Lonis Orchideenforum

RE: Wasser und Dünger: Wie düngt ihr?

#661 von Orchinator , 14.01.2021 20:26

Das komische an dem Zeug ist es gibt keinerlei Infos an Inhaltsstoffe die enthalten sind, aber wirken tut es wie die Hölle. Als kleines Beispiel eine Cathleya Pflanze habe ich versehentlich zu viel Wasser gegeben so das leider alle Wurzeln matschig gewesen sind. Ich habe diesen Dünger dann öfter der Pflanze verabreicht und siehe da, eine Wurzel erscheint neu so wie ein neuer blatttrieb.


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Wasser und Dünger: Wie düngt ihr?

#662 von jens , 14.01.2021 20:51

Das wird wohl nicht an dem Zeug gelegen haben sondern die Pflanze hat um überleben zu wollen einfach mal ne neue Wurzel geschoben.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 14.853

RE: Wasser und Dünger: Wie düngt ihr?

#663 von Coldcase , 14.01.2021 21:12

Ich denke auch , das liegt in der Natur , dass mal neue Wurzeln kommen und auch neue Blätter . Kann ich nicht glauben , dass es nur an dem Zeug gelegen hat . Glaube versetzt Berge , soll ja auch so sein , genauso wie sich ewig der Glaube an Kamillentee als Giesswasser gehalten hat


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.369

RE: Wasser und Dünger: Wie düngt ihr?

#664 von Chemengel , 14.01.2021 21:20

@Orchinator @Cleo ich weiß es ist mühsam aber ich/hatten im letzten Jahr hier im Thread eine gute Diskussion über bestimmte Inhalte, Konzentrationen und auch über superthrive, deswegen schaut mal wen ihr Zeit habt nach.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Wasser und Dünger: Wie düngt ihr?

#665 von jens , 14.01.2021 21:21

Wenn die Wurzeln deiner Cattleya alle matsch waren wie du schreibst, was soll sie dann mit Dünger?
Der Selbsterhaltungstrieb der Pflanze hat eingesetzt und um Wasser aufnehmen zu können eine neue Wurzel geschoben.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 14.853

RE: Wie düngt ihr?

#666 von Peter.H , 15.03.2021 07:31

Hallo zusammen.

Meine Orchideen gedeihen seit 4 Jahren in einem Terrarium und seit 3 Monaten auch in einer Growbox, sie werden täglich besprüht auch die Blätter, nach 4 bis 5 Stunden ist alles abgetrocknet, die Orchideen, die im Boden eingepflanzt sind, werden eher wenig gegossen da ohnehin durch das tägliche besprühen genügen Feuchtigkeit in den Boden kommt.

Jetzt würde mich aber interessieren, ob auch jemand die Blätter mit sehr verdünnten Dünger besprüht, denn dass möchte ich nicht einfach so auf gut Glück versuchen.
Da Orchideenblätter ebenso wie die Wurzeln Nährstoffe aufnehmen dachte ich das könnte nicht schaden.

Liebe Grüße
Peter


Peter.H
Peter.H
Mitglied
Beiträge: 311
zuletzt bearbeitet 15.03.2021

RE: Wie düngt ihr?

#667 von jens , 15.03.2021 08:10

Wenn ich meine Orchideen in den Vitrinen sprühe bzw.giesse, bekommen auch die Blätter bewusst was mit ab. Geschadet hat es noch nie, man sollte allerdings bei einigen vorsichtig sein da sie zu Blattflecken neigen! Euchile citrina und Nanodes medusae werden bei mir zb.nur über die Wurzeln versorgt. Weichblättrige Arten werden allerdings dabei ausgelassen und nur über die Wurzeln versorgt.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 14.853

RE: Wie düngt ihr?

#668 von Niku , 23.03.2021 17:39

Hallo zusammen!

Ich geb hier auch mal meinen Senf dazu:

Ich benutze reines Osmosewasser (50 μS) und einen normalen Blumendünger mit NPK 6-6-6 + Spurenelementen.
Davon nehme ich so viel, dass sich der Leitwert um ca. 220 μS erhöht.
Außerdem gebe ich 0,07 g/L Gips (Calciumsulfat) und 0,03 g/L Bittersalz (Magnesiumsulfat) hinzu, um die Pflanzen mit Calcium, Magnesium und Schwefel zu versorgen. Dadurch erhöht sich der Leitwert nochmal um 110 μS, das aufgedüngte Wasser hat also ca. 380 μS.
Darauf gekommen bin ich durch meine Tillandsien, von denen die meisten aufgebunden sind und die daher Nährstoffe nur über die Blätter aufnehmen können.

Ich habe just gestern einen interessanten Artikel darüber gelesen, dass Phalaenopsis-Sämlinge in der Lage sind, Carbamidstickstoff (Harnstoff) und Ammoniumstickstoff direkt, also ohne vorherigen Abbau durch Bodenbakterien, aufzunehmen und das auch bevorzugt tun.
Der Stickstoff in den untersuchten Pflanzen stammte nach dem Experiment zu 47 % aus Harnstoff, zu 41 % aus Ammonium und nur zu 12 % aus Nitrat.

Ist die Stickstoffart im Dünger etwas, worauf ihr achtet bzw. womit ihr Erfahrungen gemacht habt?

Und kalkt ihr eure Pflanzen, um Düngerrückstände zu neutralisieren und den pH-Wert zu regulieren?
(Sorry, falls es dazu schon einen anderen Thread gibt, den ich noch nicht gefunden habe!)

Liebe Grüße,
Dario


Niku
Niku

RE: Wie düngt ihr?

#669 von Bolle , 23.03.2021 23:01

Wie wiegst Du denn 0,03g ab? Oder machst Du dir gleich 30-50l Gießwasser an und nimmst dann 1g oder so?


Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 616

RE: Wie düngt ihr?

#670 von Niku , 24.03.2021 13:27

Ich bereite meistens so vier bis fünf Liter aufgedüngtes Wasser vor und wiege die nötigen Mengen mit einer Feinwaage ab. Das funktioniert ganz gut.
Alternativ kannst Du Dir aber auch eine konzentrierte Lösung machen, indem du in einem Liter Wasser 2,4 g Calciumsulfat (mehr löst sich nicht in 1 L) und 1 g Magnesiumsulfat löst.
Davon gibst Du dann so viel ins Gießwasser bis der gewünschte Leitwert erreicht ist.

Liebe Grüße,
Dario


Niku
Niku

RE: Wie düngt ihr?

#671 von Bolle , 24.03.2021 19:04

Hab bisher nie Kalk verwendet... Ich verwende normalerweise Osmosewasser+Dünger.... Aber so einmal im Monat Leitungswasser pur oder auch mit ein wenig Dünger.... Da mein Leitungswasser nur ca 260μS hat geht das schon... Vielleicht reicht ja ach der Kalkanteil... Wobei es Phals ja eher leicht sauer mögen als basisch....


Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 616

RE: Wie düngt ihr?

#672 von Steffi , 08.04.2021 10:10

Kurze Frage an die, die sich mit so Einheiten in der Chemie besser auskennen als ich
Mir ist heute aufgefallen, dass mein Leitwertmessgerät das Ergebnis in Microsiemens/cm angibt. Das hab ich so noch nicht gelesen und bei Google steht, dass es logischerweise auch Microsiemens/m gibt.
Aber welches davon ist denn gemeint, wenn in unserem Hobby nur von Microsiemens die Rede ist?


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 644

RE: Wie düngt ihr?

#673 von rohar , 08.04.2021 11:42

1/cm


rohar
rohar
Mitglied
Beiträge: 269

RE: Wie düngt ihr?

#674 von Orchinator , 08.04.2021 14:18


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653
zuletzt bearbeitet 08.04.2021

RE: Wie düngt ihr?

#675 von Steffi , 08.04.2021 14:40

Ah ok, danke euch!


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 644


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz