Lonis Orchideenforum

RE: Phal. bellina

#751 von zimtspinne , 13.07.2020 15:52

sende dir heute abend eine PN, ist ne Kleinstadt, die will ich offen im Forum nicht unbedingt nennen.

Was mich jetzt echt wundert - beim Bezahlen der Pflanze vorhin bekam ich die Meldung Lieferung 15./16. August. August!? Das ist ja über ein Monat. Bei einer Pflanze..... und keine Erklärung wegen Urlaub oder überhaupt weshalb warum. Ebay ist sonst eigentlich ziemlich streng mit den Lieferfristen.

@Fabi
weißt du dazu etwas zufällig, du scheinst die Verkäuferin ja auch zu kennen?
Sonst hatte sie ganz normale Lieferzeiten, soweit ich mich erinnere.
In einem Monat ist die ja vielleicht schon verblüht *heul*


zimtspinne
zimtspinne
zuletzt bearbeitet 13.07.2020 15:53

RE: Phal. bellina

#752 von Fabi , 13.07.2020 16:29

Tut mir leid, ich weiß jetzt auch nichts genaueres was da los sein könnte. Am Samstag war sie leider nicht da bei Lucke, daher konnte ich auch nicht mit ihr sprechen.
Im Zweifelsfall würde ich mich einfach nochmal bei Melanie melden, eigentlich denke ich nicht, dass das ihre Absicht ist. Eventuell hat es ja doch einen triftigen Grund. Spekulationen bringen ja nichts.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Mitglied
Beiträge: 3.896

RE: Phal. bellina

#753 von Steffen , 13.07.2020 17:33

Zitat von zimtspinne im Beitrag #752
sende dir heute abend eine PN, ist ne Kleinstadt, die will ich offen im Forum nicht unbedingt nennen.

Was ist denn so geheimnisvolles an der Orchideenausstellung, weil du die Stadt nicht verraten willst 🤔


Lieber ein paar Kilos zuviel, als ein paar Hirnzellen zu wenig 😉

Mfg Steffen


Steffen
Steffen
Mitglied
Beiträge: 882

RE: Phal. bellina

#754 von Chemengel , 13.07.2020 18:08

Kann ich schon verstehen verrate auch nicht wo ich wohn...


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phal. bellina

#755 von Josefine , 13.07.2020 18:32

Ja, ich kann das auch verstehen.


Liebe Grüße
Josefine


Josefine
Josefine
Mitglied
Beiträge: 723

RE: Phal. bellina

#756 von Coldcase , 13.07.2020 19:43

Hab bei meiner Green heute einen 2. BT entdeckt .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.472

RE: Phal. bellina

#757 von Orchideenregen , 13.07.2020 20:42

ich sollte zwar noch einen Tag warten bevor ich ein Bild von meiner Bellina var Blue zeige da die Blüte noch nicht mal richtig offen ist - mach ich noch ein richtiges Bild von ihr aber meine Coerulea ist schon 3.5 Wochen offen und mehr als 4 Wochen hab ich sie bisher nicht blühen gehabt also schenll ein Schnappschuss mit beiden.
Die Blue ist der Coerulea extrem änhlich aber noch intensiver gefärbt (links oben ist die Blue, rechts ist die Coerulea)


Orchideenregen
Orchideenregen
zuletzt bearbeitet 13.07.2020 20:55

RE: Phal. bellina

#758 von Vanda , 13.07.2020 21:15

@Orchideenregen: Tom die blue sieht jetzt schon toll aus. Bin gespannt wie sie aussieht wenn die Blüte komplett geöffnet ist.


Liebe Grüße, Vanda


Vanda
Vanda
Mitglied
Beiträge: 193

RE: Phal. bellina

#759 von zimtspinne , 18.07.2020 13:57

Gerade kam mein bellinchen an und sie ist so hübsch und duftet ganz zauberhaft!

Kein Vergleich zu dieser komischen Chen, meine andere bellina ist ja noch jung und bisher ohne Blüte.

Die ganze Pflanze sieht wirklich wie gemalt aus, auch die Blätter ganz glänzend und gesund.









Da die gerade daneben steht, hab ich sie auch mal schnell fotografiert.
Das ist die Pineda Guadalupe mit amboinensis white x bellina 'wild selected'






Nachtrag:

@Chemengel

habe eben weiter zurück ein Foto deiner bellina green von vorne gesehen.
Die sehen sich wirklich ziemlich ähnlich, auch der Schwung der unteren "Beine" nach vorne (was günstig ist, wenn man von schräg oben guckt, da sieht man sie schön).
Auch die FArben stimmen in etwa überein.

Welche Farbe hat eigentlich die originale Naturform - pink oder lila? Oder beide Varianten?


zimtspinne
zimtspinne
zuletzt bearbeitet 18.07.2020 14:26

RE: Phal. bellina

#760 von Chemengel , 19.07.2020 11:14

Ja fand ich auch, habe auch nochmal extra Fotos gemacht. Habs doch noch nicht geschafft sie hochzuladen. Allerdings hat deine wirklich ein echt schönes grün an den Spitzen, meine bleibt eher bleicher. Das könnte aber auch mit der Umgebung und Kultur zu tun haben. Hast auf jeden Fall gute Wahl getroffen, für meinen Geschmack.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phal. bellina

#761 von zimtspinne , 19.07.2020 12:06

ich wollte gerade schreiben, vielleicht sieht das auf dem Foto auch grüner aus als es ist....
habe eben mal geschaut -- sie ist wirklich ziemlich grün, vor allem unten an den Spitzen. Also das ist nicht mehr gelblich, sondern geht richtig ins Grüne ganz in den Spitzen.
Scheint sich um eine bellina green zu handeln dann wohl....

Sie duftet auch sehr gut, wobei mir jetzt ein Vergleich fehlt.
Von meinen derzeit Blühenden duftet sie am stärksten und besten, meinem Geschmack nach.
Ein ganz anderer Duft als der anderer Düftler, kannte ich so bisher noch nicht.


zimtspinne
zimtspinne
zuletzt bearbeitet 19.07.2020 12:07

RE: Phal. bellina

#762 von Milo , 19.07.2020 19:04

@zimtspinne : Das lässt ja hoffen, habe eine P. bellina ‚Green‘ gerade mit zwei knospenden Blütentrieben, Erstblüte bei mir, hoffe vor allem auf starken, guten Duft ...


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.107

RE: Phal. bellina

#763 von zimtspinne , 19.07.2020 19:29

Da bin ich auch total gespannt auf die Blüten, Milo.
Jetzt am Abend duftet sie nur noch schwach, mittags bei 28 Grad und relativ hoher LF duftete sie am intensivsten.
Meine hat ja auch noch eine Knospe, ich weiß nicht, wie lange die andere schon blüht.
Und ob Hoffnung besteht, dass sie vorne noch eine weitere produziert (kenn mich mit bellina echt so gar nicht aus).


zimtspinne
zimtspinne

RE: Phal. bellina

#764 von Fabi , 19.07.2020 22:31

Das mit den als "green" bezeichneten Phal. bellina ist in der Regel die gleiche Geschichte wie bei allen anderen zusätzlichen Verkaufsbezeichnungen, die können zutreffen, müssen es aber nicht. Bei einer Phal. bellina "green" kann genauso gut eine mit sehr heller Grundfarbe rauskommen, bei einer "normalen" Phal. bellina können ebenfalls Pflanzen mit mehr oder weniger Grünanteilen vorkommen. Die Bezeichnung "green" sagt also eigentlich überhaupt nichts aus und sollte eigentlich endlich mal wieder abgeschafft werden. Das ist genauso unsinnig wie eine zufällig sehr blasse Phal. bellina als "pink" zu bezeichnen - ich habe da Pflanzen auf Facebook gesehen, die so bezeichnet wurden -, denn die Färbung bei Phal. bellina ist ja sowieso pink/rosa, also völlig unsinnig. Das wollte ich nur mal gesagt haben. Es soll sich nämlich keiner falsche Hoffnungen machen bei solchen inoffiziellen Verkaufsbezeichnungen wirklich ein spezielles Ergebnis bezüglich der Blüte zu erhalten!


Zitat von Milo im Beitrag #763
@zimtspinne : Das lässt ja hoffen, habe eine P. bellina ‚Green‘ gerade mit zwei knospenden Blütentrieben, Erstblüte bei mir, hoffe vor allem auf starken, guten Duft ...


Also soweit ich weiß sollte Phalaenopsis bellina immer duften, da musst du dir also eigentlich keine Sorgen machen.
Es mag nur Leute geben, die den Duft nicht mögen (was ich absolut nicht nachvollziehen kann!).


Zitat von zimtspinne im Beitrag #764
(...)
Und ob Hoffnung besteht, dass sie vorne noch eine weitere produziert (kenn mich mit bellina echt so gar nicht aus).


Phal. bellina können innerhalb einer Saison mehrere Blüten nacheinander an einem Blütentrieb bilden. Die Anzahl der Blüten hängt aber sicherlich auch mit dem Alter der Pflanze zusammen. Junge Pflanzen machen am Anfang natürlich eher weniger Blüten innerhalb einer Saison und behalten den Blütentrieb teils nur für eine Saison, sodass er nach der Blüte eintrocknet. Bei älteren Pflanzen können dafür dann Blütentriebe mehrere Jahre am Stück blühen bevor sie eintrocknen.
Bei deiner noch recht jungen Pflanze muss man halt abwarten, aber die Chance besteht, dass da noch was kommt, es ist ja jetzt die richtige Blütezeit für Phal. bellina.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Mitglied
Beiträge: 3.896
zuletzt bearbeitet 19.07.2020

RE: Phal. bellina

#765 von Chemengel , 19.07.2020 22:39

Kann ich absolut zustimmen! Die Sache mit den BT war auch genauso wie Fabi es geschrieben hat. Letztes Jahr hat sie einmal nachgeblüht und dann eintrocknen lassen. Dieses Jahr sinds zwei Triebe geworden und sie hat jetzt bisher das zweite Blütenpaar und man sieht zumindest an einem noch eine Knospe kommen.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780
zuletzt bearbeitet 19.07.2020


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz