Lonis Orchideenforum

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1336 von Musa , 25.01.2019 01:43

Sylvia, da sind Dir doch glatt die Hieroglyphen aus den Blüten gefallen und direkt auf den Blättern gelandet... dann müssten die Blüten allerdings jetzt blütenweiß sein, wenn nicht, dann hast Du ein Problem, das ich noch nie gesehen hab. Ich drück Dir die Daumen, dass es nicht so schlimm ist...


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1337 von Coldcase , 25.01.2019 06:04

Danke Michael, hab gerade nachgesehen , alle Hieroglyphen noch an Ort und Stelle , und es sind sogar noch welche dazu gekommen

Mir ist mal der Zeitpunkt ins Gedächtnis gekommen , als es aufgetreten ist . Das hat begonnen , als der Nebler noch an war - meine ich . Vielleicht Zufall, vielleicht aber auch zuviel Feuchtigkeit Der Nebler ist seit einiger Zeit weg , ich hab mal ein Pilzmittel angemischt und werde es heute mal sprühen .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1338 von mom01 , 25.01.2019 06:31

So würde ich das auch machen! Viel Erfolg! Ich habe auch immer und überall Blätter, die irgendwie komisch aussehen.....pfft.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1339 von Coldcase , 25.01.2019 06:40

Danke Bärbel , hab eben gesprüht , alles an Herzen und Achseln trocken gemacht und nun abwarten .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1340 von mom01 , 02.02.2019 11:42

Zitat von mom01 im Beitrag #1150
Dann zeige ich meine kleine Phalaenopsis Sue Ann Cricket auch mal. Sie ist seit 07.2018 bei mir. Die Wurzeln sind top, aber die Blätter, vor allem das obere, verändern sich. Was hat sie, auch Spinnmilben? Ich sehe nichts, gar nichts.










Ich habe Antwort von Herrn Schöttler bekommen: leider hat er auch keine Ahnung, welche Art Schaden die Kleine hat.
Ich habe gestern zum 2. Mal mit Kupferoktanat gesprüht und warte jetzt mal ab.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1341 von Coldcase , 02.02.2019 12:24

Ich weiss immer noch nicht , was das ist . Aber ich wünsche dir viel Glück , Bärbel .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1342 von mom01 , 02.02.2019 17:59

Ja, danke Sylvia! Was das ist, weiß keiner. Ich lass sie jetzt einfach mal in Ruhe nach der zweimaligen Behandlung. Es wird ja langsam Frühjahr, vielleicht wird es nicht schlimmer


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1343 von Ilona.J , 03.02.2019 14:22

ich habe eine Jungpflanze, die nicht mehr will. Zimt hat leider nix mehr genutzt. Das war's dann wohl.


vor 2 Jahren hatte ich mal eine andere Pflanze (neu gekauft v. Züchter) sogar mit BT, die nach 14 Tagen auch gelbe Blätter bekam. Die Pflanze hatte aber von Anfang an schon sehr helle Blätter. Die sah vom Schadbild her genaus aus. Die ist dann leider auch nix mehr geworden.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613
zuletzt bearbeitet 03.02.2019

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1344 von Markus , 03.02.2019 14:24

Das sieht nicht sehr gut aus.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.726
zuletzt bearbeitet 03.02.2019

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1345 von Coldcase , 03.02.2019 14:26

Ich würde da auch keine Hoffnung mehr reinstecken , Ilona


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1346 von Ilona.J , 03.02.2019 14:27

nee, wenn eine Pflanze so aussieht dann wird das wohl auch nix mehr.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1347 von Coldcase , 03.02.2019 14:28

So ähnlich sah es letztens an meiner Phal deliciosa aus . Ein Blatt total gelb , das andere fing auch an . Und das waren die einzigen beiden , die sie hatte . Tja, manchmal ist es einfach so .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1348 von Ilona.J , 03.02.2019 15:06

genau. Wer weiß schon, welche Bakterien oder Viren sich da eingenistet haben.
Bei mir passiert das glücklicherweise nur ganz selten, aber traurig ist man dann schon.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

Merkwürdige Blattschäden/-flecken Phalaenopsis

#1349 von Lydia88 , 15.02.2019 18:46

Hallo,

ich habe heute beim Besuch meiner lieben Oma entdeckt, dass einer ihrer Phalaenopsis merkwürdige Flecken aufweist (Westfenster im geheizten Wohnzimmer).
Leider konnte ich weder hier im Forum, noch in Büchern entdecken, um was es sich handeln könnte (Pilz, Bakterien oder gar Viren?!).

Merkwürdig finde ich auch, dass die Flecken teilweise wie eingedrückt sind. Auf den Bildern sieht man das ganz gut.
Vielleicht weiß jemand, um was es sich handeln könnte und v. a., ob es andere Orchideen anstecken könnte (wäre Schade, um ihre Orchideen daneben :-P)

Viele grüße und ein schönes Wochenende :-)
Lydia




Lydia88
Lydia88

RE: Merkwürdige Blattschäden/-flecken Phalaenopsis

#1350 von Judith , 15.02.2019 19:09

@Lydia 88
hast du die Pflanze schon mal auf Schädlinge untersucht? Blattunterseite? Oder bekommt die Pflanze zu viel Sonne ab? Hinter Glas steigen jetzt die Temp. sehr schnell. Evtl. die Pflanzen beschatten.
Aber hören wir mal was die anderen noch dazu beitragen können. Ich drücke dir die Daumen, das du sie wieder hin bekommst.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Besucher
Beiträge: 623


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz