Lonis Orchideenforum

RE: Phal equestris

#976 von Yoki , 17.01.2021 07:40

Einfach nur wunderschoen!

Meine treiben jede Menge Wurzeln, aber da ich keine Zusatzbeleuchtung habe, werde ich noch etwas auf Blueten warten muessen.


Viele Gruesse
Martina

Live long and prosper! 🖖


Yoki
Yoki
Mitglied
Beiträge: 283

RE: Phal equestris

#977 von Bernd , 17.01.2021 19:49

Zitat von jens im Beitrag #976
Schöne Blütenparade, Bernd!
Ich stehe mit equestris auf Kriegsfuss, bin mit denen noch nie klar gekommen.


@jens
Equestris mag im Winter kein dauerfeuchtes Substrat, besonders nicht wenn sie kühl stehen Jens.
Außerdem sollte der Topf nicht zu groß sein und die Rinde trotzdem ziemlich grob.
Ich füge außerdem grobe Kokoschips dazu, das sorgt für viel Luft im Topf. Spagnum lasse ich komplett weg.

@Yoki
Danke
Equestris hat überwiegend feste Blütezeiten, je nach Form, bzw. Herkunft.
Meine Pflanzen stehen alle relativ kühl und ohne extra Beleuchtung im WG, und da
der nach Osten ausgerichtet ist gibt es auch fast keine direkte Sonne.
Da ist ein großer Baum im Weg und ein Bürogebäude.
Wenn deine Pflanzen viele Wurzeln machen ist deine Kultur OK.
Wenn jede Menge Kindel kommen machst du was falsch.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.127

RE: Phal equestris

#978 von Cleo , 17.01.2021 20:34

@Bernd
Danke für die Info. Das hätte ich nicht gedacht. In meinen Phalaenopsis Büchern steht immer, das equestris Kindeln. Das dies in ihrer Natur liegt.
Nicht das dies ein Hinweis auf Fehler ist. Aber ist eigentlich ja logisch. Wenn eine andere Phalaenopsis kjndelt stimmt ja meistens etwas mit ihr nicht oder sie ist krank.

Danke, vg Nadine


Cleo
Cleo
Mitglied
Beiträge: 231

RE: Phal equestris

#979 von Yoki , 17.01.2021 21:03

Danke Bernd!

Ich habe nur eine die kindelt und das ist meine Threelip. Sie hat ewig geblueht und produziert nun an der Spitze des Bluetentriebes ein Kindl. Hat sogar schon eine eigene Wurzel, das Kleine.

Die anderen wurzeln recht ordentlich. Ob die Phalaenopsis fimbriata x equestris Albescens (Borobudur) von dir diese Jahr schon bluehen wird, glaube ich nicht. Die Blaetter sind recht gut gewachsen, aber ich glaube, es wird noch etwas dauern mit der Bluete.

Generell halte ich meine relativ feucht am Ost- bzw. Sued-Ostfenster bei ca. 21 Grad im Winter. Passt gut, es scheint ihnen zu gefallen.


Viele Gruesse
Martina

Live long and prosper! 🖖


Yoki
Yoki
Mitglied
Beiträge: 283

RE: Phal equestris

#980 von Bernd , 17.01.2021 23:24

Zitat von Cleo im Beitrag #980
@Bernd
Danke für die Info. Das hätte ich nicht gedacht. In meinen Phalaenopsis Büchern steht immer, das equestris Kindeln. Das dies in ihrer Natur liegt.
Nicht das dies ein Hinweis auf Fehler ist. Aber ist eigentlich ja logisch. Wenn eine andere Phalaenopsis kjndelt stimmt ja meistens etwas mit ihr nicht oder sie ist krank.
Danke, vg Nadine

@Cleo
Bei equestris kindeln nur einige wenige Formen sehr stark Nadine. Oft ist es tatsächlich so das die Pflanzen kindeln weil
es ihnen nicht gut geht, Aber das hast du ja schon selbst bemerkt.
Ich pflege um die 70 verschiedene equestris Formen, wenn die insgesammt im Jahr 15 Kindel machen ist das schon viel.

@Yoki
Die Three Lip macht fast immer an der Spitze des Blütentriebes ein Kindel wenn sie ausgeblüht hat.
Das blüht dann auch schon im nächsten Jahr wieder.
Die Borobudur ist ein Winterblüher, also wird da vermutlich nichts mehr kommen. Stell sie am Besten ins Süd-Ost Fenster damit
sie im Winter genug Licht bekommt. Dann wird sie nächsten Winter blühen. Die braucht es etwas heller.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.127

RE: Phal equestris

#981 von Bernd , 14.02.2021 00:31

So nach und nach vertragen wir uns.
Die Phalaenopsis equestris B#100 ist bei mir jedenfalls sehr heikel.
Jetzt kultiviere ich sie in einem hohen Becher gefüllt mit grober Rinde und Kokoschips.
Das scheint ihr zu gefallen, unten feucht und oben fast trocken.



Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.127

RE: Phal equestris

#982 von *gregor* , 04.03.2021 22:10

Meine Phal. equestris 'Orange' blüht.



Hier sieht man schön, dass nur die ganz frisch geöffneten Blüten orange sind. Aber sie gefällt mir auch in rosa sehr gut.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.745

RE: Phal equestris

#983 von SternchensMama , 05.03.2021 05:31

Gregor sie ist wunderschön.
Mit all ihren Schattierungen.


Liebe Grüße Stefanie


SternchensMama
SternchensMama
Mitglied
Beiträge: 755

RE: Phal equestris

#984 von Cleo , 10.03.2021 20:17

Hallo,

Nun ist es soweit. Meine erste Jungpflanze, dich ich erhalten habe, hat nun ganz tolle Blüten.

Bernd hat mir freundlicherweise gesagt, wo sie hin gehört..
Es ist eine equestris rosea x fragrant.







Duft ist eher spirtzig frisch. Aber nicht sehr intensiv. Da muss man schon direkt die Nase hin halten. Der erste BT kam schon Mitte letzten Jahres, hat aber dann gestoppt, dann kam der zweite BT. Und nun blühen beide gleichzeitig. Nette kleines Blütenmeer.

Vg Nadine


Cleo
Cleo
Mitglied
Beiträge: 231

RE: Phal equestris

#985 von AndreasK1 , 21.03.2021 15:28

Meine Phal. equestris ‘Strub News‘ hat einige Knospen hervorgebracht, parallel wachsen einige Kindel an den älteren Rispen. Die letzte Blüte war vergangenes Jahr im November.
Gruß Andreas

Angefügte Bilder:
8FEB4D1B-BA0B-4A1C-B9BE-B5ABF7D67B0B.jpeg   B8A833F6-2000-43BE-BF0C-54157FE4F454.jpeg   D5B1C485-7FF3-4803-A505-BC574A166A23.jpeg  

AndreasK1
AndreasK1
Mitglied
Beiträge: 437
zuletzt bearbeitet 21.03.2021

RE: Phal equestris

#986 von medusa , 21.03.2021 15:41

Das letzte Bild sieht richtig ätherisch aus. Eine Feenblume, die gar nicht ganz im Hier und Jetzt ist....


Orchideen sind die Katzen unter den Pflanzen.

Meine persönliche Thread-Blacklist: Corona, Klärung


medusa
medusa
Mitglied
Beiträge: 433
zuletzt bearbeitet 21.03.2021

RE: Phal equestris

#987 von AndreasK1 , 05.04.2021 13:00

Phal. equestris ‘Strub News‘
mit einem üppigen Knospen Paket ...

Angefügte Bilder:
00201D67-332E-47C2-8981-8BD0401362FE.jpeg   6692F60B-2764-485F-8941-1B0B143242E5.jpeg  

AndreasK1
AndreasK1
Mitglied
Beiträge: 437

RE: Phal equestris

#988 von Galahad , 05.04.2021 14:59

Die Farben leuchten richtig in der Sonne!


Lieben Gruß aus dem hohen Norden
Ninja


Galahad
Galahad
Mitglied
Beiträge: 1.057

RE: Phal equestris

#989 von Sabine62 , 05.04.2021 18:51

Die ist ja wunderschön und sieht interessant aus. Kommt unbedingt auf meine unendliche Liste.


LG Sabine


Sabine62
Sabine62
Mitglied
Beiträge: 618

RE: Phal equestris

#990 von AndreasK1 , 05.04.2021 19:17

@Sabine62
immer Geschmacksache, Sabine.
Aber ich finde die Phal. equestris ‘Strub News‘ auch toll, und diese üppige Blütenanzahl ist beeindruckend.
Diese Art habe ich von Cramer Orchideen geliefert bekommen.
Gruß Andreas


AndreasK1
AndreasK1
Mitglied
Beiträge: 437


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz