Lonis Orchideenforum

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1126 von Ellachen89 , 09.08.2018 21:30

@Waldi vielen Dank ich habe diese doppelrollos am Fenster die lassen noch Licht durch... ganz ohne Licht müssen sie nicht auskommen aber sie kriegen keine direkte Sonne


Ellachen89
Ellachen89

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1127 von Waldi , 09.08.2018 21:39

Ach so, hoffe das reicht - das kann ich nicht beurteilen.

Unser heißestes Zimmer ist z. Zt. das Schlafzimmer, dort haben wir immer, wenn wir Zuhause sind, zwei Ventilatoren laufen - vielleicht könnte sowas bei Dir auch hilfreich sein, zumindest gegen einen evtl. Hitzestau könnte es helfen, denke ich.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1128 von Ellachen89 , 09.08.2018 21:42

Ja daran hab ich auch gedacht aber wenn wir daheim sind kühlen wir damit das Kinderzimmer... und tagsüber sind wir beide mind. 9 std arbeiten da müssten wir die unkontrolliert laufen lassen selbst wenn mein liebster mir ne zeitschaltuhr anbringt... nicht das mal was nicht stimmt und wir Fackeln das Haus ab


Ellachen89
Ellachen89

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1129 von jens , 09.08.2018 21:48

Dann müsstest du den Kühlschrank und andere Geräte auch ausschalten,Ella!
Die könnten auch durch einen Kurzschluss das Haus abfackeln.
Ich habe seit mehr als 20 Jahren Zeitschaltuhren in Benutzung,alles wie Beleuchtung, Ventilation und auch Heizkabel werden damit geschaltet und es ist nie was passiert.
Gruss Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.012

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1130 von Waldi , 09.08.2018 21:48

Versteh ich, wir lassen die auch nicht unbeabsichtigt laufen - wer als erstes heimkommt, schaltet sie an. Ach ja, die Fenster sind auch immer gekippt, aber ob das noch viel bringt bei 37° C draußen - davon bin ich auch nicht so überzeugt.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1131 von jens , 09.08.2018 22:03

Was Hitze betrifft,inder Firma haben die Pflanzen weit aus höhere Temperaturen vertragen und sind nicht gleich gelb geworden und auch bei Wassermangel ist das nicht aufgetreten.
Da werden eher die Blätter schlaff!
Es muss einen anderen Grund geben!
Gruss Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.012

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1132 von Ellachen89 , 09.08.2018 22:05

Ja aber der Kühlschrank ist ja was anderes wie unsere 10€ Restposten Ventilatoren... jetzt was neues kaufen wäre das allerdümnste... wir warten jetzt auf den Herbst/Winter und dann holen wir uns ein paar anständige klimageräte


Ellachen89
Ellachen89

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1133 von Ellachen89 , 09.08.2018 22:07

@jens aber vielleicht ist es wirklich mangelnde luftbewegung in Verbindung mit Hitze... wie Waldi geschrieben hat das es ein hitzestau gibt?


Ellachen89
Ellachen89

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1134 von jens , 09.08.2018 22:23

Bei uns im Gewächshaus (Firma) haben wir an heissen Tagen Temperaturen von bis zu 46 Grad,da hilft dann auch keine Ventilation mehr und die Pflanzen haben es überlebt!
Lichtüberschuss wäre noch ne Möglichkeit,auch wenn du ein Rollo vor dem Fenster hast kommt durch die Lamellen noch ne Menge Licht durch.
Das zusammen mit einem Hitzeüberschuss könnte das Problem aussgelöst haben.
Gruss Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.012

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1135 von Ellachen89 , 09.08.2018 22:25

Mh ja das klingt auch logisch... hell steht sie ja...


Ellachen89
Ellachen89

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1136 von Markus , 09.08.2018 22:26

Da würde ich Jens zustimmen.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.726

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1137 von Markus , 09.08.2018 22:26

Ist halt alles ein bisschen viel derzeit mit der Hitze.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.726

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1138 von Ellachen89 , 09.08.2018 22:27

Ja Markus da hast du recht... und die orchis können nicht einfach weg laufen wenn es zu viel wird


Ellachen89
Ellachen89

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1139 von jens , 09.08.2018 22:35

Ich habe vor beiden S/W Fenstern eine doppelte Gardine vor der gesamten Scheibe hängen,das Fenster ist auf Dauerkippstellung auch an heissen Tagen und das Rollo zu dreiviertel unten in Schlitzstellung. Zusätzlich läuft ein 30W Ventilator in Wedelstellung,der ist mittig im Raum auf dem Tisch untergebracht.
Gruss Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.012

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#1140 von Ellachen89 , 09.08.2018 22:37

Oje das klingt als wäre ich bezüglich der Luftzirkulation wirklich zu nachlässig... wir lüften morgens und dann wird alles dicht gemacht bis wir abends wieder lüften


Ellachen89
Ellachen89


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz