Lonis Orchideenforum

RE: Phal. bellina

#736 von Chemengel , 06.07.2020 13:36

Meine schiebt nach ...aber jetzt muss sie hängen. Die Blüten des einen BTs sind unter den Blättern. Tja...


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phal. bellina

#737 von Coldcase , 06.07.2020 13:39

ich liebe so lange Latschen , die hängen ...das sieht auch immer toll aus, wenn mehrere BTe da sind


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.686

RE: Phal. bellina

#738 von Fabi , 12.07.2020 13:14

Bei Lucke habe ich mir bei meinem Besuch gestern eine Phal. bellina mitgenommen, aktuell haben die ja verschiedene im Angebot. Ich möchte die schöne gerade Haltung, das ausgeprägte "bellina-Dreieck" und die "Stern-Form". Außerdem ist die Blüte schon recht groß, dafür dass die Pflanze noch recht klein ist und es die Erstblüte ist. Hier nun die Pflanze mit Blüte:

Phalaenopsis bellina

Phalaenopsis bellina


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Mitglied
Beiträge: 3.911

RE: Phal. bellina

#739 von Martin , 12.07.2020 13:39

Die ist super, Fabi!


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.813

RE: Phal. bellina

#740 von Fabi , 12.07.2020 16:40

Danke Martin!


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Mitglied
Beiträge: 3.911

RE: Phal. bellina

#741 von zimtspinne , 12.07.2020 20:56

Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

@Fabi

die hätte mir auch zugesagt, u.a. wegen des lilafarbenen Einschlages.

Ich habe heute eine bei M ersteigert, ich bin nicht sicher, ob ich link hier posten darf, ansonsten bitte löschen:

Werbung: https://www.ebay.de/itm/Orchidee-Phalaen...ordt=true&rt=nc

die zwar mehr ins pinke geht, ist aber völlig ok für mich, ich mag beide Farben, wichtiger ist mir die Form und ein Hauch Gelb/Grün in den Spitzen.

Sie hatte mir ganz lieb geantwortet und mich auf die Neue hingewiesen und gemeint, die sei schöner, mir gefiel die letzte aber auch sehr gut, im Nachsogar noch mehr - sie war so wild und ein bisschen kraxelig. Diese hier hat eher eine sehr akkurate Form, keine Schrulligkeiten.

naja, ist eh zu spät, jetzt hab ich die.


@Chemengel

bei deiner sehe ich die Blüte gar nciht richtig, sag ihr mal, sie soll sich nicht so verstecken!
Sie ist aber schon schön groß.
Ich mag ja wie gesagt an den Phals auch das Dschungelartige,viel Grün auf einen Haufen, ausladende wohlgeformte Rundungen und Längen *g* und deshalb habe ich auch einige der groß zu werden drohenden Naturformen - dann hab ich lieber weniger Pflanzen, aber diese üppigen Latschen.

Daher kann es auch eine bellina mehr sein.
So eine, die sich ganz lang macht, hab ich weiterhin auf dem Wunschzettel. Bis sie mir mal über den Weg läuft. Suchen tu ich erstmal nicht mehr.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

zimtspinne
zimtspinne
zuletzt bearbeitet 12.07.2020 20:57

RE: Phal. bellina

#742 von zimtspinne , 12.07.2020 21:19

Nochwas zu den Farben, Formen und Erwartungshaltung, weil ich auch gerade das Thema violacea gelesen hatte.

Ich würde bei solchen Sachen jetzt doch viel radikaler Richtung "bühend" kaufen.
Am besten vor Ort, notfalls auch mit Fotos im inet, dann sollten es aber schon mehrere Fotos sein und ein halbwegs vertrauenserweckender Verkäufer.

Man hat zwar immer wieder mal Glück und erwischt eine Blüte, die einem gefällt und die Qual der Wahl wurde einem evtl auch abgenommen (wenn man viele hat zur Auswahl wie in Schwerte vielleicht).

Sammeln sich dann aber mehrere Pflazen an, mit denen man nicht wirklich warm wird, ist das Mist. Für mich zumindest.
Ich bin absolut nicht der Typ, dauernd Pflanzen weiterzureichen und den ganzen Aufwand dazu zu betreiben.
Mir fällt es auch schwer, Lebendiges, an das ich mich gewöhnt hat, einfach so wegzugeben.

Wie manche das machen, von vornherein sagen, ich kaufe mal einfach und wenns mir nicht gefällt, tausche ich eben oder verkaufe wieder, das wäre mir zu viel Stress, Aufwand und kein gutes Gefühl. Mal ist es ja ok, aber dauernd möchte ich das nicht machen.

Ich werde meine Strategie von daher ab sofort stärker ausrichten nach "Kaufen wie gesehen".

Ich glaube, oft ist man damit langfristig glücklicher, auch wenn es erstmal mehr Geduld erfordert.


zimtspinne
zimtspinne
zuletzt bearbeitet 12.07.2020 21:20

RE: Phal. bellina

#743 von Matjes , 12.07.2020 21:39

Ich kann Deine Ansicht vollständig teilen. Allerdings sind zum Beispiel für mich die Wege zu den gut sortierten Orchideenzüchtern recht weit. Da bleibt mir manchmal nichts anderes als der Versandweg, um meine Gelüste nach neuen Phalaenopsen zu stillen. Da kaufe ich leider mehr oder weniger blind und bin nicht mit jeder Blüte zufrieden. Allerdings hat der Überraschungseffekt auch manchmal etwas Reizvolles.


Viele Grüße
Matthias H.


Matjes
Matjes
Mitglied
Beiträge: 280

RE: Phal. bellina

#744 von zimtspinne , 12.07.2020 21:49

Geht mir ja zu einem Teil auch so.
Bei manchen ist mir die Blüte in ihren Details auch einfach nicht soo wichtig.
Da sind die Variationen reizvoll, sehe ich wie du.
Nur bei manchen schieße ich ich mich auf eine Besonderheit ein, die mir so wichtig ist, dass ich dort keine Kompromisse machen möchte.

Das wären jetzt bei mir zB bellina und violacea.

Und ja, manchmal verliebt man sich auch noch später in eine Blüte. Oder der Geschmack ändert sich.

Blühende sind ja auch älter und damit auch teurer, was zur Blüten-Verteuerung noch dazu kommt.


zimtspinne
zimtspinne
zuletzt bearbeitet 12.07.2020 21:50

RE: Phal. bellina

#745 von Orchideenregen , 12.07.2020 22:42

@zimtspinne mit deinem Beitrag kann ich komplett vollziehen, nachdem ich Monate meine wachse, manchmal Jahre will ich sie auch nicht loswerden, ich hab bisher nur eine Pflanze verkauft aber dieses Jahr hab ich extrem ausgebreitet - soviel dass ich sie nicht alle behalten kann - damit ich mir die besten aussuchen kann. Behalten kann ich sie alle wirklich nicht, vor allem da sie immer grösser werden. Zur seit sind schon ein paar im Bad untergebracht also muss ich bald ein paar wieder loswerden, der Platzmagel zwingt mich dazu (absichtlich), solange ich eine bessere Pflanze habe die eine ersetzen kann werd ich also entweder dieses Jahr oder nächstes welche loswerden wahrscheinlich genauso wie der Ebay Verkäufer von dem du gekauft hast (wo die Pflanze sehr gut gepflegt aussieht)


Orchideenregen
Orchideenregen
zuletzt bearbeitet 12.07.2020 22:45

RE: Phal. bellina

#746 von Chemengel , 13.07.2020 09:46

@zimtspinne : Ich habe mal meiner bellina Bescheid gesagt, vielleicht hört sie ja drauf und lässt jetzt das Verstecken......naja, das mit den BT nach unten schient wohl eine Eigenschaft zu sein. Ich war ehrlich gesagt froh, dass sie nicht so nah am Laub gebildet hat, bzw. nur einen und den zweiten dann länger hat wachsen lassen. Die die du jetzt ersteigert hast sieht meiner sehr ähnlich finde ich. Schöne Form und etwas grün in den Spitzen.

Man muss bei bellina und violacea ja einfach echt Glück haben was die Form angeht, selbst wenn man vor Ort kauft. Meine war die eine von zig blühenden mit dieser Form. Deswegen habe ich auch so lange keine gekauft, ich habe auch auf die Richtige gewartet. War dann sehr froh dass sie dann bei meinem Besuch vor Ort dabei war. Das war auch das Einzige mal bisher, dass ich selbst bei den Schwerters war. Und trotz dessen dass eine bellina alba x tetraspis alba noch auf den Wunschzettel steht. Falls ich die nicht aussuchen kann (oder jemand genau nach Foto z.B. für mich) dann wird die nicht gekauft. Bin dann auch zu enttäuscht, wenn sie nicht so ausfällt wie ich mir das wünsche.

Kaufe bei anderen Züchtungen/Naturformen auch viel nach Form der Blüte, nicht nur nach Farbzusammenstellung. Manchen gefällt ja dann eher das Laub oder was anderes. Ich kann dich auch gut verstehen was die "große" Sammlung/das Kaufen von zu vielen Pflanzen angeht. Meine Sammlung ist auch deutlich gewachsen, die letzten zwei Jahre, aber ich habe mir z.B. eines gesagt: Ich kaufe nicht doppelt, außer bei bellina, da würde ich evtl zwei Pflanzen halten. Von den sagen wir etwa 70 Pflanzen, die ich habe sind 15 noch so kleine Jungpflanzen, dass sie in ner Kiste alle zusammen stehen können und das dauert noch bis groß.. Ansonsten muss es handlebar bleiben finde ich. Gießen usw. soll ja keine Tortur werden . (und nein hier kann ich nicht Lanzenträger spielen , mein Vermieter würde es mir danken).


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780
zuletzt bearbeitet 13.07.2020

RE: Phal. bellina

#747 von zimtspinne , 13.07.2020 11:18

Nur mal kurz, meld mich später nochmal:

In Schwerte gibts derzeit die sternförmigen bellinas nicht. Hatte Hr. Schöttler gefragt und er hat mich auch nicht auf seine fire x sib hingewiesen, die ja eigentlich in die Richtung gehen.
Bei der Masse an Pflanzen hat er sicher auch nicht ganz genau den Überblick, was alles in einer Ecke noch rumsteht.... oder er dachte, die ist mir eh zu teuer
Verkaufsförderlich ist das nicht gerade. Aber deshalb kaufe ich u.a. auch gerne in Schwerte, da hab ich nicht das Gefühl. abgezockt zu werden oder überhaupt zu etwas gedrängt.

Dass mal eine einzelne sternförmige bellina in einem Meer ist, kann gut sein, da hattest du vielleicht auch einfach Glck und warst zur richtigen Zeit am richtigen Ort @ Julia.

Ich freu mich schon auf die bellina, vor allem auch, weil sie schon blüht.
Überwiegend bekommt man ja keine Blühenden oder höchstens mal mit BT und bestenfalls knospig.

Das ist schon schön.

Freu mich schon auf die Ausstellung bei uns im Oktober, da sind ja dann auch Lucke da und ich glaube Röllke auch, muss mal gucken, wer alles ausstelt.
Diesmal geh ich auch nicht am letzten Tag wegen möglicher Schnäppchen, sondern ganz anfangs, um ein großes Angebot zu haben.
Lieber weniger und wirklich nach den eigenen Vorstellungen als viel und Schnäppchen.

Schwerte ist mir leider zu weit weg.


zimtspinne
zimtspinne

RE: Phal. bellina

#748 von Chemengel , 13.07.2020 13:35

Gibts echt ne Austellung dieses Jahr? Dachte die wären alle gecancelt oder verschoben..


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phal. bellina

#749 von zimtspinne , 13.07.2020 13:43

Ich kenne jemanden bei der Stadtverwaltung und die hatte ich gefragt.
Sicher ist es natürlich noch nicht.
Sie meinte, abgesagt sei sie aber auch noch nicht. Im Netz ist sie auch noch zu finden mit Hinweis auf Corona....

ok, wenn ich ehrlich bin, rechne ich auch damit, dass nichts stattfindet. Aber man kann ja mal hoffen


zimtspinne
zimtspinne

RE: Phal. bellina

#750 von Josefine , 13.07.2020 14:41

Wo (in welcher Stadt) wäre denn die Ausstellung, wenn sie denn wäre, @zimtspinne?


Liebe Grüße
Josefine


Josefine
Josefine
Mitglied
Beiträge: 739
zuletzt bearbeitet 13.07.2020


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz