Lonis Orchideenforum

RE: Phal. equestris

#811 von Ilona.J , 11.01.2020 18:40

Uups , das ist aber echt ärgerlich, Sylvia. Vielleicht wächst ja noch etwas nach.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618

RE: Phal. equestris

#812 von Coldcase , 11.01.2020 18:42

Ärgerlich ist ein sehr süßes Wort , Ilona , ich bin vorhin rotiert


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Phal. equestris

#813 von Ilona.J , 11.01.2020 18:54

Ja, ich kann mir das schon vorstellen, Sylvia. Da freut man sich auf schöne Blüten und dann kommt so ein Drecksviech und frisst sie ab. Das ist echt sche....... Aber ändern kann man es nicht mehr. Da musst Du leider warten, bis neue Knospen kommen.

Ich frage mich auch, ob die Pflanze von Steffen eine reine equestris ist. Sieht für mich auch eigentlich mehr nach einer Hybride aus. Vielleicht irre ich mich ja.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618
zuletzt bearbeitet 11.01.2020

RE: Phal. equestris

#814 von Martin , 11.01.2020 20:52

Das tut mir echt leid, Sylvia, manchmal kommt alles zusammen.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812

RE: Phal. equestris

#815 von Coldcase , 11.01.2020 21:34

Danke Martin , ja , das hat ja nun gepasst wie A... auf Eimer . Ich brauche Schneckenkorn , so gehts nicht weiter . Eine Wurzelspitze einer Aerangis ist auch angefressen . Drecksviecher .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Phal. equestris

#816 von Bernd , 11.01.2020 21:52

Zitat von Coldcase im Beitrag #795
Meine equestris gibt auf - ich tippe auf Stammfäule Deswegen wohl auch die beiden Stammkindel .
Was soll ich sagen , da hab ich wohl nicht genug aufgepasst


Sowas macht Phal. equestris schon mal Sylvia.
Aber die Stammkindel werden meistens sehr schnell wieder blühfähig.
Da ist noch nichts verloren.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216
zuletzt bearbeitet 11.01.2020

RE: Phal. equestris

#817 von Coldcase , 12.01.2020 07:02

Danke , Bernd , das beruhigt mich sehr . Sie wachsen auch ziemlich flott , das gibt Hoffnung . Hat mich echt sehr traurig gemacht , und es wundert mich , dass sie noch ein neues Blatt schieben wollte - das kam vielleicht , als es noch nicht so schlimm war .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Phal. equestris

#818 von Bernd , 17.01.2020 19:05

Die Erste meiner drei verschiedenen equestris "Orange" blüht wieder.
Im Topf ist noch ein gut bewurzeltes Kindel, und eines sitzt an der Rispe vom letzten Jahr.
Alle drei Pflanzen haben Rispen getrieben, aber die Kindel haben die Knospen geschmissen.
Also vermute ich mal das es oft an dem Zustand der Pflanzen liegt, wenn die Knospen abgestoßen werden.
Phalaenopsis equestris "Orange"



Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Phal. equestris

#819 von Astrid , 17.01.2020 19:21

Bernd die ist wunderschön mit der dezenten Färbung, wenn du davon mal ein Kindel über hast dann denk bitte an mich


LG Astrid


Astrid
Astrid
Mitglied
Beiträge: 368

RE: Phal. equestris

#820 von Bernd , 18.01.2020 22:26

Zitat von Astrid im Beitrag #819
Bernd die ist wunderschön mit der dezenten Färbung, wenn du davon mal ein Kindel über hast dann denk bitte an mich

Hallo @Astrid
Das Kindel an der Rispe hat zwei 4 cm lange Wurzeln, wenn es noch etwas gewachsen ist kannst du es gerne bekommen.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Phal. equestris

#821 von Astrid , 18.01.2020 23:04

@Bernd
Danke wenn es soweit ist dann melde dich einfach bei mir, ich freue mich schon.


LG Astrid


Astrid
Astrid
Mitglied
Beiträge: 368

RE: Phal. equestris

#822 von Solanum , 02.02.2020 17:56

Meine equestris Ilocos ist jetzt in voller Blüte:



Mittlerweile blüht auch das Kindel der Ilocos cf. aurea:


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.767

RE: Phal. equestris

#823 von Coldcase , 02.02.2020 18:01


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Phal. equestris

#824 von Bernd , 02.02.2020 21:46

Hallo Heike,
wenn das Kindel der Ilocos cf. aurea mal ein Kindel macht!!!!!
Ich würde mich drüber freuen, wenn du an mich denken würdest.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Phal. equestris

#825 von Solanum , 03.02.2020 00:32

Die Mutterpflanze macht vermutlich vorher eins Das 1. Kindel hab ich beschlossen zu behalten, als Sicherheit, weil die so selten ist. Aber ich merke doch gern vor!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.767


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz