Lonis Orchideenforum

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2251 von Coldcase , 06.05.2021 09:50

Ich würde hier auch zuviel Licht vermuten .
Wie Steffi sagt , dunkler stellen ist hier gut .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.472

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2252 von Cleo , 06.05.2021 10:14

Hallo,

Bei mir hat es auch so ausgesehen, zunächst bei der Vandaenopsis, dann leider bei der equestris.
Stehen bei mir eigentlich am Westfenster, allerdings sehr großes Fenster, direkt an 1. Stelle. Nun habe ich Multinopsen davor.
Die Fotos sind von gerade eben. Ich denke auch, dass es die Sonne war. Zunächst kleine Fehlstellen, die dann braun werden.
Ich habe sie weg gestellt und die Stellen sind wie man sieht vertrocknet bzw. Das eine, unterste Blatt wurde sogar gelb, wird demnächst absterben.

Vg

Angefügte Bilder:
IMG_20210506_100916.jpg   IMG_20210506_100945.jpg  

Cleo
Cleo
Mitglied
Beiträge: 231

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2253 von Line , 06.05.2021 11:10

Danke für eure Einschätzung!
Sie steht bei mir Südseite, in 3 dritter Reihe. Aber soweit ich das gesehen habe, ohne direkte Sonneneinstrahlung.
Ist ein Dachgeschoss mit Schräge und die Orchis stehen quasi unter aber hinter dem Fenster^^
Ich stelle sie mal an einen dunkleren Ort und hoffe sie wächst problemlos weiter. Die Gute hat nämlich gerade 2 BT am Start und ich bin sehr gespannt - es ist equestris x hieroglyphica und Blütenphotos habe ich davon noch nicht wirklich gesehen


Line
Line
Mitglied
Beiträge: 182

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2254 von Steffi , 15.05.2021 15:07

Aus gegebenem Anlass habe ich mich mal wieder auf die Suche gemacht nach Infos zu Pilzen und Viren an Orchideen und bin auf ein paar gute (englische) Seiten von Vereinen gestoßen:
https://oregonorchidsociety.org/cultivat...fungal-problems

https://pnwhandbooks.org/plantdisease/ho...-virus-diseases

https://www.aos.org/orchids/orchid-pests-diseases/virus.aspx

https://staugorchidsociety.org/PDF/DetectingVirus.pdf

Und ich habe ein Test-Kit für Cymbidium Mosaik Virus und Odontoglossum Ringfleck Virus gefunden. Weiß jemand mehr dazu?

https://orders.agdia.com/immunostrip-for...-orsv-isk-13301


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2255 von Chemengel , 15.05.2021 16:37

Interessant, was man noch gg. Pilzinfektion nimmt ...athletes foot spray oder eben Anti Pilz Spray gegen Fußpilz. Nehme im Moment Saprol, weil das hoffentlich von der Pflanze aufgenommen wird und dann wirkt.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2256 von Orchidarium , 16.05.2021 09:57

Julia, das ist nicht speziell, die meisten Wirkstoffe sind die gleichen Wirkstoffgruppen bei Pflanzen wie bei Menschen. Das beste Beispiel sind die Azolantimykotika. Da wird nur die Struktur leicht verändert. Aber das muss ich einem Chemengel ja nicht erklären Das war eher an alle gerichtet.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461
zuletzt bearbeitet 16.05.2021

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2257 von Chemengel , 16.05.2021 11:02

Ja ich meinte eher sehr kreativ. 😂


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2258 von Musa , 16.05.2021 11:04

Hallo Steffi,
die Test Kits funktionieren wie Corona Tests, mangels Nase nur eben mit zerriebenem Pflanzenmaterial. Auf Slippertalk gibt es einige Berichte von Mitgliedern, die konsequent regelmäßig testen. Aufgrund des Preises der Kits testen manche auch in Pflanzen pools.


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2259 von LaoLu , 22.05.2021 16:39

Ach Schreck laß nach!

Habe gerade auf meiner Epidendrum "Orange Star", welche gerade einen BT schiebt, häßliche Flecken auf den Blättern entdeckt. Ich befürchte es sind Viren. Was ist zu empfehlen - entsorgen oder Viren bekämpfen?



Gruß
Uwe


LaoLu
LaoLu
Mitglied
Beiträge: 558

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2260 von Orchinator , 22.05.2021 16:51

Moin Uwe kch würde erstmal das Blatt abschneiden, und die Pflanze in Quarantäne stellen und abwarten was passiert. Sollten weitere Pflanzenteile diese flecken aufweisen bzw bekommen dann würde ich die entsorgen.


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2261 von Galahad , 22.05.2021 17:28

So würde ich auch vorgehen. Drücke die Daumen, dass es sich eingrenzen lässt.


Lieben Gruß aus dem hohen Norden
Ninja


Galahad
Galahad
Mitglied
Beiträge: 1.057

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2262 von LaoLu , 22.05.2021 18:34

Ist dummerweise nicht nur ein Blatt. Ich versuche es noch mal mit Schöllkrautsaft. Das hat bei einer Cattleya mal funktioniert.

Gruß
Uwe


LaoLu
LaoLu
Mitglied
Beiträge: 558

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2263 von Grisu , 29.05.2021 14:34

Hallo Uwe,
Schöllkraut wird hier nicht helfen. Ich denke es ist zu nasses Substrat.
Achtung: Schöllkraut ist giftig und ätzend, je nach Jahreszeit mehr oder weniger. Kann Hautentzündungen auslösen und Magen-, Leberschäden verursachen.


Grisu
Grisu

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2264 von LaoLu , 31.05.2021 09:32

Zu feuchtes Substrat war nicht die Ursache. Ich wässere einmal pro Woche und lasse dann in grobem Substrat abtrocknen. Ganz so gefährlich ist Schöllkraut nicht. Ich kaue es ja nicht. Jetzt im Frührjahr ist es besonders wirkungsvoll. Ich konnte bereits nach 3 Anwendungen eine Warze auf meinem Daumen erfolgreich entfernen. Aber mein Epidendrum wird es wohl nicht schaffen. Schade, denn es schieb gerade einen Blütenstand. Habe es isoliert. Wenn der Blütenstand abstirbt war es das.

Gruß
Uwe


LaoLu
LaoLu
Mitglied
Beiträge: 558

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#2265 von carmesina , 31.05.2021 12:56

Uwe, ich hoffe es wirkt und Du kannst die Orchidee retten.
Schellkraut wächst wild in meinem Garten und blüht gerade hübsch:


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.711


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz