Lonis Orchideenforum

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2131 von Coldcase , 24.02.2021 14:35

An der Paraphalaenopsis labukensis hab ich vor einiger Zeit einen kleinen braunen Punkt am Blatt bemerkt . Ich gerate aber nicht wegen jedem Punkt in Panik . Bis er sich vergrössert hat . Ich hab die Stelle vor ein paar Tagen mit Zimtbrei bestrichen . Nun kam eine anscheinend feuchte Masse , die vorher noch trocken war , durch den Zimt durch . Das Blatt ist jetzt zur Hälfte Geschichte , ich hab es amputiert .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.472

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2132 von Galahad , 24.02.2021 14:48

Igitt, das sieht ja fies aus! Gut dass Du das so früh entdeckt hast und rechtzeitig amputieren konntest.


Lieben Gruß aus dem hohen Norden
Ninja


Galahad
Galahad
Mitglied
Beiträge: 1.057

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2133 von Coldcase , 24.02.2021 14:50

Ja , Ninja , das fand ich jetzt auch eklig . Egal , was es war , jetzt ist es in der Tonne .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.472

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2134 von Ilona.J , 14.03.2021 19:31

Ich hab jetzt auch einen Pflegefall. So ne Kacke.
Herzfäule bei meinen Paph. Wössner Spiderman (kolopakingii var topperi x Michael Koopowitz)
Habe sie vor ca. 2 Jahren als Jungpflanze gekauft und es war so schön gewachsen. Menno.
Ich habe keine Ahnung, wie das passiert ist. Wasser lass ich niemals nicht im Herz stehen. Das Herz ist schon vor ein paar Wochen braun geworden. Sonst war nix zu sehen. Anscheinend ist das innen aber noch weiter braun geworden.
Naja, hab das Herz erstmal gut eingezimt. Seitlich kommen ein paar kleine Neutriebe. Bleibt jetzt erstmal abzuwarten, ob sie sich noch berappelt.





Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613
zuletzt bearbeitet 14.03.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2135 von Orchinator , 14.03.2021 19:33

Oh man immer wieder ärgerlich, viel Glück beim aufpeppeln


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2136 von Ilona.J , 14.03.2021 19:35

Danke, Sven. Ich tu mein Bestes.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2137 von Cleo , 14.03.2021 20:41

Wie schaut denn die Wurzeln aus? Das ist ja auch immer wichtig. Wenn sie kräftig sind,dann gibt es eine Chance...
Ich drück dir ganz fest die Daumen.

Vg Nadine


Cleo
Cleo
Mitglied
Beiträge: 231

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2138 von Ilona.J , 14.03.2021 21:17

Danke Nadine
Viele Wurzeln hat es nicht. Aber die Wurzeln die es hat, waren noch o.k.
Kann jetzt nur abwarten.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613
zuletzt bearbeitet 14.03.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2139 von Coldcase , 14.03.2021 21:18

Oh je Ilona
Ich drück dir auch alle Daumen , dass wenigstens die NT was werden , wäre ja echt schade


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.472

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2140 von Ilona.J , 14.03.2021 21:21

Danke dir auch, Sylvia.
Ich war echt entsetzt, als ich das heute gesehen habe.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2141 von Coldcase , 14.03.2021 21:24

Glaub ich dir .
Man wird auch langsam Orchideenblind , hab ich das Gefühl . Ich jedenfalls sehe nicht immer sofort eine kleine Veränderung an Pflanzen , ich sehe nicht mal BTe Meine Rhynchostylis gigantea ist ja auch von der Mitte her verfault , hab ich auch erst gesehen , als das Herzblatt schon ab war Das ist wie berufsblind . Also , ich hoffe , das wird wieder gut


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.472

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2142 von Ilona.J , 14.03.2021 21:25


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2143 von Musa , 15.03.2021 11:11

Hallo eine meiner neuen Phrags, Incan Treasure hatte eine kleine braune Stelle, die schnell größer geworden ist. Ich hab das Blatt jetzt entfernt; denkt Ihr, dass das Problem damit gegessen ist?




Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419
zuletzt bearbeitet 15.03.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2144 von Orchinator , 15.03.2021 11:26

Das kann man leider nie hundertprozentig sagen aber es war schon mal ein guter schritt zur Beseitigung wenn es sich um ein Pilz etc. handeln sollte Ich würde sie die nächsten Tage und Wochen aufjedenfall beobachten und zur vorsicht ein Pilzmittel verabreichen.


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2145 von Leo H. , 15.03.2021 11:54

Wenn du das Blatt gegen Licht hälst solltest du die Zone als glasigen Ring um den Fleck erkennen können, in der das Gewebe bereits kollabiert, aber noch nicht umgefärbt/zersetzt ist. Wenn du von dort noch einen Sicherheitsabstand von ungefähr 1cm einhältst, müsste die Infektion entfernt sein. Der Sicherheitsabstand ist dazu da, das man ausschließen kann, das einzelne Hyphen oder Bakterienzellen im Gewebe verbleiben. Aber wie Sven schon sagte, zu 100 Prozent kann man sich nie sicher sein.


Liebe Grüße,

Leo


Leo H.
Leo H.
Mitglied
Beiträge: 727


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz