Lonis Orchideenforum

RE: Phal. schilleriana

#481 von jens , 08.08.2020 09:22

Danke Sylvia, bin auch ganz zufrieden mit ihr!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.347

RE: Phal. schilleriana

#482 von Mara , 08.08.2020 09:25

Ja, Jens, dazu kannst Du Dich freuen. Gut , dass Du mit ihr durchgehalten hast.

Ich habe hier auch einen Blütentrieb an schilleriana. Der ist nun aber schon fast einen Meter lang und macht keine Anstalten, Knospen zu zeigen. Was ich da wohl falsch gemacht habe?
Es ist die Pflanze, die ich hier schon öfter mit kurzen BT und recht wenigen Blüten gezeigt habe. Das war dann aber nie im Sommer.


Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063

RE: Phal. schilleriana

#483 von jens , 08.08.2020 16:41

Danke Mara, deine wird wohl noch Knospen ansetzen!
Du musst nur Geduld mit ihr haben.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.347

RE: Phal. schilleriana

#484 von Coldcase , 05.09.2020 15:54

Im Mai erst umgetopft , vom 9er in den 11er Topf

Mai



Heute -schon wieder durch unten


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.685
zuletzt bearbeitet 05.09.2020

RE: Phal. schilleriana

#485 von Ilona.J , 05.09.2020 16:36

Sehr gut, Sylvia.
Wenn ordentlich Wurzeln wachsen, dann wird die Pflanze auch schön kräftig.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618

RE: Phal. schilleriana

#486 von Mara , 29.09.2020 19:33

Hier bei mir gibt es ein Problem. Vielleicht kann jemand etwas erklären und für die Zukunft einen guten Rat geben!

Meine Pflanze schob seit dem Frühjahr eine neuen Blütentrieb. Er wurde mittlerweile gut einen Meter lang, ohne dass sich Knospen zeigten, auch gibt es keine Verzweigungen.
In den letzten Tagen konnte ich nun erkennen, dass an der Spitze dieses Blütentriebes ein Kindel heranwächst.

Die Pflanze steht seit Jahren am Südostfenster. Ich tauche sie alle zwei Wochen. In der Sommerhitze, mit dem BT habe ich jede Woche getaucht. Alles wie in den Vorjahren. Da hatte sie immer nur kurze Blütentriebe mit wenigen Blüten.

Was war nicht passend? Sollte ich den BT besser abschneiden, damit sie im Winter wieder Kraft für einen neuen normalen hat?
Es sieht nicht so aus, als wenn sich noch etwas anderes tun würde. Unter den Hüllblättern von zwei Nodien kann man nach entsprechendem Abpulen winzige spitze grüne Gebilde sehen, etwa 2 mm lang höchstens. Oder kann sich das später doch noch weiterentwickeln?


Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063

RE: Phal. schilleriana

#487 von jens , 29.09.2020 19:41

Wenn sie gutes Wurzelwerk hat und gut im Futter steht würde ich den BT an der Pflanze lassen!
Da ein Kindel gebildet wird, wird die Pflanze wohl nicht den BT absterben lassen.
Vielleicht kommen ja noch Knospen!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.347

RE: Phal. schilleriana

#488 von Mara , 29.09.2020 22:47

Ich denke, sie ist in einem guten Zustand und kräftig.
Hatte mir schon erträumt, dass sie so blühen wollte wie diese von Michaela.

Zitat von Michaela im Beitrag #383






@Michaela
Hast Du nicht vielleicht sogar eine Idee zur momentanen Entwicklung bei meiner s.Beitrag 486 oben?


Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063
zuletzt bearbeitet 29.09.2020

RE: Phal. schilleriana

#489 von Michaela , 30.09.2020 09:47

Mara, leider habe ich dazu keine Ideen, würde sie aber nun auch einfach das Kindel entwickeln lassen.
Meine Pflanze gibt es nicht mehr . Für eine Fensterbank Kultur war die auch irgendwie besonders. Marian hat noch eine aus derselben Charge, die genauso üppig wächst. Vergleichbare Ausmaße hat bei mir keine andere schilleriana geschafft.


Michaela
Michaela

RE: Phal. schilleriana

#490 von Mara , 30.09.2020 10:15

Oh nein, Michaela, das tut mir so sehr leid! Ich drücke die Daumen dafür, dass Du so etwas doch nochmal erreichst!

Ich warte dann ab und berichte später nochmal. Danke sehr für Eure Überlegungen, Michaela und Jens!


Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063

RE: Phal. schilleriana

#491 von Milo , 02.10.2020 19:05

Heute ist bei mir aus der „Lemförder Orchideenzucht“ diese wunderschöne, ziemlich alte P. schilleriana mit vielversprechendem BT eingezogen:



Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.140
zuletzt bearbeitet 02.10.2020

RE: Phal. schilleriana

#492 von Orchigirl , 02.10.2020 19:08

Schöne Blätter!!! Ich liebe panaschierte Blätter!


Ganz liebe Grüße
Desiree


Orchigirl
Orchigirl
Mitglied
Beiträge: 707

RE: Phal. schilleriana

#493 von jens , 02.10.2020 19:10

Desiree, das sind normal gefleckte Blätter!
Keine panschierten Blätter.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.347

RE: Phal. schilleriana

#494 von Orchigirl , 02.10.2020 19:25

Okay, das meinte ich eigentlich...
Dann hab ich das falsche Wort benutzt.

Edit:Habs gegoogelt! Jetzt weiß ich, wie panaschierte Blätter aussehen.


Ganz liebe Grüße
Desiree


Orchigirl
Orchigirl
Mitglied
Beiträge: 707
zuletzt bearbeitet 02.10.2020

RE: Phal. schilleriana

#495 von jens , 19.10.2020 12:14

Und der nächste BT ist unterwegs!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.347


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz