Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#31 von Bettina* , 16.07.2012 18:07

Paph. Armeni-White x emersonii


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#32 von Bettina* , 26.08.2012 13:39

So, bei den Paphis gibt es auch wieder Blüten !

Paphio helenae


und Paphio niveum


Sind beides eher kleine Paphis.


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#33 von bertram , 26.08.2012 18:55

Das Paphi. helenae gefällt mir gut Bettina!


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#34 von Bettina* , 26.08.2012 19:52

Danke, mir gefällt die Kleine auch voll gut. Vor allem das witzige grüne Pünktchen am Staminodium.


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#35 von Bettina* , 07.09.2012 20:03

Heute frisch geploppt, Phragmipedium bessae
Ich finde die Farbe einfach Hammer !


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#36 von bertram , 07.09.2012 22:38

Ganz toll Bettina!
Meines schwächelt ein bißchen.


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#37 von bernhardw , 17.09.2012 22:39

Ein kleiner Pausenfüller

Das Phragmipedium, das mit dem Wolf heult ;-)


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 244

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#38 von Gelöschtes Mitglied , 16.10.2012 21:08

Eine Hypride von meiner Mutter:



RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#39 von Waldi , 16.10.2012 21:15

Tolles Teil.
So eine hab´ ich auch vor ein paar Jahren bei Dehner mitgenommen.
Auch wenn´s eine Hybride ist - ich find sie klasse! Glückwunsch!


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.694

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#40 von Gelöschtes Mitglied , 16.10.2012 21:38

@Waldi: danke! Hat meine Mutter auch vom Dehner mitgenommen, abgeblüht. Ach ja ich hab auch eine bekommen *lach* obwohl das gar nicht meine Baustelle ist, sie wächst auch recht gut, aber sie will nicht blühen so wie bei meiner Mutter, irgendwie wurmt mich das leicht



RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#41 von Solanum , 17.10.2012 10:53

Bettina, ich hab letztens gelesen, daß eine gelbe Blesse in der Mitte ein Unterscheidungsmerkmal von Phrag. dalessandroi gegenüber besseae ist (leider habe ich den Rest des Artikels nicht gelesen). Vielleicht lohnt es sich, da mal genauer nachzuforschen, vielleicht ist deine Pflanze eine dalessandroi.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.359

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#42 von Waldi , 18.10.2012 14:48

Zitat von Anita im Beitrag #44
@Waldi: danke! Hat meine Mutter auch vom Dehner mitgenommen, abgeblüht. Ach ja ich hab auch eine bekommen *lach* obwohl das gar nicht meine Baustelle ist, sie wächst auch recht gut, aber sie will nicht blühen so wie bei meiner Mutter, irgendwie wurmt mich das leicht

Hmmm, komisch. Ich finde sie recht blühwillig. Bei jedem Gießen düngen und nicht austrocknen lassen. Im Sommer steht sie bei mir draußen, Nordseite - im Winter im warmen Wohnzimmer Südseite.
Vielleicht hilft Dir das..


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.694

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#43 von bernhardw , 21.10.2012 10:07

Paph. Ma Belle



Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 244

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#44 von Gelöschtes Mitglied , 21.10.2012 23:49

@Waldi: danke für die tips werde mal mehr düngen



RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#45 von Bettina* , 29.10.2012 19:48

Paphiopedilum charlesworthii, letztes Jahr auf der Landesgartenschau gekauft, blüht heuer wieder pünktlich:


Schöne Grüsse aus Österreich
Bettina


Bettina*
Bettina*
Besucher
Beiträge: 414


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen