Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#586 von Kati84 , 10.10.2014 22:12

Ja, hast schon Recht. Ist zwar nicht schlecht, aber nicht das, was man erwartet hat. Und von diesen grünlich-gelben Hybriden mit weißem Schirm gibts ja genug...


Kati84
Kati84

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#587 von Felix , 10.10.2014 22:20

Du beschwerst Dich bei Wichmann, weil du vom fehlenden Rosa enttäuscht bist? Es handelt sich hier um eine Paphiopedilum Multihybride, die entsprechend streut, weil es sich auch um Sämlingsnachzuchten handelt laut Angabe bei Wichmann.

Und wenn ich nur Rosy Dawn bei Google Bilder eingebe, kommen auch einige Fotos dieser Hybride raus, die farblich auch so ausschauen wie deines, mit wenig rosa oder gar kein rosa. Das liegt in der Streubreite. Sich deswegen beim Händler zu beschweren... ich weiß nicht. Händler wäre ich dann nicht so gerne.



Felix
Felix
Besucher
Beiträge: 481

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#588 von Aleshanee , 11.10.2014 07:44

Felix ich habe mich nicht beschwert. Ich habe nur klar gemacht das ich doch lieber diese Blüte die im Shop zu sehen ist gerne gehabt hätte. Und mir ist auch durch aus bewußt das Sämlinge eine gewisse Streubreite haben, das ist bei den Nopsen genau so was ich ebenfalls erwähnt habe in der Mail. Was ist daran verkehrt ihnen das mitzuteilen, das mir diese Blüte eben nicht gefällt. Das ist längst keine Beschwerde. Diese Rosy Dawn wird nicht bei mir bleiben. Ich kaufe mir dann lieber noch eine oder noch eine bis ich die Blüte habe die mir gefällt.. das würde ich bei den Nopsen auch so machen. Mir ist mein weniger Platz zu schade das zu behalten was mir nicht gefällt.


Aleshanee
Aleshanee

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#589 von Felix , 11.10.2014 14:12

Zitat von Aleshanee im Beitrag #592
Felix ich habe mich nicht beschwert. Ich habe nur klar gemacht das ich doch lieber diese Blüte die im Shop zu sehen ist gerne gehabt hätte. Und mir ist auch durch aus bewußt das Sämlinge eine gewisse Streubreite haben, das ist bei den Nopsen genau so was ich ebenfalls erwähnt habe in der Mail. Was ist daran verkehrt ihnen das mitzuteilen, das mir diese Blüte eben nicht gefällt. Das ist längst keine Beschwerde. Diese Rosy Dawn wird nicht bei mir bleiben. Ich kaufe mir dann lieber noch eine oder noch eine bis ich die Blüte habe die mir gefällt.. das würde ich bei den Nopsen auch so machen. Mir ist mein weniger Platz zu schade das zu behalten was mir nicht gefällt.


Zitat von Aleshanee im Beitrag #589
Ich hab keine Ahnung aber ich bin enttäuscht. Wichmann hat schon ne Mail von mir erhalten inkl. diesem Foto. Sie hat etwas rosa oder rot mit drin aber definitiv zu wenig... sieht komisch aus.


Naja, genau das ist für mich eine Beschwerde- wenn nicht das, was ist dann eine Beschwerde?

Du schreibst an Wichmann, dir gefällt die Blüte des gekauften Produkts nicht, du bist enttäuscht. Das ist eine Beschwerde für mich.
Aber hier halte ich das für absolut unberechtigt- die Gründe habe ich schon genannt.



Felix
Felix
Besucher
Beiträge: 481

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#590 von Solanum , 12.10.2014 02:48

Welchen Zweck hatte denn deine Email, wenn nicht den, in irgendeiner Form eine "Wiedergutmachung" zu bekommen? Also ich kann darin nichts anderes als eine Beschwerde sehen, und da beim Händler hier kein Fehler vorliegt, ist eine Beschwerde nicht angebracht. Es steht dir natürlich frei, diese Pflanze nicht zu behalten und eine neue zu kaufen, aber das ist deine Angelegenheit und nicht die von Wichmann.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.503

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#591 von Loni , 12.10.2014 05:17

Zitat von Aleshanee im Beitrag #592
Felix ich habe mich nicht beschwert. Ich habe nur klar gemacht das ich doch lieber diese Blüte die im Shop zu sehen ist gerne gehabt hätte. Und mir ist auch durch aus bewußt das Sämlinge eine gewisse Streubreite haben, das ist bei den Nopsen genau so was ich ebenfalls erwähnt habe in der Mail. Was ist daran verkehrt ihnen das mitzuteilen, das mir diese Blüte eben nicht gefällt. Das ist längst keine Beschwerde. Diese Rosy Dawn wird nicht bei mir bleiben. Ich kaufe mir dann lieber noch eine oder noch eine bis ich die Blüte habe die mir gefällt.. das würde ich bei den Nopsen auch so machen. Mir ist mein weniger Platz zu schade das zu behalten was mir nicht gefällt.



Und wenn die dann wieder nicht gefallen, gehen wieder zig Mails raus ?

Sorry, für mich total daneben. Würde mir im Traum nicht einfallen.
Ich muss meinen Vorrednern Recht geben.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.402

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#592 von Aleshanee , 12.10.2014 08:55

Was meinst du mit "Wiedergutmachung" Heike????


Aleshanee
Aleshanee

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#593 von Solanum , 12.10.2014 11:07

Sag du doch mal, welchen Zweck deine Email hatte. Nur jammern und dem Händler die Schuld geben, oder wolltest du auch erreichen, daß dir vielleicht ein Umtausch angeboten wird?


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.503

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#594 von Aleshanee , 12.10.2014 12:06

Ich hab niemanden die Schuld gegeben zu dem habe ich auch erwähnt das es Sämlinge sind und diese natürlich streuen, das ist bei den Phals genau so. Ich hab nur Kundgetan das mir die Blüte nicht ganz so zusagt und ich sie weiter verkaufen werde. Ich habe lediglich darum gebeten zu schauen ob sie vielleicht gerade eine Blühende haben die in der Farbe wie im Shop blüht oder eine Knospige wo sich evtl. die Färbung erahnen lässt, weil mir diese Färbung am besten gefällt, wie im Shop gezeigt wird. Ich habe um keinen Umtausch gebeten. Ich werde ganz normal wieder im Shop kaufen. Es sollte wirklich nicht als eine Beschwerde rüber kommen. Das die Blüte mir nicht ganz so zusagt... da kann die Pflanze nix dafür und Wichmann auch nicht... sie ist halt nicht so mein Geschmack, des wegen habe ich sie gestern auch "in der Bucht" frei gelassen... vielleicht findet sich dort jemand dem diese Blüte gefällt.
Ich habe mir aber überlegt Wichmann zu schreiben und mich für die Mail vom Freitag zu entschuldigen...


Aleshanee
Aleshanee

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#595 von mom01 , 13.10.2014 18:50

Eine Paphi Hybride mit 4 Knospen (Paul, Otto, Theo und Ulf )



und eine kleine Collage daraus und Knospen von zwei weiteren Paphis



Sechs Knospen an drei Pflanzen bzw. Töpfen habe ich gerade. Mal sehen, ob sich noch wer traut. Ist ja jetzt Blühzeit für die Schuhe


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.579
zuletzt bearbeitet 13.10.2014

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#596 von Waldi , 13.10.2014 19:21

Sieht ja richtig vielversprechend aus! Glückwunsch Bärbel!
Sind die Schuhe neu, oder kenn' ich sie bereits?

Kein Mädchen dabei?!


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.827

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#597 von mom01 , 13.10.2014 19:47

Das sind alles die bekannten Schuhe, Waldi. Ich kaufe keine neuen, der Platz ist besetzt.

Ach Gott ja, stimmt, keine Mädchen bisher. Die Maudiae Hybride heißt ja schon immer Karlchen, nur die Sukhakulii Hybride hat noch keinen Namen für die Blüte. Möchtest Du ihr einen geben? Forever and ever?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.579

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#598 von Waldi , 13.10.2014 19:50

Klothilde?


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.827

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#599 von mom01 , 13.10.2014 21:40

Nein!!!!!

Beile dich mit dem Namen, das Kind wächst schnell!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.579

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#600 von Solanum , 13.10.2014 22:02


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.503


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen