Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#316 von rauhaariger , 07.08.2023 11:01

Als ich vor knapp zwei Jahren zwischen den Tagen bei Lutz Lehradt war um ihm einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen, schenkte er mir eine abgeblühte Paphiopedilum, er meinte es wäre eine rothschildianum. In diesem Glauben pflegte ich sie nun fast zwei Jahre, auch wenn ich schon zwischendurch immer mal wieder an der "rothschildianum" Zweifel hatte. Nun blüht sie und wie sich zeigt, meine Zweifel waren berechtigt. Jetzt gehe ich davon aus, es ist ein Vanguard, also eine Hybride aus rotschildianum und glaucophyllum und im Vergleuich mit anderen Vanguards nicht einmal die Schlechteste. Sie ist schon sehr rothschildianumlastig.

Beeindruckend ist sie mit ihren fast 17 cm Breite in der Blüte allemal und als Geschenk von Lutz behält sie einen Ehrenplatz in meiner Sammlung.




LG Jörg

Lieber selbständig und einen Dackel als einen Schäferhund und bei der Polizei!


rauhaariger
rauhaariger
Mitglied
Beiträge: 388

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#317 von Sveni , 07.08.2023 17:51

Hallo hat was so wie alle rothschildianum sind alle was besonderes .
Gruß Sven


Sveni
Sveni
Mitglied
Beiträge: 292

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#318 von rauhaariger , 27.08.2023 10:36

Update



LG Jörg

Lieber selbständig und einen Dackel als einen Schäferhund und bei der Polizei!


rauhaariger
rauhaariger
Mitglied
Beiträge: 388

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#319 von Waltraud , 27.08.2023 12:01

Tolle Bilder und sehr schöne Blüten !


Waltraud
Waltraud
Mitglied
Beiträge: 583

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#320 von mom01 , 27.08.2023 18:41

Wunderschön!!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#321 von Steffi , 15.10.2023 10:31

Hallöchen! Ich hab mal ne Frage - kann ein fertiger Trieb bei Paphiopedilum noch blühen, auch wenn er schon einen Neutrieb angesetzt hat?

Mir geht’s um die kleinere (vordere) der beiden Delrosi-JP, die ich Anfang des Jahres bei O&M mitgenommen habe. Das letzte kleine Blatt wächst seit ein paar Wochen nicht mehr und der Trieb scheint fertig zu sein, während der Neutrieb langsam zulegt. Reichen die nun zwangsläufig kühleren Temperaturen zur Anregung oder brauche ich mir keine großen Hoffnungen machen?
(Ja, Ich weiß, sicher sagen kann man nichts, aber vielleicht kann jemand erfahreneres die Chancen besser abschätzen als ich, ein relativer Paph-Newbie)


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 664
zuletzt bearbeitet 15.10.2023

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#322 von Ute , 15.10.2023 14:42

Ja natürlich wird der fertige Trieb blühen. Da das Paph. Delrosi eine rothschildianum Hybride ist, sollte die Pflanze für ca. 6 Wochen kühl bei ca. 15° C stehen damit die Blüteninduktion angeregt wird. Mäßig gießen und düngen. Der seitliche Neutrieb weist auf die Blühstärke des großen Triebes hin.


Live long stay blessed
Herzlichst
Ute


Ute
Ute
Mitglied
Beiträge: 691

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#323 von mom01 , 15.10.2023 19:21

Zustimm @Steffi, das wird schon noch.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.396

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#324 von rauhaariger , 15.10.2023 19:22

Es ist sogar so Steffi, dass in den meisten Fällen erst eine Blüte kommt nachdem bereits ein Neutrieb angesetzt hat.


LG Jörg

Lieber selbständig und einen Dackel als einen Schäferhund und bei der Polizei!


rauhaariger
rauhaariger
Mitglied
Beiträge: 388

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#325 von Steffi , 16.10.2023 08:32

Klasse, wie spannend! Vielen Dank, auf euch ist Verlass


Liebe Grüße


Steffi
Steffi
Mitglied
Beiträge: 664

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#326 von bernhardw , 30.10.2023 23:23

Paph. St. Swithin x philippinensis,
Erstblüte fängt gerade an zu blühen


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#327 von Peter , 31.10.2023 19:05

Wunderbar! 😊👍


viele Grüße
Peter


Peter
Peter
Mitglied
Beiträge: 743

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#328 von carmesina , 05.11.2023 13:26

Mein Paphiopedilum spicerianum hat eine Blüte geöffnet. Es ist ein kleiner Schuh geworden, doch größer, als ich vermutet hatte. Zu meiner Freude kommt noch eine weitere Blüte.





Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.725

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#329 von bernhardw , 06.11.2023 23:16

@carmesina, die spicerianum -Blüte ist toll👍

Eine Baumarkthybride fängt wieder an


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium #3

#330 von Ilona.J , 11.11.2023 16:11

Phragmipedium Peruflora‘s Cirila Alca blüht seit gestern.
Von der Blüte bin ich jedes Mal, sobald sie blüht, begeistert.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618
zuletzt bearbeitet 11.11.2023


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz