Lonis Orchideenforum

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2041 von Ilona.J , 31.01.2021 14:50

Möglicherweise waren das Wassertropfen, die zu lange auf den Blättern lagen.
Ich denke nicht, dass das ein Pilz ist.
Aber dass solch eine Pflanze überhaupt versendet wird finde ich nicht so in Ordnung.
Mal gucken, was die anderen dazu meinen.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613
zuletzt bearbeitet 31.01.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2042 von Orchinator , 31.01.2021 14:54

Ich vermute auch zu viel Feuchtigkeit, würde aber die nächsten Tage Wochen weiterhin beobachten ob weitere Flecken entstehen


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2043 von Steffi , 31.01.2021 15:07

Ich denke auch nicht, dass es etwas schlimmes ist, aber schreib auf jeden Fall den Händler an, was der dazu meint


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 660

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2044 von Coldcase , 31.01.2021 15:42

Das könnte von einem Heatpack kommen . Auf der Seite hier schreiben sie von Akku - Heat , aber das ist auch vom russischen ins Deutsche übersetzt , also muss man da schon mal anders denken

http://www.orchidee.ws/krankheiten/sonne...cattleya/15.jpg

http://www.orchidee.ws/krankheiten/sonne...aenopsis/20.jpg


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.485

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2045 von Cleo , 31.01.2021 15:51

Mittlerweile würde ich bei manchen Händlern auf bestimmten Plattformen einen Pilz nicht ausschließen.
Bei dir würde ich aber eher auf Beschädigungen, manuell, tippen.
Heatpack, oder Feuchtigkeit. Kann auch sein, dass sie verletzt wurde.
Die eine Stelle auf dem Foto könnte eine Verletzung sein. Hab leider vor 4 Tagen eine Phalaenopsis aus Versehen
vom Brett gestoßen, diese hat nun auch schwarze Verfärbung, aber es geht nichts ab, auch keine Beule usw...

Würde es weiter beobachten. Wenn die Pflanze gesund ist, wird es wie bei einem Sonnenbrand oder Wasserfleck eintrocknen
Und sie lebt damit. Manche geben vorsichtshalber ein Pilzmittel drauf, rein vorsorglich. Ich warte immer ab.

Sollte es größer werden oder die Flecken deutlich sich vermehren, dann solltest du handeln.

Vg Nadine


Cleo
Cleo
Mitglied
Beiträge: 231

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2046 von Ilona.J , 31.01.2021 16:23

Wie ich in Beitrag #1740 schon beschrieben hatte, hatte meine Gomesa echinata komische Blattflecken bekommen.
Habe sie mehrfach mit Pilzmittel behandelt. Es scheint mir, dass die Flecken nicht mehr geworden sind. Sie hat ja auch genug davon. Mal schauen, wie sie sich weiter entwickelt.
Der BT ist auch weitergewachsen.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613
zuletzt bearbeitet 31.01.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2047 von Orchinator , 31.01.2021 16:25

Das sieht mir aber eher nach insektenbefall aus!


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2048 von Ilona.J , 31.01.2021 16:33

War es nicht.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2049 von Coldcase , 31.01.2021 16:34

Ilona , ich würde auch sagen , dass da vor einiger Zeit was gesaugt hat . Die Flecken sehen so aus , wie bei meinen Cataseten , die von den Gewittertierchen heimgesucht wurden . Die sind bei meinen Pflanzen inzwischen heller geworden und grösser.


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.485

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2050 von Ilona.J , 31.01.2021 16:38

Ich weiß, Sylvia. Habs nicht vergessen.
Die Flecken sind erst im Dezember aufgetreten.
Anscheinend hat das Pilzmittel eine weitere Ausbreitung verhindert. Ich klopfe mal auf Holz, dass es so bleibt.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2051 von Coldcase , 31.01.2021 16:43

Ok , dann sind die Tierchen von der Anklage freigesprochen . Vielleicht wirklich eine Reaktion auf irgendwas anderem .
Schön , dass es wohl gestoppt ist .
Manchmal kann man auch einfach nicht sagen , was es genau gewesen ist , Bilder sehen bei jedem anders aus , Pflanzen reagieren auch nicht jede gleich .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.485

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2052 von Ilona.J , 31.01.2021 16:45

So isses.
Die Hauptsache ist ja, dass es gestoppt ist. Was immer es auch war/ist.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.613

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2053 von Kathleen , 31.01.2021 17:05

Ok, ihr macht mir Mut den Händler habe ich angeschrieben, auf die Flecken habe ich etwas Zimtpaste gegeben.
Nun wird beobachtet. Habt vielen lieben Dank


Liebe Grüße Kathleen


Kathleen
Kathleen
Mitglied
Beiträge: 2.171

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2054 von Coldcase , 31.01.2021 17:12

Daumen drück , dass es eintrocknet . Aber ich mach mir meist nicht sooo viele Gedanken um Flecken , wenn sie sich nicht rasend schnell ausbreiten . Wenn ich kann , schneide ich sowas weg , beobachte aber vorher .

Hier z.B. hab ich auch plötzlich Flecken gehabt an der Phal Chienlung Sweetheart x gigantea . Hab aber nichts behandelt , beobachtet . Sie sind eingetrocknet und wurden auch nicht grösser .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.485

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2055 von Musa , 31.01.2021 17:42

Sieht für mich a bissl nach mechanischem Schaden während des Wachstums aus, Sylvia. Würde mich auch nicht beunruhigen.


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz