig auf


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.496

RE: Phal. deliciosa

#162 von Syn333 , 23.07.2016 22:43

Das sind aber viele Verzweigungen!

Meine bastelt ja jetzt endlich auch und hat dann bald ihre Erstblüte bei mir. Freu mich schon total.


Syn333
Syn333

RE: Phal. deliciosa

#163 von Syn333 , 03.09.2016 14:00

Meine deliciosa blüht ja nun auch das erste Mal bei mir.

So sah sie aus, als ich sie letzten Sommer bekommen habe:


Und so heute:




Sie hängt, seit ich sie habe, im Terrarium. Zwischenzeitlich hatte ich sie nochmal neu auf ihre Auflage gebunden, das ging recht einfach, denn sie war überhaupt nicht festgewurzelt. Auch aktive Wurzelspitzen gab es keine. Davon hat sie mittlerweile reichlich, krallt sich ordentlich damit an der Unterlage fest und am 4. Herzblatt arbeitet sie auch gerade. Sie wird täglich besprüht mit auf um die 300µS aufgedüngtem Wasser. Im Terra herrschen, je nach Jahreszeit, 22-32°C bei ca. 90% Luftfeuchtigkeit. Für Luftbewegung ist durch einen 80mm PC-Lüfter gesorgt.


Syn333
Syn333

RE: Phal. deliciosa

#164 von Ms Aurora Bipolaris , 17.09.2016 16:56

So, hier mal ein update meiner faulen deliciosa, die ich nun 2 Monate im warmen Zimmer gehalten habe. Sie hat dort auch direkte Sonne bekommen, was ihr aber nicht viel ausgemacht hat, eher im Gegenteil. Einen Blüherfolg kann ich noch nicht verzeichnen, aber immerhin viele neue Wurzeln und ein frisches Blatt. Das ist doch auch schon etwas. Danke für alle euren guten Tipps!


Liebe Grüße, Aurora


Ms Aurora Bipolaris
Ms Aurora Bipolaris
Mitglied
Beiträge: 635

RE: Phal. deliciosa

#165 von cajamarca , 23.11.2016 10:58

schöne delicosa Blüten zeigt ihr alle....

[img] [/img]

heute pünktlich zum Geburtstag von Popow eingetroffen, meine Phal. delicosa. freu
Habe ein schöne Pflanze erhalten mit 3 kräftigen Blättern von ca. 10 cm und darüber freue ich mich ganz besonders........
Sie bleibt auch aufgebunden und hat ihren Platz im Terra bereits eingenommen. Habe sie nur fürs Shooting kurz rausgenommen. Die Wurzeln sehen auch gut & kräftig aus. Hat auch bereits schon geblüht wie man unschwer am abgetrockneten BT sehen kann.
Jetzt fehlt mir nur noch eine subsp. hookerianum....


cajamarca
cajamarca
zuletzt bearbeitet 14.03.2019 13:31


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz