Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#256 von DiLeila , 02.04.2022 16:46

Zitat von Silberstreifen im Beitrag #254
Zitat von DiLeila im Beitrag #243


Doch den ganzen Trieb. Waren ja nicht viele Wurzeln dran. Ich kenne es andersrum. Schwache Pflanzen lässt man nicht blühen.


Zitat von mir gekürzt.

Also, das sehe ich als Wissen aus dem letzten Jahrhundert an. Biologisch gesehen sind Blüten in ihrem Aussehen abgewandelte Blätter oder Äste.

Der Energieaufwand, ein Blatt oder eine Blüte wachsen zu lassen, ist vergleichbar. Nur in die Samenbildung muss etwas mehr Energie gesteckt werden. Aber wann hast du das letzte Mal eine Phal bestäubt und die Schote wachsen lassen? Ich glaube, nur weil die Menschen die Blüten so schön fanden, haben sie sich vorgestellt, dass das die Pflanze sehr viel Kraft kosten muss. Ist aber nicht so. Es gehört zum ganz normalen Wachstum einer Blütenpflanze dazu.

Wenn du einen frischen Blütentrieb kappst, ist das so, als ob du ein frisches Blatt rausschneidest, weil es dir gerade nicht gefällt.

Deine Phal zeigt somit also Wachstum und stagniert keinesfalls. Jetzt muss sie sich von dem Schock erholen, dass der Blütentrieb abgeschnitten wurde. Ich schlage ebenfalls vor, vorsichtig mehr zu düngen. Zusätzlich Ungezieferspary einsetzen, da manche Pflanzen keine Blätter schieben (können oder wollen) wenn die Spitze sofort mit Schädlingen befallen wird.

Ansonsten könntest du auch ein anderes Substrat versuchen (andere Marke, bisschen andere Zusammensetzung). Das wirkt manchmal Wunder.

Neues Substrat habe ich beim letzten umsetzen genommen. Da sie schöne neue Wurzeln schiebt, und das schnell, scheint es gut zu sein.

Ungeziefer hab ich keines.

Ich gebe ihr mal ne gute Dünge Kur. Vielleicht wars ja wirklich einfach bisl wenig um in Schwung zu kommen.

Danke Dir.


DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#257 von Maria , 02.04.2022 21:51



Phal. Zheng Min Jacaranda Yungho



Phal. Su-An Cricket


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.957

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#258 von Bernd , 02.04.2022 22:34

Die Phal. Zheng Min Jacaranda Yungho finde ich genial Maria.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.209

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#259 von Petra , 02.04.2022 22:51


Phalaenopsis Lioulin Blue Star


💜


"When you have orchids, you have no money, but you still be happy, trust me!" Pam Waters, Orchids in Bloom, Apopka Florida


Petra
Petra
Mitglied
Beiträge: 408

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#260 von Maria , 03.04.2022 07:06

Ja Bernd die Farbe ist wirklich schön und sie duften auch sehr angenehm. Das einzige was nicht so toll ist das sich die Blüten unter den Blättern verstecken.


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.957

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#261 von Coldcase , 03.04.2022 07:32

Phal Rheingold pallens mit der nächsten Runde . Aber immer nur jeweils mit einer Blüte .


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#262 von DiLeila , 03.04.2022 09:31

Möchte euch noch mein kleines Duftwunder zeigen. Angeboten war sie als "Aroma 7".
Aber vielleicht weiß jemand von euch was es sein könnte?
Sie ist recht klein. Hat aber schön silbrige Blätter mit ganz dezenten Pünktchen. Die Blüte öffnet cremeweiß und ist jetzt noch weißer. Die Blüten sind bestimmt schon 3 Monate alt.
Wenn sie in der Sonne ist, pufft sie ihren Duft regelrecht in den Raum. Rosig-Blumig.
Ist da ne Equestris mit drin? Weil ihre Blüten so nach hinten gehen.
Ich finde sie toll. 😍

Liebe Grüße

Angefügte Bilder:
IMG_20220403_091011.jpg   IMG_20220403_091031.jpg   IMG_20220403_091134.jpg  

DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#263 von DiLeila , 03.04.2022 17:21

Coldcase,

Du hattest nach meiner Omi gefragt gehabt.
Hier ist sie. 😍

Sie ist in einem riesen Lechuza Topf mit Rinde+Tongranulat.
Wenn sie zu hoch wird und nur noch nen holziger Stängel unten ist, hole ich sie raus und kappe sie. Macht ihr gar nix aus. Sie hatte schon mehr Triebe gleichzeitig aber gerade verlängert sie lieber.
Super einfach zu pflegen. Kann ich jedem nur empfehlen 😁

Angefügte Bilder:
Collage 2022-04-03 16_55_44.jpg  

DiLeila
DiLeila
Mitglied
Beiträge: 351

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#264 von Coldcase , 03.04.2022 17:34

Danke dir , Delia Die sieht ja richtig kernig aus und weiss , ist eh meine Farbe


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#265 von cklaudia , 09.04.2022 16:42

Ich habe wieder einmal ein paar Bilder meiner blühenden Phals gemacht. Hier ein paar Hybriden:






Alte Blüten:


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.818

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#266 von Bernd , 10.04.2022 22:20

Zitat von DiLeila im Beitrag #262
Möchte euch noch mein kleines Duftwunder zeigen. Angeboten war sie als "Aroma 7".
Aber vielleicht weiß jemand von euch was es sein könnte?
Sie ist recht klein. Hat aber schön silbrige Blätter mit ganz dezenten Pünktchen. Die Blüte öffnet cremeweiß und ist jetzt noch weißer. Die Blüten sind bestimmt schon 3 Monate alt.
Wenn sie in der Sonne ist, pufft sie ihren Duft regelrecht in den Raum. Rosig-Blumig.
Ist da ne Equestris mit drin? Weil ihre Blüten so nach hinten gehen.
Ich finde sie toll. 😍

Liebe Grüße

Equestris ist da vermutlich nicht drin, aber sicher kann man bei Multis nie sein.


Liebe Grüße
Bernd


Bernd
Bernd
Mitglied
Beiträge: 1.209

RE: Phal. Yang Yang Blueberry

#267 von Line , 15.04.2022 19:39

Eine meiner Liebsten ist erblüht. Ein zweiter BT sollte demnächst noch 2 weitere Blüten bringen.
Habe uch blühend auf eBay bekommen, so eine "Regenbogenfärbung" habe ich schon länger gesucht.
Hat sich ohne Probleme eingelebt
Phal. ((micholitzii x Jennifer Palermo) x Li Sun High) x (Yaphon Green Canary x KTC Khao Khitchakut)


Eine Phal. Wössner Mücke blüht auch


Line
Line
Mitglied
Beiträge: 182

RE: Phal. Yang Yang Blueberry

#268 von rauhaariger , 27.04.2022 11:10

Als im letzten Jahr das Orchidenfieber ausbrach brachte mir meine Frau eine Aldi-Lidl-Norma-Phalaenopsis-Hybride mit. Ok, meine Begeisterung hielt sich in Grenzen aber der ideelle Wert war deutlich höher als die Pflanze selbst und so kümmerte ich mich um sie mit der gleichen Liebe.

Von Mai an blühte sie bis Weihnachten, 6 oder sieben mickrige Blüten. Kurz nachdem sie verblühten trieb sofort ein neuer Blütenstiel und der läßt mich nun sogar staunen. Für eine "Baumarkthybride" find ich die echt überdurchschnittlich, dieses kleine Pflänzchen mit 15 Blüten.



LG Jörg

Lieber selbständig und einen Dackel als einen Schäferhund und bei der Polizei!


rauhaariger
rauhaariger
Mitglied
Beiträge: 388

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#269 von Michaela , 27.04.2022 11:36

Der nächste der hier schreibt möge bitte wieder den ursprünglichen Thread-Titel nehmen.
Durch die Verschiebe-Aktion eines Posts ist er „verlorengegangen“. Mein Ordnungssinn kann damit nicht umgehen.


Michaela
Michaela

RE: Phalaenopsis-Hybriden 3

#270 von Maria , 01.05.2022 22:01





Phal. Valentinii alba x pulchra alba



Phal. Lds Bear King RK3 x Lds Bellina Eagle


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.957


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz