Lonis Orchideenforum

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#346 von alba.men , 14.08.2016 10:35

Gerade noch entdeckt , eine kleine blüht jetzt auch...







beste Grüße alba.men


alba.men
alba.men
Mitglied
Beiträge: 793

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#347 von Kathleen , 14.08.2016 11:43

Wie lange halten bei Euch eigentlich die Blüten von den blauen/ Indigofarbenen? Ich finde die Blühdauer sehr kurz, etwa eine Woche im Schnitt.
Oder liegt das am noch jungen Alter der Pflanze?


Liebe Grüße Kathleen


Kathleen
Kathleen
Mitglied
Beiträge: 2.136

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#348 von Fabi , 14.08.2016 11:46

Also die halten bei mir eigentlich schon genauso lang wie bei den anderen violacea, aber das kann selbstverständlich bei jungen Pflanzen abweichen. Da würde ich mir keinen Kopf machen.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Mitglied
Beiträge: 3.897

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#349 von Kathleen , 14.08.2016 11:48

Na dann hoffe ich mal das sich das mit der Zeit gibt. Danke für deine schnelle Antwort Fabi.


Liebe Grüße Kathleen


Kathleen
Kathleen
Mitglied
Beiträge: 2.136

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#350 von jens , 19.09.2016 16:29




Phalaenopsis violacea var.coerulea
Sie hat auch nochmal nachgeschoben!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.029

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#351 von jens , 04.10.2016 13:12


Phalaenopsis violacea var.coerulea
Die zweite Blüte ist nun auch offen!
Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.029

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#352 von Chrissi , 14.10.2016 19:40

Nun endlich kann ich auch meine Phal. violacea indigo "super blue" beim Aufblühen vorstellen:



LG Chrissi


Chrissi
Chrissi
Mitglied
Beiträge: 342

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#353 von alba.men , 30.10.2016 11:47

diese blüht auch wieder...






beste Grüße
alba.men


alba.men
alba.men
Mitglied
Beiträge: 793

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#354 von Lucas , 02.07.2017 12:55

'Indigo Blue x Indigo Red'


Liebe Grüße,
Lucas


Lucas
Lucas
Mitglied
Beiträge: 435

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#355 von *gregor* , 17.07.2017 16:29

Ich habe 2013 einen Sämling einer Phal. violacea erhalten.

Ein Orhchideenfreund, der Phalaenopsis gesammelt hatte, importierte in den 80er Jahren zwei der ersten Flaschen indigofarbener Phal. violaceas direkt von H. P. Norton, die er aus den USA mitbrachte.

Die zwei ihm liebsten Pflanzen aus diesen Flaschen kreuzte er und das ist ein Sämling davon.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.745

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#356 von Chrissi , 27.07.2017 20:35

Meine vio indigo blüht nun auch wieder:



LG Chrissi


Chrissi
Chrissi
Mitglied
Beiträge: 342

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#357 von jens , 12.08.2017 17:38

Meine erste violacea var.coerulea blüht dieses Jahr!




Gruß Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.029

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#358 von *gregor* , 30.08.2017 16:38

Meine kleine blaue Phal. violacea hat die ehm.... dritte oder vierte Blüte dieses Jahr.

Ich muss gestehen, dass ich sie gar nicht immer zum fotografieren raus hole, da sie ungünstig steht und sie mit immer einer Blüte fast immer gleich aussieht.

Ich hoffe, dass meine zweite blaue vio auch bald wieder blüht, denn die gefällt mir noch um einiges besser.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.745

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#359 von Sheewa , 07.04.2018 12:39

Also aus der werd ich nicht schlau.
Von allen meinen Orchideen ist die violacea blue mit Abstand diejenige, die am schnellsten auf Dinge reagiert.
Z.B. als im Februar nochmal so elend kalt wurde, kam ich eines Tages nach hause und alle Heitzungen waren aus, die Wohnung war dementsprechend kalt und meine kleine violacea hatte ihren Blütentrieb gelb werden lassen. . Heitzungsfritze wurde klar sofort angerufen, aber... der Trieb ist eingetrocknet.

Dann das zweite war am Donnerstag.
So Sah die Pflanze aus, als ich am morgen die Wohnung verlassen habe:

und das ist sie, bei meiner Heimkehr am Abend:

sie winkt...

Hat einer hier ne Ahnung, was ich falsch gemacht haben könnte und sie mir damit sagen will?

sie steht an einem sehr hellen Ostfenster, allerdings etwa 90cm von diesem entfernt mitten im Raum und bekommt sehr viel Licht und aktuell volle Sonne bis kurz vor Mittag ab. Gewässert wird nach Verbrauch, also Gewicht des Topfes, was sich aktuell auf alle 6 Tage eingependelt hat. LF kann ich leider aktuell noch nicht messen.
(Das nun winkende Blatt hat sie seit Mitte März, als es mit einem Mal wieder Licht gab, geschoben)


Alles ist gut, solange es aus Schokolade ist.


Sheewa
Sheewa
Mitglied
Beiträge: 155
zuletzt bearbeitet 21.03.2019

RE: Phal. violacea f. coerulea und Norton-violaceas

#360 von Ms Aurora Bipolaris , 07.04.2018 18:58

Hm, kann es sein, dass sie noch ein neues Herzblatt macht? Manchmal stellen die nächstjüngeren Blätter sich auf, wenn sich in der Krone was tut. Ich hatte mal ein Zeitraffervideo von einer Phal gemacht, über 48 Std, da hat sich das eine Herzblatt auch bewegt. Sehr langsam zwar und auch nicht so heftig wie bei deiner. Aber man sah es deutlich auf den Bildern, die ich im Abstand von etwa einer Stunde aufgenommen hatte.


Liebe Grüße, Aurora


Ms Aurora Bipolaris
Ms Aurora Bipolaris
Mitglied
Beiträge: 635
zuletzt bearbeitet 07.04.2018


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz