Lonis Orchideenforum

RE: Phal. equestris

#961 von Caro , 21.11.2020 09:10

Würde ich jetzt auch sagen, Phil. Sieht für mich auch nach einer normalen (aber sehr schönen) var. rosea aus.


Viele Grüße
Caro


Caro
Caro
Mitglied
Beiträge: 116

RE: Phal. equestris

#962 von Orchigirl , 21.11.2020 12:57

Ein sehr schönes Exemplar!


Ganz liebe Grüße
Desiree


Orchigirl
Orchigirl
Mitglied
Beiträge: 707

RE: Phal. equestris

#963 von Bernd , 22.11.2020 21:47

Zitat von Caro im Beitrag #959
Ist es normal, dass Phal. equestris aurea deutlich länger braucht, um ihre Blüten auszubilden, als andere equestris? Meine bastelt seit bestimmt zwei oder drei Monaten an ihrem BT und die Knospen tauchen jetzt so langsam miniklein auf. Habe das Gefühl, dass meine anderen da deutlich flotter sind...?


Eigentlich nicht Caro, das liegt wohl eher am Kulturzustand der Pflanze.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Phal. equestris

#964 von Bernd , 22.11.2020 21:53

Zitat von Phil im Beitrag #960
Eine equestris die als 'Dark' gelabelt ist. Am Ende wohl eine Phalaenopsis equestris var. rosea, oder?


Auf solche Namen solltest du nicht allzu viel geben, die haben ja keinen officiellen Status.
Mach einfach Dark Lip davon, und schon passt es.
Jedenfalls ist es eine besonders schöne.👍


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Phal. equestris

#965 von Lucas , 05.12.2020 10:05

Phalaenopsis equestris var. aurea. Sie stammt aus der Phal. Apricot Glow (equestris x fasciata) Charge in Schwerte, die sich alle als normale equestris entpuppt haben. Das war allerdings die einzige, die als aurea geblüht hat.


Phalaenopsis equestris var. aurea by Lucas Bytomski


Liebe Grüße,
Lucas


Lucas
Lucas
Mitglied
Beiträge: 442

RE: Phal. equestris

#966 von Bernd , 13.12.2020 20:59

Jetzt gibt es ein Update zu der pelorischen equestris aus eigener Anzucht.
Die zweite Blüte ist auch wieder pelorisch geworden.


Die erste Blüte der zweiten Rispe ist eine ganz normale equestris.


Die Pflanzen zusammen im Topf sind also keine identischen Klone, obwohl es im Glas noch so aussah.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Phal. equestris

#967 von medusa , 13.12.2020 21:05

Die sind sogar ziemlich unterschiedlich. Interessant...


Orchideen sind die Katzen unter den Pflanzen.

Meine persönliche Thread-Blacklist: Corona, Klärung


medusa
medusa
Mitglied
Beiträge: 433

RE: Phal. equestris

#968 von teddybaer66 , 13.12.2020 21:11

Aber sehr schön! Ich liebe alle equestris 😍



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.820

RE: Phal. equestris

#969 von Coldcase , 13.12.2020 21:13

Bernd , die pelorische ist echt der Hammer Selbst die noch halb geschlossene Blüte daneben sieht krass schön aus


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Phal. equestris

#970 von teddybaer66 , 13.12.2020 21:15

Ja, find ich auch! Allein die Farben...



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 1.820

RE: Phal. equestris

#971 von Bernd , 13.12.2020 21:30

Zitat von Coldcase im Beitrag #969
Bernd , die pelorische ist echt der Hammer Selbst die noch halb geschlossene Blüte daneben sieht krass schön aus

Ich hoffe, das auch die nächsten Rispen der Pflanz solche Blüten entwickeln.
Ich habe noch keine ähnlichen Phal. equestris Blüten im Netz gefunden.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216
zuletzt bearbeitet 13.12.2020

RE: Phal equestris

#972 von Jasmina , 26.12.2020 17:22

Ich hab einige equestris Blüten. Ich glaube immer noch nicht, dass ich (seit einigen Monaten) equestris besitze .
Sie bekommen sowohl Sonnenlicht, als auch künstliche Beleuchtung. Abwechselnd .




Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.514

RE: Phal equestris

#973 von Bernd , 16.01.2021 20:31

Wie jeden Winter freue ich mich besonders auf die frühen equestris Formen.
Fast alle Formen haben eine ziemlich feste Blütezeit. Das liegt wohl an der jeweiligen Herkunft.

Phalaenopsis equestris Orange


Phalaenopsis equestris


Phalaenopsis equestris Ilocus


Phalaenopsis equestris Das Kindel habe ich von @Kuuki bekommen, nochmal Danke
Der weiße Kallus ist genial.




Phalaenopsis equestris Pink Sky


Phalaenopsis equestris Klinge


Das zwei sind eigene Nachzuchten, der Pollen stammt von equestris Klinge einen höher.



Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.216

RE: Phal equestris

#974 von Cleo , 16.01.2021 21:29

Wunderschön, bin auch Fan von equestris. Hoffe meine blüht auch einmal so schön.


Cleo
Cleo
Mitglied
Beiträge: 231

RE: Phal equestris

#975 von jens , 16.01.2021 22:32

Schöne Blütenparade, Bernd!
Ich stehe mit equestris auf Kriegsfuss, bin mit denen noch nie klar gekommen.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.250


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz