Lonis Orchideenforum

RE: Phal. schilleriana

#241 von Solanum , 17.02.2017 22:19

Wunderschön, Sebastian! Woher stammt sie? Sie sieht ganz anders aus als die meisten im Handel.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.590

RE: Phal. schilleriana

#242 von sebbas2012 , 18.02.2017 10:25

Danke Heike! Es sind die selben aus Beitrag #175 die ich von Rehbein habe


schöne Grüße
Sebastian


sebbas2012
sebbas2012
Mitglied
Beiträge: 92
zuletzt bearbeitet 19.03.2019

RE: Phal. schilleriana

#243 von sebbas2012 , 19.02.2017 18:13

kleiner Nachtrag, ich hab mich heute erschrocken, die Pflanzen duften gaaanz ganz leicht. Das konnte ich letztes Jahr nicht feststellen. Es ist sehr süßlich nach meinem Empfinden und wirklich nur dezent, sonst blüht aber gerade nichts bei mir also muss es die schilleriana sein


schöne Grüße
Sebastian


sebbas2012
sebbas2012
Mitglied
Beiträge: 92
zuletzt bearbeitet 19.03.2019

RE: Phal. schilleriana

#244 von Solanum , 19.02.2017 18:17

Auf jeden Fall, meine eine hat heute nach dem Lüften raumfüllend geduftet! Meine schillerianas duften nach Maiglöckchen


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.590
zuletzt bearbeitet 19.03.2019

RE: Phal. schilleriana

#245 von sebbas2012 , 19.02.2017 18:22

Okay das triffts! Oder etwas wie Hyazinthe o.ä. passenderweise habe ich es beim Lüften bemerkt, vielleicht duftet Sie ja noch etwas stärker, wenn das Wetter hier wieder schöner wird.


schöne Grüße
Sebastian


sebbas2012
sebbas2012
Mitglied
Beiträge: 92

RE: Phal. schilleriana

#246 von jens , 19.02.2017 19:02

Es sind jetzt 3 Blüten offen!
So richtig gefallen tun sie mir aber nicht.





Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.029

RE: Phal. schilleriana

#247 von sebbas2012 , 20.02.2017 16:14

Meine war in der Erstblüte sehr schlaff nach hinten gebogen, dass hat sich aber vollständig gegeben. Vielleicht wird sie ja noch richtig schön.


schöne Grüße
Sebastian


sebbas2012
sebbas2012
Mitglied
Beiträge: 92
zuletzt bearbeitet 20.02.2017

RE: Phal. schilleriana

#248 von jens , 20.02.2017 16:17

Ich hoffe Sebastian!
Es ist ja noch eine Knospe da,aber für eine Erstblüte geht das schon noch.
Kann nur besser werden!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.029

RE: Phal. schilleriana

#249 von Marle , 23.02.2017 11:38

Meine schilleriana blüht nun auch wieder!
Sie existiert auf der Fensterbank Richtung Norden. Wenn Sie abgeblüht ist, werde ich sie mal heller und wärmer stellen.
Vielleicht wird sie dann auch mal deutlich größer!



Die fehlenden "abgebissenen" Ecken an den Sepalen der ersten Blüte sind hier zu sehen!



Unglücklicher Kontakt der Knospe mit einer bissigen Gelbtafel!

LG
Marle


Marle
Marle

RE: Phal. schilleriana

#250 von Solanum , 04.03.2017 21:42

schilleriana Sabah blüht wieder und duftet ganz herrlich




Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.590
zuletzt bearbeitet 19.03.2019

RE: Phal. schilleriana

#251 von Milo , 21.04.2017 16:33

Ich wollte nochmal explizit nachfragen zu den Lichtverhältnissen: schilleriana (wie alle fleckigen) so hell wie möglich, oder? meine steht vorne am Fester, Nachmittags auch einige Zeit mit direkter Sonne. Ich bin mir unsicher, daher würde ich gern nochmal Eure Meinung hören. In Euren Beiträgen sprecht Ihr oft von hellem Standort. Habe Angst, dass sie "zu hell" stehen könnte. Also nicht so wie Vanda Sonne ohne Ende, aber halt mit direkter Nachmittagssonne. Mir erscheinen die Blätter von meiner halt recht hell. Aber trocken sind sie nicht. Was denkt Ihr?


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.107

RE: Phal. schilleriana

#252 von Peter , 22.04.2017 08:52

Ich finde deine Pflanze wunderschön!

Auf den Philippinen habe ich sie immer in voller Sonne gesehen. Sie verträgt das wohl, nach Eingewöhnung. Diese Art ist sicherlich keine Schatten- liebende.
Ich habe meine immer zu schattig gehalten, bei hoher LF. Das hat sie auf Dauer nicht gemocht und ging von dannen.


viele Grüße
Peter


Peter
Peter
Mitglied
Beiträge: 736
zuletzt bearbeitet 22.04.2017

RE: Phal. schilleriana

#253 von Michaela , 22.04.2017 11:47

Milo, ich sehe hier zwar keine Foto deiner Pflanze, aber ich kann dir sagen, dass meine jedes Jahr blüht und auf der S-Seite steht. Natürlich schattiert wenn die Sonne länger draufscheint.


Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#254 von Peter , 22.04.2017 12:15

Danke, Michaela. Ich hatte Jens`Pflanze Milo zugeschrieben.


viele Grüße
Peter


Peter
Peter
Mitglied
Beiträge: 736

RE: Phal. schilleriana

#255 von Milo , 22.04.2017 18:21

Danke Euch. Ich habe sie heute mal umgetopft, da ich kein gutes Gefühl mit den Wurzeln hatte. Wurde leider auch bestätigt. Aber die Blätter sind fest, das letzte Blatt größer als seine Vorgänger und während ich Anfang April im Urlaub war hat sie ein plötzlich ein neues Blatt geschoben, dass so schnell wächst, dass es mir richtig auffällt. Also dann bleibt sie mal im Sonnenschein! Hoffentlich kommen dann bald auch wieder gesunde Wurzeln, sie steht jetzt in ganz großer Rinde. Habe eine stuartiana so getopft, die wächst wahnsinnig gesund in der groben Rinde.


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.107
zuletzt bearbeitet 19.03.2019


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz