Lonis Orchideenforum

RE: Phal. schilleriana

#271 von scubalogo , 30.11.2017 20:05

Ist ein Taiwan Import von Lucke
Peter


scubalogo
scubalogo

RE: Phal. schilleriana

#272 von scubalogo , 30.11.2017 21:57


scubalogo
scubalogo


RE: Phal. schilleriana

#274 von scubalogo , 13.12.2017 06:03

Hallo miteinander

Jetzt habe ich zwei Wochen gebraucht um festzustellen, dass die schilleriana intensivst duftet!!!!
Habe gestern ein bischen umgestellt und sie steht jetzt auf nasenhöhe!

Wahnsinn

Peter


scubalogo
scubalogo

RE: Phal. schilleriana

#275 von Jasmina , 13.12.2017 07:11

Zitat von scubalogo im Beitrag #285
Hallo miteinander

Jetzt habe ich zwei Wochen gebraucht um festzustellen, dass die schilleriana intensivst duftet!!!!
Habe gestern ein bischen umgestellt und sie steht jetzt auf nasenhöhe!

Wahnsinn

Peter

Toll, Peter?
Ich habe in der Gärtnerei immer wieder an schillerianas geschnuppert und nie einen Duft wahrgenommen. Eine duftende würde ich kaufen. Hat deine einen Zusatznamen?


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.458
zuletzt bearbeitet 13.12.2017

RE: Phal. schilleriana

#276 von Solanum , 13.12.2017 08:50

Ich würde behaupten, bei schilleriana ist Duft der Normalzustand, allerdings ist er ziemlich von den Umweltbedingungen abhängig. Ich hatte auch schon den Fall, dass eine von meinen beiden gar nicht geduftet hat. Ich weiß bis heute nicht sicher, was sie wollen zum Duften, nur nach dem Stoßlüften ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie duften.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.590

RE: Phal. schilleriana

#277 von Jasmina , 13.12.2017 08:59

Zitat von Solanum im Beitrag #287
Ich würde behaupten, bei schilleriana ist Duft der Normalzustand, allerdings ist er ziemlich von den Umweltbedingungen abhängig.

Überträgt sie den Duft auch ihren Kreuzungen oder ist er dafür zu schwach?


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.458

RE: Phal. schilleriana

#278 von Solanum , 13.12.2017 16:32

Meine Pinlong Cheris hab ich extra wegen dem Duft gekauft und die Bronze Maiden duftet auch, aber die x stuartiana und die Alyos duften nicht. Wahrscheinlich hängt es vom Kreuzungspartner ab. Der Duft ist nicht schwach, er kann fast raumfüllend sein, aber er ist unzuverlässig.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.590

RE: Phal. schilleriana

#279 von Jasmina , 13.12.2017 20:18

Danke für die Info, Heike.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.458

RE: Phal. schilleriana

#280 von scubalogo , 31.12.2017 16:40

Hallo miteinander

Seit 4 Wochen in Blüte








Peter


scubalogo
scubalogo

RE: Phal. schilleriana

#281 von scubalogo , 06.01.2018 06:40

Hallo miteinander

Die nächste schilleriana blüht:
Bislang kein Duft, aber eine schöne zierliche Blüte









Peter


scubalogo
scubalogo

RE: Phal. schilleriana

#282 von Maria , 11.01.2018 11:48

Meine Phal. schilleriana blüht pünktlich immer wieder fast um die selbe Zeit. Die Rispe ist so groß wie letztes Jahr. Ihr letztes Blatt ist 35cm. Im Sommer habe ich sie umgetopft. Getaucht wird ca. wöchentlich und sie hängt südseitig, sie wird aber mit einen Fliegengitter im Sommer abschattiert.















Phal. schilleriana


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.935

RE: Phal. schilleriana

#283 von Angraecum , 11.01.2018 11:51

Wunderschöne Blüten


MfG Denis

Hier herrscht der Orchi-Wahnsinn


Angraecum
Angraecum
Mitglied
Beiträge: 443
zuletzt bearbeitet 20.03.2019

RE: Phal. schilleriana

#284 von cklaudia , 11.01.2018 14:35

Und wunderschöne Bilder.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.736
zuletzt bearbeitet 20.03.2019

RE: Phal. schilleriana

#285 von Martin , 11.01.2018 17:15

Tolle Pflanze, Maria!


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz