Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#16 von Tosh , 26.09.2015 11:53

Hängt dann wohl mit der Kultur zusammen.
Bei meiner Mutter gibt es auch einen Schuh, da ist jede Blüte schief
Großblütig finde ich auch schön, aber es muss passen!

Noch nie in einer Gärtnerei oder Austellung
-ohaaaa!
In Gärtnerein und Baumarkt kaufe ich manchmal auch ein Schuh. Hier beim Ostman(Blumencenter) werden abgeblühte Orchideen für 3€ Stk verkauft. Paphis nehme ich dann gerne mit. Wenn sie wieder blühen werden sie meist verschenk zB Geburtstag oder anderen Anlass. Manche dürfen auch bleiben

Wo du gerade von Paph. Translie sprichst ist das eine? finde nähmlich nichts genaues über diesen Schuh. Obwohl die Transile hat ein rotes Näschen.
Habe deinen Schuh über die GoogleSuche gefunden, echt schief!




Tosh
Tosh
zuletzt bearbeitet 26.09.2015 11:56

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#17 von gertrudchen , 27.09.2015 10:03

Grabbeltisch-Zögling:

SAM_8281 by gertrudchen2002, auf Flickr

SAM_8286 by gertrudchen2002, auf Flickr


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 1.141

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#18 von mom01 , 30.09.2015 19:01

Sabrina, ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung, wie ich das geschafft habe Ich hatte 3 Orchis auf der Liste, davon war die Vasco Thai Sky Blue Ocean ausverkauft, die andere habe ich nicht gefunden und hatte keine Lust zu fragen. Nummer 3, das Paph., das kam dann mit

So, hier mal ein Update bei den Schühchen:

die beiden Pinocchios blühen, wie immer:





und die knospigen, als erstes die amerikanische Hybride mit bisher 1 BT



die Paph. Malipoense Hybride "Karlchen" mit bisher 2 BT, hier können es wegen der vielen NT auch noch mehr werden



und das Paph. grün-weiß mit bisher 4 BT, es können noch mehr werden, es sind jede Menge NT im Topf



Ach, das wird ein Blütenmeer im Winter, ich freu mich schon darauf An meinem Geburtstag werde ich die blühende Bande wieder schön auf der Anrichte in Szene setzen


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.402

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#19 von ivy , 01.10.2015 14:17

Klasse, Bärbel.
Bei mir legen auch einige los, obwohl ich glaube, das deine eher anfangen zu blühen.
meine amerikanischen Hybriden


ein gelb blühender Maudiae


ivy
ivy

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#20 von Gelöschtes Mitglied , 01.10.2015 22:07

@Ivi... Angeber...
(Insiderscherz)
Das sieht echt Klasse aus, Ivi. Da freu ich mich auch schon auf die Blütenbilder!


Ich glaub, dass wird ein tolles Schuh- Jahr bei allen hier.

Bei mir geht es auch endlich los, langsam, aber es wird.





RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#21 von Kathleen , 03.10.2015 10:58

Ich habe mich nochmal getraut, dieser Schuh hat mich einfach zu sehr gereizt. Es ist eine Namenlose Hybride im Mini-Format.
Hab ihn mit BT erhalten und finde ihn einfach super schön.










Liebe Grüße Kathleen


Kathleen
Kathleen
Mitglied
Beiträge: 2.212

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#22 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2015 18:28

Jetzt ist die Knospe von Beitrag #65 offen.
Naja, nix da mit gelber Maudiae, dass ist mein Paph. sukhakulii.



Bärbel, jetzt hat er wieder sein Schildchen.



RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#23 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2015 19:23

Und noch ein Gruppenfoto.



Paph. fairrieanum Hybrid, Paph. sukhakulii, Paph. Maudiae rot



RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#24 von Syn333 , 10.10.2015 13:04

Bei mir tut sich auch was!


Syn333
Syn333

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#25 von Syn333 , 10.10.2015 21:26

Zitat von ivy im Beitrag RE: Paphiopedilum Maudiae


Guck mal Petra, deswegen dachte ich an ein Hüllblatt! Das, was da am Stiel zurückbleibt.


Syn333
Syn333
zuletzt bearbeitet 10.10.2015 21:29

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#26 von mirac† , 11.10.2015 23:08

Schlimm diese Warterei immer oder ?
Ganz hart wird es wenn die Knospe dann Anstalten macht das sich das erste Blütenblatt lösen könnte . Ich hab vor kurzem auch erst wieder die halbe Nacht Runden um einen Schuh gedreht

Toll sind deine 3 Schönen Petra
Mit einem Paph. fairrieanum liebäugel ich ja auch , die find ich so kurios und so toll gezeichnet.
Erstmal durfte aber doch nur der 2te meiner Wunschliste einziehen, ein Paph . venustum. Den fand ich damals mal irgendwie brrrrr.. komisch ,auf Fotos . Wegen der Äderung auf der Lippe. Seiddem ich die Blüten aber mal live gesehen habe ging mir der nicht mehr aus dem Kopf.

Hier dann mal das Schätzchen wegen dem ich wie erwähnt vor kurzem erst um 4 im Bett war :


Phragmipedium schlimii Erstblüte

Eine 2 Knospe ist schon in Arbeit, direkt unter der Knospe oben sieht man die ...

Hat überall viele weiche Häärchen und selbst an der Lippe komplett einen feinen Flaum und die Krönung:
Die Blüte duftet um die Mittagszeit ganz toll Das wußte ich bis vor ein paar Tagen gar nicht das schlimii ein duftender Schuh ist


Ich liebe dieses kleine Kerlchen


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296
zuletzt bearbeitet 11.10.2015

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#27 von mom01 , 18.10.2015 17:29

Ich habe meine Schuhe auch angefeuert und nun sind sie gut dabei

die Paph. Malipoense Hybride "Karlchen" hat 2 BT mit je mind. 2 Knospen, eher mehr

Nr. 1


Nr. 2


Eine grün-weiße Hybride mit unzähligen NT und bisher 4 BT (es können noch welche kommen, in dem Dschungel von Pflanze findet man sich nur schwer zurecht)





Die amerikanische Hybride, die Knospe ist ganz schön groß



seht Ihr die Härchen oben drauf



Und die zwei Pinocchios blühen auch, klare Sache, die blühen das ganze Jahr durch mit immer neuen Knospen.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.402

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#28 von Berlinickerin , 18.10.2015 18:00

Zitat von mom01 im Beitrag #111
seht Ihr die Härchen oben drauf



Sehen wir! Sooooo toll! Ist das auch kuschlig?


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Besucher
Beiträge: 1.190

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#29 von Maki , 18.10.2015 19:49

Mara,
ich habe mein delenatii sehr hell mit Sonne stehen. Auch im Sommer, allerdings wohne ich im Norden. Hier ist es nie so heiß wie im übrigen Land und bei richtiger Knallesonne schattiere ich, nur ganz leicht. Die Blüten kommen schon 3 Jahre so.

und hier, als Überraschung für mich während meiner Krankenhauszeit: mein Pinocchio mit drei Blüten


Maki
Maki

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium 2

#30 von Linde , 19.10.2015 00:33

Auf die Freude über die erste aufgehende Knospe des
Phrag. Memoria Garren Weaver ...


folgte gleich dieser Dämpfer, indem die zweite Knospe abfiel


Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 656


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz