Lonis Orchideenforum

RE: Phal. schilleriana

#181 von Solanum , 27.01.2016 20:32

Was für ein Prachtexemplar!! Geniale Kultur, Maria!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613

RE: Phal. schilleriana

#182 von Maria , 27.01.2016 20:50

Es ist unwahrscheinlich wie sich diese Pflanze entwickelt hat, obwohl ich mir denke das ich gar nicht so viel dünge. Sie bekommt meistens unter 300µS und wird immer wieder mit Regenwasser gespült. Ich frage mich nur wo sie das hernimmt.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.944

RE: Phal. schilleriana

#183 von Fabi , 30.01.2016 14:56

Meine kleine Phal. schilleriana hat ihre vier Knospen jetzt alle geöffnet:



Ich bin wirklich gespannt, ob und wenn ja wann sie duften wird. Als ich sie gekauft habe hat sie schon ein wenig geduftet, allerdings waren die Blüten kurz vor dem Verblühen.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Mitglied
Beiträge: 3.898

RE: Phal. schilleriana

#184 von Solanum , 31.01.2016 11:19

Die ist sehr schön, Fabi!

Zum Duft kann ich festhalten, dass er nicht Wärme braucht, denn ich hab gerade gelüftet und beide schillerianas und die Pinlong Cheris duften um die Wette


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613

RE: Phal. schilleriana

#185 von Michaela , 31.01.2016 19:07

Meine Phal. schilleriana aus Post #170 hat es geschafft! Nachdem sie erst mal 17(!) Knospen geschmissen hat, blühen nun 25 und 5 Knospen stehen kurz vor dem ploppen.
Und das tollste: Sie duftet! Ich kann mich nicht erinnern, dass mir das die letzten Jahre aufgefallen ist. Der Duft ist deutlich zu vernehmen und sie duftet vormittags auch bei grauem Himmel.






Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#186 von Solanum , 31.01.2016 19:10

Genial, Michaela! Kaum vorzustellen, wie sie mit nochmal 17 Blüten mehr ausgesehen hätte!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613

RE: Phal. schilleriana

#187 von Michaela , 31.01.2016 19:14

Mein Herz blutete echt bei jeder einzelnen Knospe, aber sie steht halt ohne Zusatzbeleuchtung. Neues Jahr, neues Glück!


Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#188 von Solanum , 31.01.2016 20:15

Ich kenne dieses Phänomen des Knospen-Weitwurfs von schilleriana gar nicht. Ich frage mich, ob das abhängig vom Klon ist oder vielleicht von der Zahl der Knospen bzw. der Investition der Pflanze. So eine üppige Blüte hatte ich noch nicht.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613

RE: Phal. schilleriana

#189 von Martin , 31.01.2016 20:33

Wow, die ist ja gigantisch, Michaela! Gratulation.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812

RE: Phal. schilleriana

#190 von Michaela , 31.01.2016 21:58

Heike, ich denke sie hat sich etwas übernommen in Verbindung mit grauen Tagen. Die Knospen fielen alle innerhalb von ein paar Tagen. Meine beiden anderen stehen auch an demselben Fenster und haben keine Knospe verloren. Haben allerdings auch deutlich weniger Knospen.


Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#191 von Maria , 01.02.2016 18:35

Wunderschöne Pflanze Michaela!
Meine hat im Vergleich gegen andere schillerianas eher breite Blätter. Hat vielleicht wehr Ahnung ob es bei dieser Art auch so ähnlich verhält wie bei gigantea wo es Pflanzen mit sehr breiten und Pflanzen mit eher schmäleren Blättern gibt. Oder kann es mit der Pflege zu tun haben, was ich aber eher nicht glaube.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.944
zuletzt bearbeitet 01.02.2016

RE: Phal. schilleriana

#192 von Michaela , 05.02.2016 17:54

Nun ist auch die Kreuzung von Mike (zwei Pflanzen von Ooi) wieder so weit. Besonders zu beachten sind die Fotos der Blüten kurz nach dem Öffnen. Ich fiel fast vom Stuhl!








Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#193 von Solanum , 05.02.2016 20:10

Meine schilleriana "Chin Yeoh" hat auch eine richtig groteske Haltung nach dem Aufgehen, die Sabah aber nicht.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613

RE: Phal. schilleriana

#194 von Michaela , 06.02.2016 19:08

Die dritte (und damit auch die letzte) meiner schillerianas. Ich habe sie mir letztes Jahr blühend von der Dresdener Messe mitgebracht. Im Vergleich ist sie deutlich heller als die beiden anderen.


Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#195 von Solanum , 06.02.2016 20:31

Meine schilleriana Sabah ist jetzt ganz geöffnet und duftet herrlich. Ich finde sie wunderschön






Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.613


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz