Lonis Orchideenforum

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#76 von bertram , 21.10.2014 17:45

Mein Spathoglottis blüht nochmal:


21.10.2014 Spathoglottis Hybrid


bertram
bertram

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#77 von Nihal76 , 23.10.2014 20:20

Mein Zygopetalum ist heute morgen gleich mit drei Blüten geploppt.Meine ersten eigenen Blüten ....




Nihal76
Nihal76

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#78 von Orchimatze , 01.11.2014 17:52

Da mach ich gleich mal mit...
Zygpetalum Arthur Elle...




Phal. c-c "Dark Red"...



Orchimatze
Orchimatze
zuletzt bearbeitet 01.11.2014 17:59

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#79 von Katto , 15.11.2014 18:43

Im Moment blüht bei mir ein

Ascolabium pumilum


Eine Psychopsis


und keine Orchidee - eine Strilizie (die BT habe ich beim "Winterfest-machen" im Winterquartier entdeckt)


Beste Grüße
Katto

Nimm Dir Zeit zum Lachen..... Es ist die Musik der Seele!


Katto
Katto
Mitglied
Beiträge: 65
zuletzt bearbeitet 15.11.2014

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#80 von Kati84 , 15.11.2014 21:16

Phal Buena Jewel x venosa - mit Plastik-"Duft"


Kati84
Kati84

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#81 von Orchimatze , 16.11.2014 15:10

Tolumnia variegata hat nun alle Blüten geöffnet...



Orchimatze
Orchimatze

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#82 von Nihal76 , 21.11.2014 18:45

Meine Cambria Masai Splash hat gestern die erste Blüte an ihrem 3. BT für dieses Jahr geöffnet.


Und dann blühen nun noch ein paar Phal. Multi-Hypriden bei mir dazu entschieden ihre Knospen zu öffnen:

Phal. Little Red Lip - die erste Knospe am zweiten BT (der kleinere) hat sich geöffnet


eine Mini Phal. in meiner kleinen Orchi-Vitrine (auf der Fensterbank ist sie so vor sich hin gekümmert). Dort scheint sie sich sehr wohl zu fühlen.


und darüber freue ich mich am meisten. Die kleine Phal. habe ich als Stammkindel Anfang des Jahres mit nur zwei kleinen Blättchen und Wurzelansätzen entfernen müssen. Die große ist mir aus unerfindlichen Gründen eingegangen.


Nihal76
Nihal76

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#83 von juba , 25.11.2014 20:28

Bei mir blüht Restrepia trichoglossa. Und fast alle anderen Restrepien haben BTs am Start, freu mich schon auf das filigrane Blütenmeer


LG Julia


juba
juba
Mitglied
Beiträge: 1.146

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#84 von Waldi , 30.11.2014 17:12

Zuverlässig wie jedes Jahr blüht die Rhynchostele-Hybride wieder.




Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.371

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#85 von Waldi , 30.11.2014 21:36

Einen hab' ich noch:

Coelogyne usitana ... schon mehrmals gezeigt, aber ich find' sie so hübsch ...



Blüte Nr. 4 am derzeitigen Blütentrieb (Revolverblüher).


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.371

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#86 von Maria , 02.12.2014 18:55


Maxillaria acutipetala


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.266

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#87 von juba , 02.12.2014 20:24

Stelis spec. hat die erste Blüte des BT geöffnet. Blütendurchmesser 4mm.


LG Julia


juba
juba
Mitglied
Beiträge: 1.146

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#88 von mom01 , 07.12.2014 17:48

Die erste Blüte ist offen von unserem gemeinsamen Liebling

Orchidee Vanda Mimi Palmer x tessellata




Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.067
zuletzt bearbeitet 07.12.2014

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#89 von Lotus1804 , 07.12.2014 20:11

Zitat von Waldi im Beitrag #238
Danke Euch!

@ Lotus
Was ist passiert?

Wenn der Neutrieb erscheint ordentlich gießen und düngen. Zwischen dem Gießen immer abtrocknen lassen. Nicht zu lange trocken stehen lassen, sonst stockt das Wachstum und es gibt Ziehharmonika-Wuchs (wie bei meiner).
Wenn der Neutrieb nahezu ausgereift ist, ist es Herbst und das Gießen wird reduziert. Ab jetzt trocknet sie regelmäßig kpl. durch, bevor ich wieder ein wenig gieße. Wenn dann nach einigen Wochen der BT erscheint, gieße ich wieder etwas mehr, lasse sie aber nach wie vor immer gut abtrocknen.

Nach der Blüte wird das Gießen weitgehendst reduziert. Jetzt ist sie meist trocken, bis der Neutrieb erscheint, dann geht's von vorn los.

Den Sommer verbringt sie draußen auf def Terrasse, ab Herbst im Schlafzimmer - temperiert/kühl.



Was passiert ist weiß ich nicht. Sie hat so nach und nach alle Blätter verloren. Ich hatte sie zwischenzeitlich aufgebunden im Terra. Aber auch das hat ihr nicht gefallen.
Zur Zeit steht sie in der Küche so bei 16 Grad. Mit dem Gießen das wusste ich nicht. Ich dachte immer, die müssen dauerfeucht stehen.
In welchem Substrat hast du deine? Die ich jetzt neu habe traue ich mich garnicht auszutopfen. Nicht, dass sie mir das übel nimmt. Werde aber wohl nicht darum herum kommen, weil sie in einem schwarzen Töpfchen steht. Und da sehe ich ja nicht, wie nass sie noch ist.


Lotus1804
Lotus1804

RE: Was sonst so bei Euch blüht... 2

#90 von Solanum , 07.12.2014 20:42

Von klein nach groß:

Porroglossum rodrigoi



Phal. Mahinhin



Dendrobium Berry "Oda"


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.965


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen