Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#781 von Phalifan , 29.01.2015 11:03

Heh Bettina,

gestern hab ich Blödsinn geschrieben. In der Rhesus ist nur villosum, druryi und barbatum enthalten. Hab gestern abend nochmal nachgeschaut, die Fahne sieht schon deutlich anders aus. Aber google mal nach Bildern vom Paph. gratrixianum. Kommt Deiner Pflanzen sehr nahe, auch das Laub.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.768

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#782 von mom01 , 29.01.2015 14:59

Bettina, Dein Pott mit den Schuhen ist ja fantastisch Wie viele Blüten sind denn das, 4 oder 5 ?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.716

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#783 von Bettina* , 29.01.2015 15:57

Es sind 4 Blüten, die Pflanze ist ja schon ein paar Jahre bei mir, daher hat sie auch schon mehrere Triebe.

Danke Mike, gratrixianum dürfte sicher ein großer Anteil in der Pflanze sein, für einen reinen ist mir der Schuh zu rot.
Aber egal, mir gefällt er wie er ist und er kann auch ruhig namenlos bleiben.


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#784 von mom01 , 29.01.2015 18:48

Bettina, dankeschön für Deine aufmunternden Worte oben!

Und wenn Du die obige einmal teilen solltest, dann denk mal an mich, ich finde sie herrlich!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.716

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#785 von Solanum , 31.01.2015 15:16

Soll ich vielleicht die Ident-Beiträge auslagern, damit auch andere reingucken?


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.682

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#786 von Lotus1804 , 31.01.2015 16:50

@ mom,
ja ich habe versucht herauszubekommen, warum die bei mir eingehen. Habe aber leider keinen Plan, wieso. Sonst würden sie ja nicht mehr eingehen.


Lotus1804
Lotus1804

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#787 von mom01 , 31.01.2015 19:33

Heike, nein, würde ich nicht machen. Das sind wertvolle Hilfen, hier mitten im Thread.

Lotus: zu nass oder nicht oft genug feucht? Überlege mal, was zutreffen könnte. Wir tasten uns jetzt mal ran an Dein Problem!

Heute war ich mal kurz durch die OBI Gartenabteilung und durch Garten Kölle, eigentlich auf der Suche nach Reste-Schnäppchen oder Blümchen, die mich anspringen. OBI hatte keine einzige Vanda mehr und leider auch keine Paphis.

Dafür ist Garten Kölle voller Liodoros, Vandeen, und amerikanischen Frauenschuhen! Mensch, was Riesenteile, die äußeren hinteren Blütenblätter sind noch viel größer als die, die ich bei Euch hier jemals sah. Die reichen runter bis fast um den Schuh herum. Fast ein vollständiger Kreis. So etwas habe ich noch nie gesehen! Sieht urig aus. Und manche waren nur in verschiedenen Braun-Tönen, ohne jegliche Punkte. Uiiiihhh....
Ich habe mir dann doch keine mitgenommen, weil die so groß sind. Sollten 19,99 € kosten, echt schöne gesunde Pflanzen, z.T mit NT.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.716
zuletzt bearbeitet 31.01.2015

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#788 von Solanum , 31.01.2015 20:10

Ok, aber hier wird jetzt kreuz und quer über Ident und Kultur geredet und auch nur so geplaudert, dabei ist das ein Fotothread. Normalerweise würde ich die Beiträge in die entsprechenden Threads verschieben, damit die Infos nicht untergehen und hier die Fotos nicht untergehen, aber das kann man jetzt kaum noch entwirren. Könnt ihr bitte eure Gespräche in die passenden Threads verlagern?


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.682

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#789 von mom01 , 01.02.2015 09:54

Sorry Heike, man sieht halt einen tollen Beitrag und drückt halt schnell auf "antworten"...wie das halt so geht. Tut mir leid!!
Der richtige Quasselthread zur Kultur und Ident von Paphiopedilen ist jetzt der neu begründete Orchitreff 2, richtig?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.716

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#790 von Solanum , 01.02.2015 10:33

Im Orchitreff kann gern gequasselt werden, aber Kultur- und Identfragen können auch sehr gern in den Fachbereich!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.682

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#791 von Trocknerflusen , 01.02.2015 15:19

Paphiopedilum villosum blüht endlich nach fast 4 Jahren. :-)


Gruß,
Christian


Trocknerflusen
Trocknerflusen
Besucher
Beiträge: 285

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#792 von Tosh , 04.02.2015 21:23

Hallo Ihr Lieben!
Habe heute mal ein bisschen Gebastelt
Vor & hinter der Kamera. Mit Gesellschaftspielen als Podest, alter Bilderahmen als Gestaltungselement, schwarze Bastelpappe ans Fenster geklebt, und mit meiner Hänge-Aquarien-Leuchte ausgeleuchtet. Kamera bleibt ruhig dank Stativ. Wozu teure Profiausrüstung?

unten links: Paphiopedilum exul
die beiten mittig: Paphiopedilum Leeanum (P. insigne x P. spicerianum)
rechts: Paphiopedilum primulinum



Hinter der Kamera





Paphiopedilum Leeanum (P. insigne x P. spicerianum)





Paphiopedilum primulinum





Mein P. Pinoccio mag ich gar nicht zeigen, der Bt ist erst in den Topf gewachsen, dann hat er sich über den Rand geschoben.
Jetzt wächst es weiter. Über Kopf natürlich, auch die Blüte....... aaaahhh


bluuuumige Grüße Sabrina
>>Fotos<<


Tosh
Tosh
Besucher
Beiträge: 339

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#793 von Solanum , 04.02.2015 21:43

Das ist dermaßen cool, Sabrina!! Tolle Fotos! Und die Schuhe sind auch sehr hübsch!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.682

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#794 von Tosh , 04.02.2015 22:25

Danke Heike!


bluuuumige Grüße Sabrina
>>Fotos<<


Tosh
Tosh
Besucher
Beiträge: 339

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#795 von mom01 , 05.02.2015 06:41

Ganz ganz tolles Arrangement und tolle Blümchen, Sabrina!
Und den Pinocchio kannst Du nach und nach an einem Stöckchen gerade richten. Zeig doch mal.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.716


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen