Lonis Orchideenforum

RE: Zygopetalum-Hybriden

#256 von Coldcase , 11.03.2019 11:29

Danke Mara , ich geb nicht auf mit der Zicke . Irgendwas muss gehen , da bin ich sicher . Ich werde das nächste Mal keinen Tropfen Wasser an die Blätter oder Triebe kommen lassen , und die eine in Lava warm stellen , die andere kühler , sollte ich mal 2 bekommen .

Mara , manchmal weiss man gar nicht, was man genau macht , und es klappt . Genauso wie andersrum . Freu dich über dein Händchen


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Zygopetalum-Hybriden

#257 von *Michaela* , 15.04.2019 19:47

Also bei mir ging das Wachstum dann doch eher rückwärts und ich habe sie letztendlich dem Kompost überlassen.
Jetzt kommt mir aber erstmal keine mehr ins Haus .


Grüße Michaela


*Michaela*
*Michaela*
Mitglied
Beiträge: 2.231

RE: Zygopetalum-Hybriden

#258 von Coldcase , 15.04.2019 19:51

Ach Michaela Das tut mir leid Aber man ist es ja gewohnt bei ihr , dass die nur den Rückwärtsgang kennt . Ich hab auch wieder eine , soll ne Jungpflanze sein , war auch günstig ( zum Entsorgen ) , und die möchte ich ja in Lava setzen . Wolle ich schon länger gemacht haben . Jetzt wächst ein kleiner Neutrieb . Wenn die Wurzeln da sind , mach ich das mal .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Zygopetalum-Hybriden

#259 von *Michaela* , 16.04.2019 12:12

Sylvia, ich wünsche dir viel Glück mit der Neuen....


Grüße Michaela


*Michaela*
*Michaela*
Mitglied
Beiträge: 2.231

RE: Zygopetalum-Hybriden

#260 von Coldcase , 16.04.2019 13:06

Danke Michaela


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Zygopetalum-Hybriden

#261 von mom01 , 16.04.2019 20:18

Meine hat 3 dicke Bulben und ein NT wächst, Wurzeln sehe ich keine. Der NT geht bestimmt auch wieder ein. In Lava setzen?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Zygopetalum-Hybriden

#262 von Coldcase , 17.04.2019 06:30

Bärbel, ob Lava funktioniert, weiss ich ja auch nicht . Aber es ist eine weitere Option, weil anscheinend alle vorherigen Bedingungen nicht wirklich , oder nicht lange genug, funktionieren . Meine Pflanze ist lt Händler eine Jungpflanze - dafür aber schon kräftig . Ich werd´s sehen .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Zygopetalum-Hybriden

#263 von mom01 , 17.04.2019 07:59

Oder: Fenster auf, Zygo raus, Fenster zu.
Zygos werden bei mir nix :-((


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Zygopetalum-Hybriden

#264 von Coldcase , 17.04.2019 08:03

Das mache ich dann auch , wenn es jetzt wieder nichts wird , Bärbel


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Zygopetalum-Hybriden

#265 von mom01 , 17.04.2019 13:03

Der NT ist auf einmal weg...einfach weg!! Ich glaube, ich setzte das Zygo in einen Lochtopf und stelle das Teil raus in den Garten. Entweder es wird, oder halt nicht.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Zygopetalum-Hybriden

#266 von Coldcase , 17.04.2019 13:23

Wie weg Kann dann ja nur weggefault sein , sowas verschwindet ja nicht einfach . Aber mittlerweile traue ich denen alles zu
Schade , Bärbel , man muss bei den kleinen Scheisserchen aber auch wirklich aufpassen , einmal Wasser drüber kann schon zuviel sein .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Zygopetalum-Hybriden

#267 von Coldcase , 17.04.2019 14:14

Meine sitzt seit eben in Lava . Sie war in einem 12er Topf, den ich allerdings für die wenigen Wurzeln zu gross fand . Die Wurzeln, die da sind , sehen aber gut aus - noch .



Jetzt ist sie in einem 9er Topf . Das kleine Glasgefäß , in dem sie steht , ist eine kleine Créme brulee Schale , mit ca 2cm Wasser drin .



Mal schauen , ob das funktioniert . Sie steht auch wärmer, als es immer im Netz angegeben wird .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Zygopetalum-Hybriden

#268 von mom01 , 17.04.2019 17:20

Sieht gut aus, Sylvia!! Meine bring ich um...oder ich topfe sie in einen Plastikpott in Lava und stelle sie raus ins Wetter und zu den Schnecken .

Nein, der BT muss vertrocknet sein! Der ganze Topf ist voller vertrockneter NT. Wasser von oben hat der sicher nicht gekommen. Blödes Teil, blödes!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Zygopetalum-Hybriden

#269 von Coldcase , 17.04.2019 18:19

Danke schön , Bärbel Jetzt muss es nur noch funzen . Jedenfalls ums Giessen mach ich mir jetzt keine Sorgen mehr . Das ist auch definitiv dann mein letzter Versuch mit so einer .

Vertrocknet ? Bei dir ??
Naja, passiert auch alles . Trotzdem schade drum . Dir wünsche ich auch viel Glück , vielleicht wirds ja was , wenn sie die volle Härte bekommt


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Zygopetalum-Hybriden

#270 von mom01 , 17.04.2019 18:25

Zitat von Coldcase im Beitrag #269
Vertrocknet ? Bei dir ??

Na ja, sie sitzt ja geglast (Substrat im Glas Kultur). Vielleicht hat die Wurzel vom NT nicht schnell genug die gespannte Luft unter der Dampfsperre aus feiner Rinde durchbrochen? Ich hab auch keine Lust zur Ursachenforschung Wenn ich mal wieder raus gehe, wandert sie in irgendwas anderes, Lava, Bimskies, ich weiß gar nicht, was ich so dahabe.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz