Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#301 von mom01 , 11.04.2023 18:43

Paphiopedilum Pinocchio in gelb und rot





Paphiopedilum Envy Green



Papiopedilum Amerikanische Hybride in rot


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#302 von Tapeloop , 16.04.2023 12:43

Gekauft als phrag. Memoriam dick clemens hat sich herausgestellt dass es eine sedeni oder Ähnliche ist. Nach Monaten der Blüten ist jetzt die letzte offen. Hab gezählt: sie hat 12 Blüten gemacht. Bin schwer beeindruckt. Die erste kam Anfang Oktober. So lange hat bei mir noch keine Phragmipedium geblüht.


Tapeloop
Tapeloop
Mitglied
Beiträge: 102

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#303 von cklaudia , 16.04.2023 13:03

Wow, beachtlich, Johannes, diese Blühdauer. Und eine sehr schöne Blüte.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.818

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#304 von mom01 , 16.04.2023 19:42

Sie ist soooo hübsch, Johannes, Du machst mich mit ihr richtig neidisch!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396
zuletzt bearbeitet 16.04.2023

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#305 von Tapeloop , 16.04.2023 21:55

Danke ihr zwei.
Nach der ersten Enttäuschung dass es nicht die gewünschte war, mag ich sie inzwischen sehr.


Tapeloop
Tapeloop
Mitglied
Beiträge: 102

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#306 von Steffi , 24.04.2023 07:30

Guten Morgen, meine lieben Orchi-Menschis!

Wir haben zwar immer noch leichte Anfängerschwierigkeiten bei den Paphis, aber dank eurer Hilfe bzgl. Substrat und Wässerung geht es echt gut
Dieses Jahr gibt es keine selbstverantworteten Blüten, aber langsam kommen wieder Wurzeln und Blätter.

Jedenfalls schwärmt meine Mutter (und ich auch so ein klitzekleines bisschen) für die langpetaligen Schönheiten aus der Untergattung Polyantha. (sanderianum ist einfach Paph. Angel Hair ist so ziemlich das schönste, was ich je gesehen habe, aber ich finde nur Angebote im 8er Baby-Töpfchen Den Michael Koopowitz fände ich z.B. auch echt cool)

Könnt ihr da vielleicht eine anfängerfreundliche, nicht unbedingt 1m große Hybride empfehlen, die blühstark oder fast blühstark kein Vermögen kostet?


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 664

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#307 von cklaudia , 23.05.2023 17:40

Am 11.2.23 erzählte ich noch, dass der letztjährige Sommeraufenthalt meines Paphiopedilum 1 nicht zur Blüte verholfen hat. Februar 2019 war die letzte Blüte.

Zitat von cklaudia im Beitrag #273
(...)
Dafür habe ich noch ein Bild der Blühverweigerin von vorne.


Gut 2 Monate nach diesem Beitrag entdeckte ich doch noch einen (späten) BT. Am 17.5.23 hat sich die Blüte geöffnet und so sieht sie heute aus:

Die Blüte misst in Breite und Höhe ca. 13cm.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.818

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#308 von Ute , 23.05.2023 20:21

Zitat von Steffi im Beitrag #306
Guten Morgen, meine lieben Orchi-Menschis!

Wir haben zwar immer noch leichte Anfängerschwierigkeiten bei den Paphis, aber dank eurer Hilfe bzgl. Substrat und Wässerung geht es echt gut
Dieses Jahr gibt es keine selbstverantworteten Blüten, aber langsam kommen wieder Wurzeln und Blätter.

Jedenfalls schwärmt meine Mutter (und ich auch so ein klitzekleines bisschen) für die langpetaligen Schönheiten aus der Untergattung Polyantha. (sanderianum ist einfach Paph. Angel Hair ist so ziemlich das schönste, was ich je gesehen habe, aber ich finde nur Angebote im 8er Baby-Töpfchen Den Michael Koopowitz fände ich z.B. auch echt cool)

Könnt ihr da vielleicht eine anfängerfreundliche, nicht unbedingt 1m große Hybride empfehlen, die blühstark oder fast blühstark kein Vermögen kostet?



Anfängerfreundlich wäre auch Paphiopedilum philippinense nebst Hybriden z.B. Paph. St. Swithin.


Live long stay blessed
Herzlichst
Ute


Ute
Ute
Mitglied
Beiträge: 691

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#309 von Steffi , 23.05.2023 20:24

Danke, Ute! Kommt direkt auf die Liste
Am Samstag hab ich bei O&M einen Paph Angel Hair x Booth‘s Sand Lady mitgenommen, aber das dauert noch, bis der mal blüht…


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 664

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#310 von Tapeloop , 05.06.2023 18:36

Phragmipedium Hanne popow blüht wieder. Die Pflanze klettert nur ganz schön. Weiß gar nicht wie ich danke umgehen soll dass der Neutrieb noch weiter oben sitzt als der letzte…


Tapeloop
Tapeloop
Mitglied
Beiträge: 102

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#311 von cklaudia , 10.07.2023 15:57

Paphiopedilum rothschildianum:

Hier gemeinsam mit einer meiner Hybriden:

Beide Blüten sind auf ihre Weise gigantisch.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.818

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#312 von Waltraud , 10.07.2023 16:48

Wunderhübsch , die sehen aus wie ein Paar !
Die steht ganz oben auf meiner Liste .


Waltraud
Waltraud
Mitglied
Beiträge: 583

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#313 von mom01 , 10.07.2023 17:39

Zitat von cklaudia im Beitrag #311
Beide Blüten sind auf ihre Weise gigantisch.


Stimmt, das trifft es genau


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#314 von rauhaariger , 12.07.2023 17:17

Zitat von rauhaariger im Beitrag #198
Phragmipedium `Rio Mira´ ist eine Primärhybride aus Phragmipedium hirtzii × Phragmipedium longifolium, welche von Ecuagenera 2019 als Hybride angemeldet wurde, obwohl sie bereits unter dem Namen Phragmipedium × roethianum von Olaf Gruß 1998 als Naturhybride beschrieben wurde.
Sie wächst bei mir seit April diesen Jahres, sehr hell, sehr feucht in der zweiten Reihe am Südfenster.








Vor ca. 11 Monaten zeigte ich die Erstblüte meiner Rio Mira. Nun hat sie ihre 17. und vorerst wohl letzte Blüte geöffnet.
Zwei weitere Triebe sind inzwischen auf blühstärke herangewachsen, ich gehe davon aus, das Schauspiel geht bald weiter.

Kann man wohl getrost als blühfreudig bezeichnen




LG Jörg

Lieber selbständig und einen Dackel als einen Schäferhund und bei der Polizei!


rauhaariger
rauhaariger
Mitglied
Beiträge: 388

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#315 von mom01 , 12.07.2023 18:24

Danke für dieses Update, Jörg! Das ist nicht nur ein blüh freudiges, sondern auch wunderhübsches Paphi!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz