Lonis Orchideenforum

Phalaenopsis Little Lady

#1 von Bolle , 29.02.2016 12:49

Hallo

Meine Phalaenopsis (gekauft Dez 2014 vom Sterbetisch) blüht nun. War eine Überraschung da sie beim Kauf abgeblüht war. Nicht lange nach dem Kauf hatte sie ein Stammkindel gebildet danach 2 Bts an der Mutterpflanze und 2 am Kindel.




Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 298

RE: Phalaenopsis Little Lady

#2 von Tilly , 06.07.2016 15:38

Hallo Bolle,
ich habe heute eine Mini-Phalenopsis "Little Lady" geschenkt bekommen. Aber die ist pink. Wenn ich ein wenig Zeit habe, muss ich mich mal mit dem Fotohochladen beschäftigen. Kann es sein, dass " Little Lady" einfach nur für Mini-Nopse steht?

Liebe Grüße,
Anja


Tilly
Tilly

RE: Phalaenopsis Little Lady

#3 von Michaela , 06.07.2016 17:42

Erklärung auf der Website von Röllke:
Little Lady® bezeichnet eine Produktsorte an Miniphalaenopsis, die über die NEON Gruppe an Mini-Phalaenopsis im 5-7cm Topf vertrieben werden.


Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.329
zuletzt bearbeitet 06.07.2016

RE: Phalaenopsis Little Lady

#4 von Bolle , 06.07.2016 19:35

Ich hab einige Minis in meiner Sammlung @Tilly aber "Little Lady" stand nur auf der einen. Ich hab aber auch schon pinke bzw pink/weiße gesehen.
Die "Produktsorte" die damit gemeint ist, ist wohl ein Sortiment.

Auffällig finde ich aber im Vergleich zu meinen restlichen Minis hat die "Little Lady" die größten Blüten.


Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 298

RE: Phalaenopsis Little Lady

#5 von Tilly , 06.07.2016 22:12

Hm, das kann ich jetzt nicht so sagen @Bolle . Ich hab mehrere Multihybs im Wohnzimmer stehen - groß und klein. Die Little Lady eben seit heute Mittag. Die Blüten sind kleiner als meine anderen Minis. Da ich die anderen Minis bereits seit 3 Jahren habe ( meine Tochter hat 8 Stück auf einem Papierkontainer gefunden mitten im Winter) und bei keiner ein Schild dabei war, war ich natürlich neugierig, aber dann schon verdutzt, als ich deine gesehen habe. Es kann auch Korinthenkackerei sein, aber meine Blüte ist dreieckiger ( ich hab keine Ahnung wie die Blütenblätter bezeichnet werden). Die unteren sind bei deiner Lady runder. Der Fotoapparillo ist jetzt am Aufladen, morgen mach ich Fotos ( es blüt ja genug).


Tilly
Tilly

RE: Phalaenopsis Little Lady

#6 von Tilly , 06.07.2016 22:16

...und deine ist gekräuselt am Rand und hat spitze Spitzen. Meine hat runde Spitzen mit glattem Rand.


Tilly
Tilly

RE: Phalaenopsis Little Lady

#7 von Markus , 06.07.2016 22:24

Ich denke bei den Multihybriden sollte man nicht so anspruchsvoll sein was die Identifikation betrifft. Genaue Abstammungsmerkmale lassen sich so gut wie nie aufgrund der Massenproduktion bestimmen, oft werden nur noch Nummern bei den Kreuzungspartnern verwendet und irgendein Verkaufsname gewählt.

Von daher sollte man sich an den auch womöglich namenlosen Pflanzen erfreuen und bei weiterem Interesse namhafte Ware beim richtigen Orchideenzüchter kaufen.

Das wäre dann Stufe 2 der Orchideensucht.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.345
zuletzt bearbeitet 06.07.2016

RE: Phalaenopsis Little Lady

#8 von Bolle , 06.07.2016 22:24

8 Nopsen gefunden? Leben die alle noch?

Das Foto war kurz nach öffnen der Blüte, deshalb ein wenig knittrig


Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 298

RE: Phalaenopsis Little Lady

#9 von Syn333 , 06.07.2016 22:24

Wie Michaela schon schreibt, handelt es sich bei "Little Lady" um einen registrierten Verkaufsnamen, nicht um die entsprechende Kreuzung. Die "richtigen" Namen der unter diesem Namen vertriebenen Phalaenopsis kann man auf der Seite von Sogo Orchids zum Teil ansehen. Klickt man dort auf das Kürzel unter der Blüte, geht ein Fenster auf. In dem Kasten rechts neben der Blüte stehen Namen, z. B. Sogo Gold Tris oder Sogo Yellow Tris (das dürfte vermutlich deine sein, Bolle). Steht dort nur "Sogo" und dann das Kürzel F+Zahl, ist die Hybride nicht registriert. Hier geht's zur Auswahl der gelbblütigen (die Seite lässt netterweise nach Farben sortieren):
http://www.sogo-orchids.com.tw/index.php...330744539000&f=


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Besucher
Beiträge: 2.339
zuletzt bearbeitet 06.07.2016

RE: Phalaenopsis Little Lady

#10 von Tilly , 06.07.2016 22:34

Danke Sandra, ich schau gleich mal. Ja, Bolle, bis auf eine leben alle noch und die eine hatte ich an meine Nachbarin verschenkt ( es waren ja noch 2 weiße dabei). @Markus Ich weiß ja, dass die Multis keinen Namen haben, deswegen war ich ja so neugierig wegen dem Schildchen. Aber sie sind so herrlich pflegeleicht und blühen ohne Ende.


Tilly
Tilly

RE: Phalaenopsis Little Lady

#11 von Tilly , 06.07.2016 22:47

so meine Little Lady heißt P. Sogo Ornate' SogoF2555'
http://www.sogo-orchids.com.tw/index.php...detail/id/5679/
Nochmals einen Dank an Sandra.


Tilly
Tilly

RE: Phalaenopsis Little Lady

#12 von Markus , 06.07.2016 22:50

Stufe 2 kommt trotzdem bald.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.345
zuletzt bearbeitet 06.07.2016

RE: Phalaenopsis Little Lady

#13 von Tilly , 06.07.2016 22:58

Stufe 2 steht bereits am Küchenfenster... 😆 und es sind keine Nopsen


Tilly
Tilly

RE: Phalaenopsis Little Lady

#14 von Markus , 06.07.2016 22:59

Na bitte.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.345
zuletzt bearbeitet 06.07.2016

RE: Phalaenopsis Little Lady

#15 von Syn333 , 06.07.2016 23:00

Hach ja, wie lange ich mich mit dem Suchen von Namen meiner Multis rumgeschlagen habe. Bis auf eine oder zwei konnte ich mittlerweile auch alle zuordnen. Stufe 2, wie Markus es nennt, ist dennoch die einfachere - das Kaufen von beschilderten Orchis bei Züchtern. Da wird es dann höchstens in dem Moment nochmal spannend, wenn eindeutig erkennbar ist, dass nicht das "drin" ist, was draufsteht.


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Besucher
Beiträge: 2.339


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen