Lonis Orchideenforum

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#886 von Orchimatze , 13.08.2021 20:09

Sehr, sehr schön Heike!
Angraecum aloifolium find ich toll, die Blütenrispe von Aerangis articulata ist ....


Liebe Grüße, Matthias...


Orchimatze
Orchimatze
Mitglied
Beiträge: 1.194

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#887 von Solanum , 13.08.2021 21:23

Dankeschön!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.696

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#888 von Lepanthes , 14.08.2021 11:54

Hallo Heike,

Deine Angraecum aloifolium sind sehr schön , da weiß ich wie lange meine noch brauchen bis sie blühen.


HG Leo


Lepanthes
Lepanthes
Mitglied
Beiträge: 373

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#889 von Solanum , 14.08.2021 20:45

Danke! Sie blühen allerdings schon seit Jahren jedes Frühjahr. Sind deine viel kleiner?


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.696

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#890 von Lepanthes , 15.08.2021 12:33

Hallo Heike,

dieses ist mein "größtes", 6cm Blattspannweite




HG Leo


Lepanthes
Lepanthes
Mitglied
Beiträge: 373

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#891 von Coldcase , 15.08.2021 13:09

Das kann ich unterbieten , Leo
Wenn man es auf der rechten Seite ein wenig weiter auf den Zollstock dreht , sind es doch glatte , satte , grandiose 5 cm Es ist ein wenig schief auf dem Kork .

Heike , deine sind natürlich wie immer absolut genial


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563
zuletzt bearbeitet 15.08.2021

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#892 von Lepanthes , 15.08.2021 13:13

Hallo Sylvia,

bei Deiner und meiner Größe sollten sie trotzdem schon blühfähig sein, oder was sagst Du Heike?


HG Leo


Lepanthes
Lepanthes
Mitglied
Beiträge: 373

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#893 von Coldcase , 15.08.2021 13:31

Ich hab echt keine Ahnung , Leo . Manchmal kommt es auf Bildern so rüber , als wenn es wirklich Winzlinge sind , die da blühen . Bei denen kann aber 1 oder 2 cm schon viel ausmachen .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#894 von jens , 21.08.2021 08:40

Aerangis seegeri

Angraecum scottianum


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#895 von jens , 23.08.2021 09:55

Angraecum cultriforme


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#896 von Solanum , 24.08.2021 23:20

Zitat von Lepanthes im Beitrag #892
Hallo Sylvia,

bei Deiner und meiner Größe sollten sie trotzdem schon blühfähig sein, oder was sagst Du Heike?


HG Leo



Es gab ja (mindestens) 2 verschiedene Chargen von Sämlingen, meine breitere mit weniger Blättern ist von Junginger und die Doppelpflanze mit schmalerem Habitus und mehr Blättern ist von Currlin. Die breitere hat früher geblüht, wenn man nach Stammhöhe / Zahl der Blätter geht. Deine Pflanze sieht meiner von Junginger ähnlich und deshalb denke ich, dass sie blühstark sein könnte. Dagegen sieht Sylvias Pflanze recht schmal aus; ausgehend von meinen beiden würde ich denken, dass sie noch etwas braucht. Aber wenn meine beiden sich so unterscheiden, kann es auch einfach sein, dass man keine guten Vorhersagen machen kann (und nicht dass die beiden Chargen der Grund für die Unterschiede sind). Also bleibt nur Daumen drücken


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.696

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#897 von Lepanthes , 25.08.2021 14:23

Vielen Dank Heike


Lepanthes
Lepanthes
Mitglied
Beiträge: 373

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#898 von Solanum , 25.08.2021 21:04

Angraecum leonis




Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 10.696

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#899 von Orchimatze , 26.08.2021 20:14

Meine Aerangis mystacidii blüht...










Liebe Grüße, Matthias...


Orchimatze
Orchimatze
Mitglied
Beiträge: 1.194

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#900 von jens , 01.09.2021 07:57

Angraecum scottianum


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz