Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#286 von Musa , 14.12.2017 23:38

Hallo,
mein Paph. lawrenceanum arbeitet sich langsam zur Blüte vor... und wie schon deutlich zu erkennen ist wird daraus ein Paph. lawrenceanum hyeanum!!! Wie Ihr Euch denken könnt bin ich über dieses Kuckucksei sehr sehr froh. Jetzt hoffe ich nur, dass sie nicht gerade aufblüht wenn ich über die Feiertage weg bin.





Liebe Grüße
Michael


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#287 von Solanum , 14.12.2017 23:42

Tolles Foto, Michael!

Bärbel und Sylvia,


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.775

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#288 von MarianneW. , 15.12.2017 11:51

Unbekanntes Paphiopedilum


lg
Marianne

Meine Orchideen auf Instagram *Klick*


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 1.269

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#289 von bernhardw , 18.12.2017 22:47

Paph. sukhakulii


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 677

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#290 von mom01 , 24.12.2017 17:36

Hier knospen die Paphiopedilen...eines nach dem anderen

Das ist ein gelber Pinocchio



und das ist die Malipoense Hybride, Eingeweihte nennen sie "Karlchen"


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410
zuletzt bearbeitet 24.12.2017

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#291 von Coldcase , 24.12.2017 18:06

so schöööön Bärbel nächstes Jahr darf ich dann wohl auch mal Schuh-Knospen zeigen ....hoffe ich

Jetzt weiss ich auch endlich, wer " Karlchen " ist


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.629

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#292 von mom01 , 25.12.2017 16:04

Zitat von Coldcase im Beitrag #291


jetzt weiss ich auch endlich, wer " Karlchen " ist


Dankeschön!!

und das Paphiopedilum Pinocchi gelb (Frauenschuh), jetzt fast ganz offen


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#293 von mom01 , 03.01.2018 16:51

Und hier ist "Karlchen", die Malipoense Hybride, fast ganz offen



Zwei weitere Knospen am gleichen BT sind noch hinten dran.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410
zuletzt bearbeitet 03.01.2018

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#294 von mom01 , 07.01.2018 17:21

Nachschub von meiner Seite Wir haben durchs neue topfen ein bisschen Verspätung mit dem Blühen.


Paphiopedilum Pinocchio in gelb, von verschiedenen Seiten





die Knospe von Paphiopedilum Maudiae



Paphiopedilum Malipoense Hybride "Karlchen" von der Seite



das Paphiopedilum Amerikanische Hybride in rot


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#295 von Musa , 12.01.2018 19:54

Hallo,

nun hat sich die oben schon gezeigte Knospe geöffnet.

Voilà, we proudly present: Paphiopedilum lawrenceanum hyeanum



Michael


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#296 von Orchidarium , 13.01.2018 10:36

Wunderschön, Michael. Wenn ich die irgendwo stehen gesehen hätte, dann wäre ich von einem Maudiae Albino ausgegangen.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#297 von Musa , 13.01.2018 12:34

Hallo Bernhard,
ja, die sehen sich auf den ersten Blick sehr ähnlich.
Allerdings fehlen bei Maudiae (callosum x lawrenceanum) die Warzen am unteren Rand (wie bei callosum); die Blüte von Maudiae ist auch etwas größer. Unterschiede in der Färbung sind eher schwache Kriterien.
Hier eine Paph. Maudiae zum Vergleich:



Liebe Grüße
Michael


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#298 von mom01 , 13.01.2018 13:26

Klasse, danke für die Erklärung, Michael! Dann werde ich meine Paph. Maudiae Green Stripe, angeblich jedenfalls, beäugen, zu welcher Art sie gehört.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.410

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#299 von Orchidarium , 13.01.2018 13:44

Danke Michael, so im direkten Vergleich sehe ich das auch.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#300 von Musa , 13.01.2018 15:21

Nur der Vollständigkeit halber: die einzelnen Klone von Maudiae sind kaum zu unterscheiden, das hat meiner Meinung nach was von Ratespiel; nur Paph Claire de Lune (curtisii mit eingekreuzt) hat Warzen auf der gesamten Oberfläche der Petalen.

Michael

PS: Paph. callosum hab ich leider nicht, wär schön, wenn jemand noch ein Foto davon dazustellen würde.


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz