Lonis Orchideenforum

RE: Phal. schilleriana

#781 von DiLeila , 25.01.2023 13:01

Oooh da bin ich neidisch. Meine ist auch so klein. Hat aber noch keine Lust mal ihre Blüten zu präsentieren.


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Phal. schilleriana

#782 von Coldcase , 25.01.2023 13:13

Gratuliere euch Jens , deine sehen ja schon vielversprechend aus Ich drück euch die Daumen .

Ich hab auch eine . Aber wer weiss , was das ist . Vor 1 Jahr bekommen , mit wirklich kaum sichtbarer Blattzeichnung , und seitdem vegetiert die so vor sich hin . Hat ungefähr die Grösse von deiner , Orchideenfreundin . Auf Nachfrage wurde mir gesagt , dass sie die Zeichnung erst mit den nächsten Blättern bekommt naja , da glaub ich eher nicht dran . Vielleicht wächst ja auch mal irgendwann ein neues Blatt


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Phal. schilleriana

#783 von jens , 25.01.2023 13:47

Danke Sylvia, ich habe auch schon schilleriana's mit weniger Blattzeichnung gesehen!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.123

RE: Phal. schilleriana

#784 von Coldcase , 25.01.2023 13:48

Wenn sie sich aber nicht bewegt , seh ich weder Blatt noch Zeichnung , Jens


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Phal. schilleriana

#785 von Orchideenfreundin , 25.01.2023 15:31

Zitat von DiLeila im Beitrag #781
Oooh da bin ich neidisch. Meine ist auch so klein. Hat aber noch keine Lust mal ihre Blüten zu präsentieren.


Ich bin auch sehr überrascht, habs auch nicht erwartet. Ich habe mich früher nicht getraut sie zu kultivieren, jetzt bereue ich nicht das ich mir doch eine Pflanze besorgt habe. Sie steht an einem Nordfenster das jedoch von der Decke bis zum Boden reicht. Bevor ich schlafen gehe kippe ich das Fenster so 15 - 20 min. lang, egal wie kalt es draussen ist, wie die Philippinensis auch, mögen sie wohl die kühle Luftzirkulation. Auch andere Orchideen habe ich da stehen und denen stört es auch nicht.

Zitat von Coldcase im Beitrag #782
Gratuliere euch Jens , deine sehen ja schon vielversprechend aus Ich drück euch die Daumen .

Ich hab auch eine . Aber wer weiss , was das ist . Vor 1 Jahr bekommen , mit wirklich kaum sichtbarer Blattzeichnung , und seitdem vegetiert die so vor sich hin . Hat ungefähr die Grösse von deiner , Orchideenfreundin . Auf Nachfrage wurde mir gesagt , dass sie die Zeichnung erst mit den nächsten Blättern bekommt naja , da glaub ich eher nicht dran . Vielleicht wächst ja auch mal irgendwann ein neues Blatt


Meine Philippinensis hat auch kaum eine Blattzeichnung mehr, sie hat im Sommer zwei große Blätter wachsen lassen und weg war die schöne Zeichnung, ich werde sie beizeiten im vorgesehenen Thread vorstellen.

Vielleicht verwöhnst du deine all zu sehr, vielleicht braucht sie auch mal kühle Luft von draussen um munter zu werden ;-)

Liebe Grüße Orchideenfreundin.


Orchideenfreundin
Orchideenfreundin
Besucher
Beiträge: 124

RE: Phal. schilleriana

#786 von Coldcase , 25.01.2023 15:36

Ich hab sie schon lange Zeit temperiert gestellt mit mehrmaligem Lüften am Tag ohne Heizung . Das hat sie ignoriert . Nachtabsenkung war vorhanden . Mir ist es auch egal, wie kalt es draussen ist , solange sie nicht direkt im Zug stehen . Jetzt steht sie mal warm , bekommt Licht von einer Lampe ab , ohne direkt drunter zu stehen . Nachtabsenkung hab ich hier auch . Mal schauen .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Phal. schilleriana

#787 von Orchideenfreundin , 25.01.2023 15:52

Ich habe keine Nachtabsenkung, nur konstante 22 Grad, Bodenheizung, auch wenn gelüftet wird geht es selten unter 20 Grad runter. Sie scheinen es genau so zu mögen. Auch die Lichtverhältnisse sind nicht berauschend, jetzt momentan bei starker Bewölkung sowieso nicht. Es kommt um diese Jahreszeit nie die Sonne hin. Licht genug bekommen sie wohl trotzdem. Die Naturformen wachsen an diesem Nordfenster am besten, wenn sie direkt nah am Fenster stehen, so meine Erfahrung. Und ich lüfte nur zwei mal am Tag, nach dem Aufstehen und vor dem Schlafen gehen, mehr ist um diese Zeit nicht drinnen, im Sommer Tag und Nacht durchgehend.

Natürlich an meine Wohnverhältnisse angepasst und ist bei jedem Unterschiedlich.

Liebe Grüße Orchideenfreundin


Orchideenfreundin
Orchideenfreundin
Besucher
Beiträge: 124
zuletzt bearbeitet 25.01.2023

RE: Phal. schilleriana

#788 von cklaudia , 11.02.2023 14:26

Meine schilleriana 1 ist genau 1 Monat nach dem Öffnen der 1. Blüte verblüht. Sie ist da immer recht genau. Wie ist das bei euren?
Auch ein Phänomen bei schilleriana finde ich, dass fast alle Blüten gleichzeitig verblühen. Bei mir hat dieses Mal gerade eine Blüte einen Tag länger ausgehalten als die anderen.

Die Ablösung stand aber schon in den Startlöchern und nun ist die schilleriana 2 erblüht.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.770

RE: Phal. schilleriana

#789 von jens , 11.02.2023 14:50

Bei meiner Pflanze sind 5 von 9 Knospen trotz Zusatzbeleuchtung und hoher Luftfeuchte in der Vitrine gelb geworden, auf die restlichen 4 Knospen habe ich verzichtet und den BT gekappt! Danach habe ich sie neu getopft, die Wurzeln waren alle in Ordnung. Bleibt sie eben eine Blattschmuckpflanze!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.123

RE: Phal. schilleriana

#790 von cklaudia , 11.02.2023 15:55

Schade, Jens. Aber ja, auch die Blätter sind hübsch.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.770

RE: Phal. schilleriana

#791 von jens , 11.02.2023 16:32

Danke Claudia!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.123

RE: Phal. schilleriana

#792 von Linde , 11.02.2023 17:14

Ganz bezaubernde Blüten, @cklaudia .

Ich hatte zwei Pflanzen, wovon eine jedes Jahr geblüht hat. Wie lange, kann ich nicht mehr sagen. Dann habe ich aus Versehen den Blütentrieb abgebrochen und als sei sie beleidigt, hat sie sich danach verabschiedet.
Die zweite Pflanze hat bislang noch keinen Blütentrieb gemacht, sie hat die gleichen Bedingungen wie die andere Phal. hatte.

So hat sie geblüht


Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 646

RE: Phal. schilleriana

#793 von Coldcase , 11.02.2023 17:18

Sehr schön , Helga schade , dass sie nicht wollte . Ich hab auch immer Probleme mit der Art gehabt , und hab sie noch . Die Daumen sind gedrückt für deine 2.

Ach Jens , du hast aber auch ein Kreuz mit der ich wünsche dir , dass sie jetzt mit neuer Energie mal durchstartet


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.488

RE: Phal. schilleriana

#794 von Linde , 11.02.2023 17:29

Danke, Sylvia. Ich habe auch einige Anläufe gebraucht. Was ich bei ihr immer mache, ist , dass ich die Luftwurzeln zwischendurch besprühe. Luftwurzeln sahen immer besser aus, als die getopften. Ich kann mir vorstellen, dass es ihr ohne Rinde besser gefallen würde, aber das kann ich nicht machen, da ich immer mal länger weg bin.
Beim nächsten umtopfen werde ich sie jedoch in größere Rindenstücke setzen.


Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 646

RE: Phal. schilleriana

#795 von cklaudia , 11.02.2023 18:43

Zitat von Linde im Beitrag #792

Ganz bezaubernde Blüten, @cklaudia .


Danke, Helga.

Ich wünsche dir viel Glück mit der deinen und dass sie endlich mal einen BT macht.
Schade um die andere.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.770


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz