Lonis Orchideenforum

RE: Cattleya gaskelliana

#16 von Milla , 31.08.2017 15:42

Na klar
Die sieht sehr gut aus Mara . Die darfst du noch ein wenig gießen, dass die Bulben wieder etwas praller werden. Für den Winter wäre das sicher gut. Der von dir ausgewählte Standort ist sicher passend und ich würde auch während ein NT wächst auf jeden Fall für Nachtabsenkung sorgen. Ideal sind sicher nachts bis 16 Grad. Bei gaskelliana kommen ja die Knospen oft schon mit sichtbar werden der BS heraus.


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 1.137

RE: Cattleya gaskelliana

#17 von Mara , 31.08.2017 17:50

Sie hat eben gleich Wasser bekommen.
Ich hatte am Sonntag und Montag alle Pflanzen getaucht, noch vor dem Kofferauspacken , aber es war an den letzten beiden Tagen ziemlich heiß hier und es gab noch keine große Besserung bei den Bulben.
Danke für die Tips!


Bis bald!
Mara



Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 1.400
zuletzt bearbeitet 31.08.2017

RE: Cattleya gaskelliana

#18 von Mara , 18.05.2018 11:42

Zitat von Milla im Beitrag #3
Hallo Anna,
bei gaskelliana müssten die Blüten mit dem Trieb erscheinen, also noch bevor die BS (Blütenscheide) komplett zu sehen ist.
Wünsche dir viel Erfolg mit dem Pflänzchen .


@Milla

Meine neue sieht jetzt so aus.



Weiter hinten ist noch ein ählicher Neutrieb.
Ich weiß nicht, ob ich das mit den Blüten richtig verstanden habe.Sollten dort bald Knospen erscheinen, wenn sie denn blühen mag?
Oder ist es schon zu spät dafür?


Bis bald!
Mara



Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 1.400

RE: Cattleya gaskelliana

#19 von Milla , 18.05.2018 12:17

@Mara
Uiii schön, bei dir hat sich eine BS entwickelt . Sieht gut aus! Im Idealfall dürfte man bei der zur Hälfte sichtbaren BS im Gegenlicht bald Knospen erkennen können. Manchmal geht’s auch schneller. Kommt natürlich auch immer auf die Wärme an, die man ihr bieten kann.
Ich wünsche dir natürlich Blüten !


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 1.137

RE: Cattleya gaskelliana

#20 von Mara , 18.05.2018 12:25


Danke, Michaela!
Sie steht jetzt tagsüber am Südostfenster/Wohnzimmerfenster warm und sonnig.
Nachts stelle ich sie schon seites die Temperaturen zulassen neben ein gekipptes Nordostfenster wgen der Nachtabsenkung der Temperatur.
Soll sie jetzt lieber auch nachts im wärmeren Zimmer bleiben? Da gibt es keine so nennenswerte Nachtabsenkung, nur wenn es sonnig war.


Bis bald!
Mara



Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 1.400

RE: Cattleya gaskelliana

#21 von Milla , 18.05.2018 12:35

Das ist immer so eine Sache....ich würde sie wahrscheinlich da lassen wo sie ist. Wieviel Grad bekommt sie nachts bei dir? Frischluft ist gut! Schattieren bei Bedarf und abwarten. Bekommt sie bei dir durch die Sonne nicht ein paar Grad dazu?


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 1.137

RE: Cattleya gaskelliana

#22 von Mara , 18.05.2018 12:45

Du meinst jetzt damit "da lassen wo sie ist." also, dass sie zur Nacht nicht mehr umgestellt werden soll?Ja, oder?
Am gekippten Fenster sind jetzt etwa 14°C nachts.

Und es stimmt, im warmen Wohnzimmer bekommt sie durch die Sonne ganz sicher ein paar Grad dazu.
Frischluft hatsie am Tage im Wohnzimmer auch durch die gekippte Balkontür in ihrer Nähe. Ein Fenster kann man dort nicht öffnen.

Bis bald!
Mara



Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 1.400
zuletzt bearbeitet 18.05.2018

RE: Cattleya gaskelliana

#23 von Milla , 18.05.2018 12:59

Wir haben ja im Moment ziemlich gemischtes Wetter. Gerade nachts ist es manchmal noch recht frisch. Ich habe noch keine einzige Cattleya raus gestellt und auch am Fenster habe ich meine, sobald es dunkel wird, einfach auf den Boden gestellt, damit sie keine „kalten Füße“ bekommt.

14 Grad wäre grenzwertig für mich (zumindest für Naturformen) in der Wachstumszeit. Das habe ich bei den schilleriana‘s jetzt auch gemerkt - die freuen sich über die wärmeren Nächte auch. Deshalb versuche ich nicht unter 15 zu gehen.
Andererseits hat sie es dir bei deiner Kultur mit einer BS gedankt .


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 1.137

RE: Cattleya gaskelliana

#24 von Mara , 18.05.2018 13:04

Danke fürs Erzählen
Dann lasse ich sie jetzt im Wohnzimmer. Bin schon so gespannt!


Bis bald!
Mara



Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 1.400


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen