Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#61 von Bettina* , 07.12.2012 11:36

Da hast du vollkommen Recht, Waldi !
Ich mag ihn einfach.


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#62 von bertram , 08.12.2012 16:41

Deine amerikanische Hybride gefällt mir Bettina!

Fotos von meinen beiden no name Paphiopedilum-Hybriden:


8.12.2012 Paphiopedilum Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr


8.12.2012 Paphiopedilum Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr


8.12.2012 Paphiopedilum Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr


8.12.2012 Paphiopedilum Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr


8.12.2012 Paphiopedilum Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr

Das erste gefällt mir besser, es blüht aber nicht jedes Jahr, dafür ist es ein Revolverblüher und schiebt sehr lange immer wieder neue Blüten. Das zweite blüht jedes Jahr mit einer Blüte pro Blühtrieb.
Die Bolder könnten besser sein aber bei den Lichtverhältnissen bringe ich nichts besseres zusammen, sorry!


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#63 von *Simone* , 08.12.2012 19:27

Brigitte,
ich finde das erste Paph auch schöner. aber trotzdem die Zweite hat ja eine tolle Blütenfülle!
Ich Habe nur eine Knospe...

LG Simone



*Simone*
*Simone*
Mitglied
Beiträge: 395

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#64 von Bettina* , 08.12.2012 20:30

Die sind aber beide auch sehr schön, vor allem sind die ja schon ordentlich gewachsen.
Wieviele Triebe haben die denn ?


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#65 von bertram , 09.12.2012 09:50

Danke euch!

@Bettina, das erste hat zehn Triebe und das zweite fünfzehn. Das zweite, die amerikanische Hybride ist an fünf Trieben knospig oder blüht schon.


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#66 von mom01 , 09.12.2012 11:12

@Bettina: eine schöne große amerikanische Hybride hast Du da

@Bertram: Du hast aber schöne Pflanzen - und sooo groß Sag mal, Du hast die in Tontöpfen und kannst die Feuchtigkeit und das Wurzelwachstum nicht sehen - wie weißt Du denn, wann Du gießen solltest?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.400

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#67 von bertram , 09.12.2012 14:27

Hallo Bärbel,

ich lasse meine Paphs und Phrags nie austrocknen, die werden zweimal die Woche gegossen, dass Wasser im Untersetzer steht und fast jeden Tag auf das Substrat gesprüht. Bei mir wachsen die Schuhe in den Tontöpfen weitaus besser als in durchsichtigen.


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#68 von mom01 , 09.12.2012 18:56

Danke für diese Info, Brigitte. Das ist ja interessant!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.400

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#69 von bertram , 09.12.2012 19:03

Gern geschehen Bärbel!

Paphis und Phrags wachsen ja in der Regel terrestrisch und brauchen kein Licht an den Wurzeln, außerdem wollen es fast alle feuchter als z.B. Phalaenopsis und das bekomme ich besser mit den Tontöpfen hin. Es gibt aber auch andere Meinungen und Erfahrungen.


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#70 von Waldi , 10.12.2012 12:31

Tolle Pflanzen, Brigitte!


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.696

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#71 von bertram , 10.12.2012 17:01

Danke Waldi!


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#72 von Bettina* , 10.12.2012 17:05

Also deine Paphis und auch Phrags sind einfach Spitze, Brigitte.
Bin mal gespannt, ob ichs schaffe, dass meine auch so weiterwachsen.


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#73 von bertram , 10.12.2012 17:09

Das Lob freut meine Schühchen mich Bettina, danke!
Übrigens mein Phrag. longifolium macht noch einen zweiten und dritten Blühtrieb, das wird eine Pracht wenn alle gleichzeitig blühen!


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#74 von Bettina* , 10.12.2012 17:30

Von dem longifolium waren ja die letzten Fotos schon super. Da bin ich jetzt aber schon mal auf die nächsten gespannt.
Ich hab mir übrigens im September ein caudatum gekauft. Bin schon mal gespant, ob es bei mir blühen will.


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#75 von bertram , 10.12.2012 17:32

Auf die Blüten bin ich auch gespannt, das sieht man nicht so oft!


bertram
bertram


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen