Lonis Orchideenforum

RE: Dendrobien

#466 von Waldi , 24.03.2019 10:43

Bärbel, wenn die Pflanze eh schon fault, würde ich nicht mehr sprühen. Ich würde erst mal gar nichts mehr machen, so dass sie kpl. austrocknet. In 4 Wochen oder so würde ich wieder nach ihr sehen - ist sie dann noch da, kann man nochmal neu darüber nachdenken, sie etwas zu sprühen. Wenn Du immer weiter Wasser zuführst, fault sie doch nur weiter.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Dendrobien

#467 von mom01 , 24.03.2019 12:22

Stimmt Waldi!
Kann es sein, dass die Fäulnis zum stehen kommt und die Pflanze normal weiter wächst?
Einige Bulben sind nämlich unten gelb, aber hart und trocken. Das war vom einmaligen Gießen. Die Bulben, die weich und schwarz wurden, hatte ich ja gleich über dem Substrat abgeschnitten. Nun frage ich mich, ob diese Pflanze überhaupt noch mal wiederkommt.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396

RE: Dendrobien

#468 von Solatona , 26.03.2019 19:53

Nachdem Steffi um weitere Bilder meines Dend. miyakei gebeten hat, hier noch ein Blühbild und ein Habitusbild im neuen Topf (jetzt 30 cm, nachdem der 24er Topf einfach zu klein wurde und sie letzten Sommer kaum noch genug gegossen werden konnte und sie teilweise dehydriert war), irgendwie wirkt sie so viel kleiner als in Natura, sie hat weit über 60 Triebe und ist schon richtig schwer zu tragen, aber am Foto sieht sie nur nach so 25 Trieben oder so aus. Das finde ich sehr schade




Solatona
Solatona
Mitglied
Beiträge: 226

RE: Dendrobien

#469 von Waldi , 26.03.2019 20:35

@mom01
Bärbel, ja das denke ich schon. Wenn bei einer sympodial wachsenden Pflanze ein Trieb abfault, heißt das nicht, dass zwingend die ganze Pflanze eingehen muss. Mir sind auch schon Triebe abgefault, so lange nicht die Pflanze selbst schon am Faulen ist, kann sie sich immer noch erholen.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Dendrobien

#470 von mom01 , 26.03.2019 21:09

Danke @Waldi, du machst mir Hoffnung!

@Solatona : du hast eine ganz ganz tolle Pflanze da!! Wie alt ist sie denn?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396
zuletzt bearbeitet 26.03.2019

RE: Dendrobien

#471 von Solatona , 26.03.2019 21:15

Danke für das Kompliment. Ich habe die Pflanze seit über 10 Jahren und sie war beim Kauf blühfähig. Ich schätze mal dass sie 13-14 Jahre alt ist.


Solatona
Solatona
Mitglied
Beiträge: 226

RE: Dendrobien

#472 von mom01 , 27.03.2019 06:24

Danke für die Antwort, Solatona!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396

RE: Dendrobien

#473 von Coldcase , 27.03.2019 06:51

Das ist wirklich eine super schöne Pflanze , Solatona So einen Trumm möchte man auch gar nicht auseinanderreissen . Solange du den Platz hast , würde ich auch alles dafür tun , damit es so bleibt - Respekt


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573

RE: Dendrobien

#474 von Solatona , 27.03.2019 07:02

Danke Sylvia, ich gestehe kein Fan des Teilens von Pflanzen zu sein, ich will dass sie bleiben wie sie sind. Ich hoffe dass die Bulben noch etwas länger werden, ich glaube die im Internet beschrieben Maximalgröße haben sie noch nicht. Ich habe etliche große Dendrobien in der Kultur wobei ich mir noch nicht sicher bin wie gut die Idee war ein Dendrobium moschatum Kindel zu nehmen dessen "Mutterschiff" deutlich höher war als ich selbst und in einer Mörtelwanne auf einer Palette stand. Alleine das Kindel war schon ca. 40 cm lang .... Ich bin gespannt wann ich überwuchert werde.


Solatona
Solatona
Mitglied
Beiträge: 226

RE: Dendrobien

#475 von Coldcase , 27.03.2019 07:07

Ich teile auch ungern , hab allerdings auch noch keine so Riesenteile . Manchmal ist es aber unumgänglich , will man die Pflanze behalten , aber der Platz wird dann sehr eng .
Bis du überwachsen wirst , dauert es sicher noch Für solche Pflanzen ist es immer toll, wenn man bodentiefe Fenster hat , an die man die stellen kann - sieht klasse aus . In die Höhe finde ich gar nicht soooo schlimm . Das wird erst eng , wenn sie genauso breit werden


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573

RE: Dendrobien

#476 von Solatona , 27.03.2019 07:16

Das stimmt natürlich Sylvia. Aber gerade hoch x breit wirken die meisten Pflanzen so toll vom Habitus.


Solatona
Solatona
Mitglied
Beiträge: 226

RE: Dendrobien

#477 von Coldcase , 27.03.2019 07:25

Wobei wir wieder beim Platz wären ...ich finde die auch hammerschön . Hast du schon mal ein Bild von dem Kindel hier gezeigt ? In meinem nächsten Leben hab ich zumindest einen Wintergarten


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573

RE: Dendrobien

#478 von Steffi , 27.03.2019 07:26

Wow! Danke für die Bilder!
Tolles Teil!
So wunderschöne, große, gesunde Pflanzen würde ich auch nur teilen, wenn es nicht mehr anders geht
Das einzige, was ich evtl. machen würde, ist, die Neutriebe hoch zu stützen, damit sie nich gar so ausladend wird und länger Platz hat.

Sollte die vielleicht mal ein Kindel machen, würdest du dann bitte an mich denken?


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 664

RE: Dendrobien

#479 von *Michaela* , 27.03.2019 09:14

Also @Solatona dein Dendrobium miyakei kommt ja schon sehr majestätisch daher. Ganz großes Lob für diesen schönen Kulturerfolg. Ich liebe solche über Jahre hinweg gepflegten Pflanzen und freue mich immer, wenn wir sowas hier gezeigt bekommen .


Grüße Michaela


*Michaela*
*Michaela*
Mitglied
Beiträge: 2.230

RE: Dendrobien

#480 von Solatona , 27.03.2019 11:05

Danke ihr Lieben für die Worte. Steffi ich warte seit Anbeginn der Zeit auf ein Kindel, bis jetzt hat sie noch kein einziges Kindel gemacht seitdem sie in meinem Besitz ist. Sollte sie mal eines machen behalte ich dich im Hinterkopf. Sehr eigenartig für ein Dendrobium so ohne Kindel. Foto vom Dendrobium moschatum kann ich machen.


Solatona
Solatona
Mitglied
Beiträge: 226
zuletzt bearbeitet 27.03.2019


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz