Lonis Orchideenforum

RE: Phal. schilleriana

#151 von JW , 04.07.2015 10:00

Letztens bekam ich diese schilleriana mit Knospen geliefert.
Trotz umtopfens, hat sie ihre Blüten geöffnet.

Phal. schilleriana





Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 733

RE: Phal. schilleriana

#152 von JW , 11.07.2015 11:10

Die Blüten sind inzwischen leider verblüht.

Würdet ihr den Blütentrieb abschneiden?


Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 733

RE: Phal. schilleriana

#153 von grinse579 , 11.07.2015 14:56

Hallo JW!
Ich schneide Blütentriebe generell erst dann ab wenn sie komplett vertrocknet, also verholzt sind.


grinse579
grinse579

RE: Phal. schilleriana

#154 von Stephali , 21.10.2015 20:00

Die Phal. schilleriana ist meine erste Naturform, ich habe sie seit Anfang Juli (damals war es extrem heiß und das Päckchen mit der Phal.-dank des Poststreiks- eine Ewigkeit unterwegs (Hitzetoleranz Phalaenopsis)...sie hat sich aber von den Strapazen super erholt und hat seitdem zwei neue Herzblätter getrieben und jetzt auch einen Blütentrieb

Bild von Anfang Juli:


und zwei aktuelle Bilder mit BT ...das zuerst neu gebildete Herzblatt ist so breit, dass es das alte dünnere Blatt vollständig überdeckt (auf dem 2. Bild kann man das darunterliegende Blatt aber erkennen und auch den neuen Blütentrieb


Stephali
Stephali

RE: Phal. schilleriana

#155 von Linda , 21.10.2015 21:34

Toll @Stephali ! Da feut man sich dann besonders drüber!

Ich kann auch die ersten Blütentriebe für dieses Jahr vermelden, über die schilleriana die ich von Mike @Phalifan habe freue ich mich besonders.

schilleriana #1


schilleriana Sabah x Elsner #7


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Besucher
Beiträge: 1.304

RE: Phal. schilleriana

#156 von Phalifan , 27.10.2015 10:08

Ja die schilleriana's legen richtig los. Hatte echt gestaunt, als ich nach 4 Wochen mal wieder ins GWH schauen durfte und sämtliche schilleriana und Hybriden massig Rispen schieben.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773

RE: Phal. schilleriana

#157 von Stephali , 20.11.2015 21:58

Hallo ,

meine schilleriana legt gerade so richtig los.....
vor einem Monat:

und heute:


20 cm in einem Monat , nicht schlecht oder??


Stephali
Stephali

RE: Phal. schilleriana

#158 von Michaela , 04.12.2015 17:53

Auch wenn sie noch nicht blüht und ich versehentlich das Handy-Foto schon beschnitten hatte:



Ich bekam sie vor fast 5 Jahren für 5€ als JP.
Sie steht S-Seite (im Sommer schattiert) ganz oben in einem Regal direkt am Fenster. Daher sehe ich sie nur sehr selten von vorne.
Der BT musste heute einen längeren Stab bekommen, da er inzwischen 55 cm lang ist und schon 3 deutliche Verzweigungen hat.
Das längste Blatt ist 33 cm lang.
Ich kann den BT leider nicht frei hängen lassen, da er schon längst an der Scheibe angekommen wäre.
Weil ich sie nie so richtig begutachten konnte, habe ich die Spinnmilben-Attacke im Sommer auf dem einen Blatt übersehen.
Es war tatsächlich so massiv auf dem einen Blatt, dass ich es sofort abschnitt bevor ich die Pflanze behandelt habe.
Substrat ist SERAMIS für Orchideen und wird im Frühjahr ausgetauscht. Wurzeln hat sie mehr als reichlich, zumindest außerhalb des Topfes.


Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#159 von Michaela , 04.12.2015 18:14

Gesucht und gefunden: Es ist die rechte Pflanze


Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#160 von *Marian* , 04.12.2015 19:50

Klasse Pflanze, Michaela!

Meine Pflanze, kann da leider wurzeltechnisch und blattmäßig, nicht mithalten. Der BT, lässt aber auf einiges hoffen.



26 Knospen habe ich gezählt.

Sie steht westseitig, derzeit unter Kunstlicht. Habe sie noch im Substrat vom Händler stehen.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.084

RE: Phal. schilleriana

#161 von Solanum , 04.12.2015 19:55

Wahnsinn, wie eure Pflanzen abgehen! Meine beiden haben dieses Jahr erstmals verzweigte Rispen, aber im Vergleich zu euren sind sie trotzdem eher bescheiden


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.767

RE: Phal. schilleriana

#162 von *Marian* , 04.12.2015 20:00

Danke Soli!

Falls es dich tröstet. Meine zweite und ältere Pflanze, hat gerade mal einen etwa 25 cm langen BT, der jetzt anfängt eine Verzweigung zu bilden. Übrigens, beide Pflanzen, sind von Rengers. Eventuell, sogar aus der gleichen Kapsel.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.084

RE: Phal. schilleriana

#163 von sebbas2012 , 13.12.2015 15:33

Moin moin!
Ich hab anfang dieses Jahres zwei Phal schilleriana von Orchideen Rehbein erstanden beide waren sehr jung, eine hatte im selben Winter ihre Erstblüte gehabt. ich setzte die Pflanzen zusammen in einen Topf. Mittlerweile haben beide neue Blätter bekommen (eins und zwei) und mit den Wurzeln habe ich wohl auch Glück bis auf eine haben alle das Substrat wohl akzeptiert. Ich sprühe bei etwas wurzellosen Phalaenopsen manchmal für eine Zeit ausschließlich auf das Substrat, eine wenige Sprüher/Tag (nicht auf die Pflanze!), gieße in der Zeit dann nicht und bisher haben daraufhin alle mit Wurzelproduktion geantwortet Nach der größeren Pflanze habe ich vorgestern nun auch an der kleineren einen Trieb zu Gesicht bekommen und bin nun gespannt




schöne Grüße
Sebastian


sebbas2012
sebbas2012
Mitglied
Beiträge: 92

RE: Phal. schilleriana

#164 von Solanum , 13.12.2015 15:45

Klasse! Hast du sie zusammen gesetzt, weil die Wurzeln nicht so super waren?


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.767

RE: Phal. schilleriana

#165 von sebbas2012 , 19.12.2015 11:45

Ahh, danke nein eigentlich steckt da kein besonderer Gedanke hinter. Ich wollte eigentlich nur eine kaufen, hab dann zur Sicherheit eine zweite genommen und die dann zusammengetopft. So mache ich das öfter und habe in den letzten Jahren gute Erfahrungen damit gemacht.


schöne Grüße
Sebastian


sebbas2012
sebbas2012
Mitglied
Beiträge: 92
zuletzt bearbeitet 19.12.2015


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz