Lonis Orchideenforum

RE: Phal. stuartiana

#451 von AndreasK1 , 30.01.2021 12:18

Vier Phal. stuartiana Tipo in einem Gefäß mit je einer Rispe. Die Blüten mit leicht unterschiedliche Ausprägungen und Größe.
Aber sehr schön allesamt.
Grüße Andreas

Angefügte Bilder:
03684F31-D89D-4E76-8024-B6FA4D15B0D9.jpeg   414C9B52-D1C7-481B-B498-C532D5ECFF87.jpeg   78F8325E-E951-4986-8D1C-E7342913F668.jpeg   907F3803-D12A-40DF-B8DF-C2BDB0B1D91F.jpeg   F9C216E2-5B53-43A6-84BD-22B3E5F8B9C0.jpeg  

AndreasK1
AndreasK1
Mitglied
Beiträge: 437

RE: Phal. stuartiana

#452 von Blondi , 30.01.2021 12:37

Traumhaft.
LG Regina


Blondi
Blondi
Mitglied
Beiträge: 357

RE: Phal. stuartiana

#453 von AndreasK1 , 30.01.2021 13:08

@Blondi
Danke Regina.
Aufgrund von Lichtmangel sind Anfang Januar circa 10 Knospen eingegangen, aber dennoch bin ich ganz zufrieden.
Gruß Andreas


AndreasK1
AndreasK1
Mitglied
Beiträge: 437

RE: Phal. stuartiana

#454 von Bolle , 18.02.2021 21:03

Meine stuartiana wird die nächsten Tage aufblühen... Die erste Knospe ist schon dabei Wie groß sind eure Blüten ca? Gibt es Unterschiede je nach Alter der Pfanze? Auf den Bildern hier könnte man fast meinen die sind fast so groß wie ne Standard Multi... Auch sind meine Bts ziemlich dünn... Ich sag mal so dünn wie bei equestris ca...


Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 617

RE: Phal. stuartiana

#455 von Kathleen , 19.02.2021 20:42

Bei meiner stu damals waren die Blüten schon sehr unterschiedlich groß, je nach Kultur. Im Terra bekam sie eine schöne, größere Blüte, während sie später an der FB kleinere Blüten schob. Der Blütentrieb war schon zierlich.
Bei meiner neu erworbenen ist der BT auch recht dünn (die ersten Knospen kommen gerade). Diese steht nun unter Zusatzbeleuchtung, mal schauen wie da die Blüten ausfallen werden, ich denke aber eher nicht allzu groß.


Liebe Grüße Kathleen


Kathleen
Kathleen
Mitglied
Beiträge: 2.180

RE: Phal. stuartiana

#456 von Bolle , 21.02.2021 14:02



Meine stuartiana beginnt zu blühen... 2 noch nicht ganz geöffnete Knospen hat sie noch.....


Bolle
Bolle
Mitglied
Beiträge: 617

RE: Phal. stuartiana

#457 von *gregor* , 04.03.2021 21:50

Meine wilde stuartiana blüht wieder.




Die Blüten sind nicht sonderlich groß, dafür macht sie sehr gerne viele Blüten.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766

RE: Phal. stuartiana

#458 von Jasmina , 04.03.2021 21:54

Wunderschöne Blüten, Gregor!
Die Form gefällt mir sehr.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.487

RE: Phal. stuartiana

#459 von *gregor* , 04.03.2021 22:07

Zitat von Jasmina im Beitrag #458
Wunderschöne Blüten, Gregor!
Die Form gefällt mir sehr.

Danke. Ich mag auch dieses etwas wilde an ihr sehr.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766

RE: Phal. stuartiana

#460 von Milo , 13.03.2021 18:11

Meine P. stuartiana (von Wichmann als Jungpflanze verkauft) blüht nun auch das erste Mal nach 2 Jahren. Seit dem Herbst steht sie unter einer Aldilampe und hat sehr rotgefärbte Blätter und Knospen bekommen - leider sind zwei Knospen abgetrocknet. Aber die ersten zwei Blüten sind nun aufgeblüht - ich finde sie wunderschön Einen Duft konnte ich nicht feststellen. Und die Blüten erscheinen mir erstaunlich groß. Noch 3 weitere Knospen warten auf die Entfaltung.


Edit: Fotos lassen sich gerade nicht hochladen. Mache ich noch, sobald es wieder geht.


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.113
zuletzt bearbeitet 13.03.2021

RE: Phal. stuartiana

#461 von Milo , 13.03.2021 19:53

So, jetzt auch die Bilder:


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.113

RE: Phal. stuartiana

#462 von JW , 14.03.2021 08:55

Ist der Blütentrieb so stabil?
Ohne Stab?


Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 733

RE: Phal. stuartiana

#463 von Milo , 14.03.2021 09:02

Ja, total. Ist ja in der Natur auch so. Ich versuche möglichst Blüten immer ohne Stab zu kultivieren, weil es dann natürlicher aussieht; nur wenn wirklich die Gefahr droht, dass er sonst abknickt oder die Pflanze im Topf umfällt, mache ich einen Stab dran.


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.113

RE: Phal. stuartiana

#464 von JW , 14.03.2021 09:12

Da hätte ich Angst, dass er abbricht ...


Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 733

RE: Phal. stuartiana

#465 von jens , 14.03.2021 09:24

In der Natur hängen die BT'e meistens auch nach unten denke ich!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz