Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#481 von Peter , 21.03.2014 21:59

in dem chinesischen Topf gefällt sie mir am besten.



viele Grüße
Peter


Peter
Peter
Mitglied
Beiträge: 612

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#482 von mom01 , 24.03.2014 19:08

Juhu, ich muss wieder mal mein "Karlchen" zeigen, die Paph. Malipoense Hybride

Sie blüht seit Anfang Januar, mit 2 Blütentrieben und es kommen an den gleichen BT noch weitere Blüten







Sagt mir Bescheid, wenn ich mit "Karlchen" nerve


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.980
zuletzt bearbeitet 24.03.2014

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#483 von Michaela , 29.03.2014 20:09

Ich habe mir aus Dresden zwei Schuhe mitgebracht:

Paph. Lynleigh Koopowitz (delenatii x malipoense) und
Paph. armeniacum (ist wirklich so gelb ). Für die erforderlichen kühlen Winter werde ich sie umstellen müssen.


Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.305

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#484 von Aleshanee , 29.03.2014 21:56

Sehr schön Michaela... bist also auch nicht mit leeren Händen nach Hause gefahren ...





Ich hab mir den Schuh in Dresden gegönnt er stand da so alleine in einem dunklen Regal bei Karge und dieser musste unbedingt mit schon wegen seiner Knospe und weil ich sie total auf Pünktchen Schühchen stehe .
Es ist ein Paph. (Concon Bell x bellatulum) x niveum

Ich hab ihn frisch in KOB Substrat getopft und ihn heute durchdringend gegossen mit aufgedüngten Wasser mit einem Leitwert von ca 500 µs Sollte ich ihm noch etwas Kalk geben wegen der Blüte oder ist das nicht nötig?


Aleshanee
Aleshanee

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#485 von Aleshanee , 03.04.2014 08:21

Diesen wunderhübschen Schuh hab ich bei Popow Orchids am Stand in Dresden gesehen... Es stand einer schon mit Blüte da und da war es um mich geschehen, er musste unbedingt mit. Er hat sogar noch eine Knospe...


So sah er am Tag des Kaufes aus




Paph. concolor striatum


Aleshanee
Aleshanee

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#486 von Mönchsgrasmücke , 03.04.2014 08:54

Paph. Deperle (delenatii x primulinum purpurascens)
Das Paar ist geschafft- nun kann ich spazieren gehen. :-)

Freundliche Grüße d. Ralf



Mönchsgrasmücke
Mönchsgrasmücke
Besucher
Beiträge: 212

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#487 von Mary1309 , 03.04.2014 10:56

Sehr süß eure Schühchen!

Ich überlege ja immer noch, ob ich mir nicht auch noch welche zulege, denn eine Frau mit 1 Paar Schuhen, das geht garnicht!

Tja, dann muß ich aber einige Phals los werden!


Liebe Grüße [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_080.gif[/url]
Irmi


Mary1309
Mary1309
Mitglied
Beiträge: 3.773

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#488 von mom01 , 03.04.2014 14:57

Mach Irmi, die sind putzig, alle!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.980

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#489 von bertram , 03.04.2014 17:34

Schöne Schühchen habt ihr!

Jetzt sind bei meinem Paph. Susan Booth alle drei Blüten auf:


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#490 von Mary1309 , 03.04.2014 21:03

Ein Traum, Brigitte!


Liebe Grüße [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_080.gif[/url]
Irmi


Mary1309
Mary1309
Mitglied
Beiträge: 3.773

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#491 von Mara , 03.04.2014 21:18

Die haben Klasse, und so schön fotografiert hast Du sie, Brigitte!

Und die kleinen von Ralf sind so hübsch und niedlich!
Und all die anderen...

Irmi, ich kann Dich gut verstehen. Zumal ich letztens von Himbeerbonbonduft bei Schuhen gelesen habe. Das geht mir gar nicht mehr aus dem Sinn.
Vor längerer Zeit hatte ich zwei Töpfe mit Hybriden blühend gekauft, die waren ganz schön kompakt. Im Jahr danach wurden die Blätter immer länger und länger und knickten auch mal um. Es kam dann auch nur eine Blüte. Beim Kauf waren in dem einen Topf (P. leeanum) mehrere gewesen.
Eigentlich schade, dass ich sie nicht mehr habe, wenn ich Eure jetzt so sehe.

Bis bald!
Mara


Mara
Mara

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#492 von bertram , 03.04.2014 22:32

Danke!


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#493 von Mattin , 03.04.2014 22:46

Also... bevor ich mich ein wenig mit alle unseren Lieblingen (den Orchideen) befasst habe, fand ich Schuhe fürchterlich! Mittlerweile finde ich neben Phalaenopsis und Masdevallien die Vertretung von Zalando sehr reizvoll!

Seit einigen Wochen ist bei uns neben unserem ersten Paphiopedilum ein Paphiopedilum Pinocchio eingezogen. Aber wenn ich so Eure Schätzchen hier sehe... könnte man schon neidisch werden! Mal sehen was bei uns noch an Nachwuchs von Paphiopedilum´s einzieht.


Viele Grüße
Martin


Mattin
Mattin
Mitglied
Beiträge: 354

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#494 von Mattin , 03.04.2014 22:51

Zitat von Mary1309 im Beitrag #491

Ich überlege ja immer noch, ob ich mir nicht auch noch welche zulege, denn eine Frau mit 1 Paar Schuhen, das geht garnicht!


@Mary1309: Irmi mach es! Ich bin sicher du wirst es nicht bereuen. Meiner Frau und mir hat so langsam das Schuhfieber gepackt.


Viele Grüße
Martin


Mattin
Mattin
Mitglied
Beiträge: 354

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#495 von Mary1309 , 04.04.2014 00:00

So einfach ist das nicht, Martin, denn dann muß ich mich von einigen Phals trennen damit ich Platz habe!


Liebe Grüße [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_080.gif[/url]
Irmi


Mary1309
Mary1309
Mitglied
Beiträge: 3.773


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen