Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#121 von Mary1309 , 24.03.2016 15:45

Meine Neuzugänge von Regina von gestern:

Phrag. Eumelia Arias (kovachii x schlimii)



Paph. armeniacum


Mary1309
Mary1309

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#122 von mom01 , 24.03.2016 18:33

Boah, Irmi, das Paph. armeniacum hat aber viele NT

Den will ich auch haben, der ist ja geeeeeelbbb

Mein Paph. Sukhakulii ist offen und im Vergleich zum letzten Jahr hat es einen ziemlich kurzen Blütenstängel. Weiß jemand, woran das liegt? Zu wenig Futter?

Hier die Bilder




Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#123 von Gelöschtes Mitglied , 26.03.2016 18:37

Endlich hat er es geschafft.
Hab den im Juli vergangenen Jahres übernommen, der BT war abgeschnitten. Nun blüht er aus dem NT.





Und mein gelber Hybrid, der an einem BT eine 2. Blüte gemacht hat.


zuletzt bearbeitet 26.03.2016 18:37

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#124 von Aleshanee , 28.03.2016 15:30

Echt genial vor allem die Pinocchios sind echt hammer....
Der Phrag. Mem. Dick Clements ist ja echt ne Augenweide.. da kann meiner nicht wirklich mithalten....


Aus Dresden Phrag. Schroederae



2 mal der Pinocchio immer sehr fleißige Blüher.


Auch aus Dresden... niveum x niveum ang thong.


niveum



Aus Dresden Phrag. Mem. Dick Clements. Unten mit Blitz fotografiert.


Aleshanee
Aleshanee

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#125 von mom01 , 05.04.2016 17:29

Nachdem ich sie fast tot gegossen hatte, habe ich ein winzig kleines Stück retten können und dieses nach 4 Jahren jetzt endlich wieder zur Blüte gebracht:

Paphiopedilum Maudiae Green Stripe




Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#126 von gertrudchen , 07.04.2016 16:56

Paphiopedilum maudiae vinicolor:

SAM_9181 by gertrudchen2002, auf Flickr

SAM_9178 by gertrudchen2002, auf Flickr

SAM_9182 by gertrudchen2002, auf Flickr

Wollte ich doch im Herbst 2014 entsorgt haben, dann kamen eure Tipps....


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 1.149
zuletzt bearbeitet 07.04.2016

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#127 von Mary1309 , 08.04.2016 19:55

Meine ersten bei mir entstanden Knospen:

Paphiopedilum sukhakulii x charlesworthii



Paph. spicerianum mit der Erstblüte


Mary1309
Mary1309

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#128 von Mary1309 , 21.04.2016 13:50

Hier ist nun mein erster Prag. der bei mir einen Blütentrieb gebildet hat.

Phrag. Sedenii


Mary1309
Mary1309

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#129 von Mary1309 , 21.04.2016 14:57

Diese Knospe habe ich eben auch noch entdeckt:

Paph. Berenice (philippinense x lowii)


Mary1309
Mary1309

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#130 von Mary1309 , 13.05.2016 19:13

Meine Beute von OL und sie haben die lange Reise aus Übersee gut überstanden:
Phrag. caudatum sanderae 'Wild Thing' x kovachii 'Tomagochi', Phrag. Patty Whak (longifolium hincksianum x Robert Palm 'Roberto' AM/AOS), Phrag. Mini Grande (pearcei 'Spring Glow' x warscewiczianum), Phrag. Glowing Embers 'Orange Glow' divisions (Jason Fischer 'Velvet Fire' x longifolium v. hinksianum) und Phrag. Nicholle Tower (d'alessandroi x longifolium)
Ein dickes Dankeschön an unsere liebe Vicky!


Mary1309
Mary1309

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#131 von mom01 , 15.05.2016 13:45

Jessas Irmi, Du hast ja unheimlich viel Platz Irre, was DUUUU an Pflanzen ranschaffst!!! Tolle Beute

Mein Paphiopedilum Deperle, Erstblüte seit 6 Jahren.

Ich hatte die mehrtriebige und blühfreudige Pflanze irgendwie verkommen lassen, vermutlich falsch gepflegt und zu viel gegossen. Aus dem traurigen Rest ist nach 6 Jahren wieder ein blühendes Pflänzchen geworden.

Sie hängt hell, Ostseite, steht in feiner und mittlerer Rinde, wird 1 x wöchenlich getaucht, 1 x gegossen und alle 3 Wochen beim Tauchen gedüngt. Temperatur ist zwischen 30°C im Sommer und auch schon mal kurzzeitig 5°C im Winter, wenn das Fenster offen bleibt.

Die Blüte ist ein bisschen eingedellt, aber ich mag sie nicht anfassen, damit sie nicht braun wird





Und mein roter Pinocchio mit der nächsten offenen Blüte


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#132 von Mary1309 , 16.05.2016 13:04

Mein Paph. Berenice (philippinense x lowii) blüht schon wieder:





Paphiopedilum sukhakulii x charlesworthii


Mary1309
Mary1309

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#133 von Aleshanee , 16.05.2016 13:40

Wunderschöne Blüten Irmi Danke dir fürs zeigen... Viel Erfolg mit den neuen..

Bärbel sehr schöne Blüten...Glückwunsch

Hier blüht mein 2ter bellatulum... der andere ist auch fast soweit.... Ich liebe diese vielen Pünktchen


Aleshanee
Aleshanee

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#134 von mom01 , 16.05.2016 19:19

Vicky, Irmi, süß, Eure Blüten.

Irmi, die Paph. Berenice blüht aber schnell hintereinander, oder ist das der gleiche BT mit nur anderer Blüte? Nee, nicht?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#135 von Mary1309 , 17.05.2016 10:04

Nein, das ist ein ganz neuer Blütentrieb, Bärbel und er ist bei mir gewachsen. Die Pflanze ist sehr üppig. Hier mal schnell 2 Fotos:





Es wird nicht lange dauern und es kommt der nächste Blütentrieb. Ich müßte sie mal umtopfen, aber das wird ein Problem bis sie da wieder angewachsen ist und nicht mehr aus den Topf kippt.


Mary1309
Mary1309


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz