Lonis Orchideenforum

RE: Phal. wilsonii

#106 von Solanum , 12.08.2012 16:06

Die sieht gut aus, Waltraud!

Ich weiß nicht, was dieses Jahr mit meinen wilsoniis los ist - seit Monaten kommen immer wieder neue Blütentriebe, die Woche habe ich wieder neue entdeckt. Anfangs dachte ich noch, die Pflanzen sind (wie ich) gefrustet, daß immer nur einige wenige Blüten durchkommen Ich bin ziemlich verstört, kenne wilsoniis normalerweise als Pflanzen, die pro Jahr einen oder keinen BT machen...


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.767

RE: Phal. wilsonii

#107 von Hallo! , 02.09.2012 12:30

Da kommt was!


Hallo!
Hallo!

RE: Phal. wilsonii

#108 von Loni , 27.02.2013 17:02

Die erste blüht wieder.




Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. wilsonii

#109 von Loni , 08.03.2013 17:24

Die duftet sooooo gut. Da würde man am liebsten rein beißen.




Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. wilsonii

#110 von bertram , 08.03.2013 19:06

Schön deine wilsonii!
Meine hat mir heuer gezeigt, dass sie von der Blatt abwerfenden Sorte ist, momentan treibt sie aber wieder eines und auf beiden Seiten ist ein Trieb der aber nicht weiter wächst.


bertram
bertram

RE: Phal. wilsonii

#111 von Loni , 08.03.2013 19:30

Danke Mama. Du, ich habe eine Kenntner die abwirft und eine nicht. Komisch gell ?


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. wilsonii

#112 von Solanum , 08.03.2013 21:46

Meine zicken dieses Jahr auch total rum, alle haben schon je mind. 1 BT geschoben, aber einige davon sind wieder vergammelt, zusammen mit diversen Blättern Ich finds langsam nicht mehr lustig.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.767

RE: Phal. wilsonii

#113 von Loni , 09.03.2013 05:46

Die BT sind echt voll zickig. Mir sind ja auch schon 2 vertrocknet.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. wilsonii

#114 von Loni , 25.04.2013 17:08

2. Pflanze blüht jetzt und duftet wieder richtig gut nach Erdbeeren.




Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. wilsonii

#115 von Mara , 25.04.2013 19:38

Meine habe ich im vorigen Jahr in Dresden mit einer wunderbar duftenden Blüte gekauft.
So sieht sie heute aus


Sie ist meine einzige aufgebundene Pflanze.
So habe ich sie an einem Nord-Ostfenster im meist ungeheizten Zimmer( etwa temperiert) untergebracht.


Sie hat dort Morgensonne. Ich bade sie täglich. Von Frühjahr bis Herbst bekommt sie etwas Dünger , so "nach Gutdünken". Die älteren Wurzeln sind sehr veralgt. Was könnte ich da besser machen? Die neuen, die nicht auf der Unterlage aufliegen, sehen ganz gut aus mit grünen Spitzen.

Bis vor kurzem hatte sie noch zwei Blätter. Und ein neues Herzblatt war gerade so zu erkennen. Nachdem sie dann einmal heruntergefallen ist, wurden alle Blätter gelb und fielen ab. Auch das Herzblatt vertrocknete. Die Blätter hatten von dem Sturz Bruchstellen gehabt. Der BT, der damals ca. 3 cm lang war, bleib heil dabei.
Ich hoffe sehr, dass sie nochmal wieder Blätter bekommt.Was meint Ihr? Es wird doch wohl nicht zufällig der natürliche Blattfall gewesen sein?

Bis bald!
Mara


Mara
Mara
zuletzt bearbeitet 15.08.2014 22:06

RE: Phal. wilsonii

#116 von Loni , 25.04.2013 19:50

Sehr schön Mara.

Ich würde mir da keine Gedanken machen. Die kommen schon wieder, die Blätter. Meine werfen auch immer wieder, aber schieben auch immer wieder neue. Die Wurzeln sehen sehr gut aus. Der geht es gut.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. wilsonii

#117 von Mara , 25.04.2013 20:03

Danke, Loni, das hört sich sehr gut an!

Vor einer Woche habe ich mir eine getopfte bei Herrn Bauch gekauft.
Die hat wahrscheinlich Schwierigkeiten, sich an die geringere Luftfeuchtigkeit bei mir zu gewöhnen. Die Wurzeln außerhalb des Substrates sehen erstmal vertrocknet aus.
Mal sehen, wie es mit ihr weitergeht.

Bis bald!
Mara


Mara
Mara

RE: Phal. wilsonii

#118 von Loni , 25.04.2013 20:13

Wilsonii hatte ich noch keine im Topf, meine waren immer aufgebunden, darum kann ich zu getopften gar nichts sagen. Aber mehr als versuchen kannst du es nicht. Wenn sie nicht will, dann binde sie auf. Man sieht deiner an, dass ihr die Kultur gefällt.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.431

RE: Phal. wilsonii

#119 von Mara , 25.04.2013 20:20

Herr Bauch meinte, getopft geht es besser -er will es jetzt wohl nur noch so machen(?)
Die Pflanze hat auch schöne große Blätter. Ich mache morgen ein Foto.

Noch eine aufgebundene kriege ich nicht in den Griff. Habe schon im Phali-Treff geschrieben, dass ich meine 1.Pflanze sogar mit in den Urlaub genommen habe wegen dem Baden. (2 Wochen halten sie ja wohl nicht ohne aus ?)

Bis bald!
Mara


Mara
Mara
zuletzt bearbeitet 25.04.2013 20:20

RE: Phal. wilsonii

#120 von Bettina* , 25.04.2013 21:02

Ich habe auch eine getopfte von Herrn Bauch, vor über einem Jahr als Jungpflanze gekauft.
Sie geht gut im Topf und schiebt gerade ihren zweiten BT.
Weil ich aber nur Fensterbankkultur bieten kann, war es beim letzten Mal nur eine Blüte.
So hat sie geblüht
Bild/Link nicht mehr verfügbar.


Bettina*
Bettina*
zuletzt bearbeitet 15.02.2018 12:55


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz