Lonis Orchideenforum

RE: Phal. schilleriana

#826 von Solanum , 09.04.2023 23:32

Meine schilleriana Sabah hat vor einigen Wochen auch geblüht








Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.866

RE: Phal. schilleriana

#827 von Sandrinchen , 10.04.2023 12:31

Oh Heike, deine Pflanze hat eine grandiose Blütenform und Farbverlauf. Wunderschön!

Ich verstehe nicht, warum man meistens die mopsig runden in uni-rosa bekommt? Ich meine, warum werden die so gezüchtet, anstatt die natürliche Form zu erhalten?


Gruß Sandra


Sandrinchen
Sandrinchen
Mitglied
Beiträge: 848

RE: Phal. schilleriana

#828 von Solanum , 10.04.2023 13:10

Das verstehe ich auch nicht. Aus irgendwelchen Gründen werden runde, platte Blüten in der Zucht angestrebt und hoch bewertet, dabei sind wilde, dreidimensionale, flattrige Blüten viel schöner, gerade bei Naturformen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.866

RE: Phal. schilleriana

#829 von Solanum , 29.04.2023 22:15

Etwas später als die schilleriana Sabah hat auch schilleriana "Chin Yeoh" geblüht, diese ist weniger wild, aber auch relativ natürlich.




Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.866

RE: Phal. schilleriana

#830 von Jasmina , 29.04.2023 23:39

Sehr schön, Heike.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.552

RE: Phal. schilleriana

#831 von DiLeila , 29.05.2023 11:47

Huhu zusammen,

Möchte mal wieder meine Schilleriana zeigen.
Die is einfach sooooo langsam. An dem Blatt macht sie bestimmt schon 4 Monate rum. Es ist noch weich also denke ich nicht fertig. Ihre Wurzeln sind allerdings top. So 50 cm ausserhalb vom Topf.
Aber von einer Blüte einfach Null zu sehen. Ich hab sie im Februar 21 gekauft.
Ich hab es auch schon mit verschiedenen Plätzen versucht.
Soll ich sie mal in die Sonne stellen?


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Phal. schilleriana

#832 von Milo , 25.12.2023 10:25

Meine P. schilleriana aus Lemförde blüht wieder mal, diesmal mit einer hängenden Infloreszenz. Darum habe ich sie für die Blüte ins Bad in eine Ampel gehängt. Leider duftet dieser Klon nicht. Aber eine sehr stabile Pflanze.


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.140

RE: Phal. schilleriana

#833 von Christian N , 25.12.2023 10:51

Eine wunderschöne Orchidee.
Ich finde hängende Blütenstände bei Phalaenopsis schöner, sie sind natürlicher.


Gruß
Christian


Christian N
Christian N
Mitglied
Beiträge: 472

RE: Phal. schilleriana

#834 von Milo , 25.12.2023 21:08

Das geht mir auch so, Christian. Darum versuche ich nach Möglichkeit, keine meiner Orchideen zu stäbeln, sie dürfen ihre Blüten so machen, wie sie es wollen. Sehr schön finde ich auch diese halb hängenden Paphio-Blüten (im Hintergrund Bild 4); das sieht dann aus wie auf den Habitat-Bildern von einer Felswand oder so. Aber natürlich Geschmackssache. Weil ich die hängende Infloreszenz so schön fand, hab ich die Pflanze auch frühzeitig in die Ampel gehängt. Sie ist in Wirklichkeit noch viel schöner und anmuter, als auf den Fotos. Kann man nicht wirklich wiedergeben.


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.140
zuletzt bearbeitet 25.12.2023

RE: Phal. schilleriana

#835 von cklaudia , 04.02.2024 18:24

Vor einer Woche noch knospig,...

...jetzt vollständig erblüht:

Dies ist meine schilleriana 1.
Nr.2 hat auch einen Blütentrieb.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.872

RE: Phal. schilleriana

#836 von Orchideenfreundin , 05.02.2024 16:17

Meine Phal. schilleriana blüht auch wieder zum zweiten Male, jedoch bleiben ihre Blätter so miniklein, ist das normal?




Grüße Orchideenfreundin


Orchideenfreundin
Orchideenfreundin
Mitglied
Beiträge: 130

RE: Phal. schilleriana

#837 von blubber , 05.02.2024 18:07

@Orchideenfreundin Würde jetzt mal sagen nein. Die können schon sehr gross / lang werden. Zumindest bei meiner 1. waren die dann so 35cm lang (Pflanze hatte ich da so 7 Jahre). Bei meiner 2. sind sie jetzt so 25cm (Pflanze habe ich jetzt 5 Jahre). Aber weiss jetzt wie alt deine Pflanze schon ist.


blubber
blubber
Mitglied
Beiträge: 317

RE: Phal. schilleriana

#838 von Orchideenfreundin , 05.02.2024 18:59

Ich habe sie ca. 2 1/2 Jahren, sie war recht klein als ich sie bekam, und hat letztes Jahr schon geblüht, damit habe ich damals selbst nicht gerechnet, sie hat nur ein Blatt geschoben und die Größe siehst du ja selber in einem 10er Topf gepflanzt. Na bin mal gespannt wie groß das Blatt für heuer wird. :-)


Orchideenfreundin
Orchideenfreundin
Mitglied
Beiträge: 130

RE: Phal. schilleriana

#839 von Sabine62 , 05.02.2024 19:08

Ich habe auch so ein kleines Exemplar, im vorigen Jahr mit 2 Blüten gekauft, klein wie eine JP. Verkäufer meinte die blühen halt früh. Und jetzt bekommt sie wieder einen BT, aber die Blätter scheinen kaum zu wachsen.


LG Sabine


Sabine62
Sabine62
Mitglied
Beiträge: 660

RE: Phal. schilleriana

#840 von Orchideenfreundin , 05.02.2024 20:16

Zitat von Sabine62 im Beitrag #839
Ich habe auch so ein kleines Exemplar, im vorigen Jahr mit 2 Blüten gekauft, klein wie eine JP. Verkäufer meinte die blühen halt früh. Und jetzt bekommt sie wieder einen BT, aber die Blätter scheinen kaum zu wachsen.


Ich hätte im Grunde nichts dagegen, von mir aus kann sie so ein Mini bleiben.


Orchideenfreundin
Orchideenfreundin
Mitglied
Beiträge: 130


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz