Lonis Orchideenforum

Phal. fasciata

#1 von Waltraud , 03.06.2011 19:44

Diese kleine Frühreife habe ich vor kurzem erst erhalten .
Sie scheint sehr wuchsfreudig zu sein .
Auch sie steht bei mir am Ostfenster und wird im Rytmus von 10 Tagen getaucht .
gedüngt wird sie alle 2. Tauchgang .

Und hier kann man die beiden BTs sehen , wobei einer schon die Knospe zeigt !
Es kann also nicht mehr lange dauern .

Bild/Link nicht mehr verfügbar.


Waltraud
Waltraud
zuletzt bearbeitet 14.03.2019 22:16

RE: Phal. fasciata

#2 von bertram , 23.06.2011 16:31

Meine fasciata ist jetzt auch auf, gekauft hatte ich sie im August 2010 als Jungpflanze bei O&M.
Sie steht am Westfenster, Temperatur tagsüber minimum 20°C(meistens sind es aber über 23°C) und nachts ca. 18°C, wird einmal die Woche mit Regenwasser aufgedüngt auf z.Z. 500µS gegossen.


bertram
bertram
zuletzt bearbeitet 14.03.2019 22:16

RE: Phal. fasciata

#3 von Ricci , 23.06.2011 18:38

Brigitte, ziemlich viele Haare auf der Lippe für eine reine fasciata.


Viel mehr aus unserem Garten findest du auf unserer FB Seite: https://www.facebook.com/worranittha.koenig


Ricci
Ricci
Mitglied
Beiträge: 840
zuletzt bearbeitet 23.06.2011

RE: Phal. fasciata

#4 von bertram , 23.06.2011 19:44

Hallo Ricci,

die von Waltraud darüber hat doch genausoviele!?

Meinst du, dass es auch ein fasciata-reichenbachiana Mischmasch ist oder dass was ganz anderes mit drin steckt?


bertram
bertram

RE: Phal. fasciata

#5 von Ricci , 23.06.2011 21:38

Die Lippe von Waltrauds Blüte geht in Richtung reichenbachiana, Petalen und Sepalen zeigen dagegen eine fasciata.

Mittlerweile frage ich mich, ob es überhaupt noch fasciata oder reichenbachiana gibt, die ganz klar den Erstbeschreibungen entsprechen.

Wenn man für sich einfach davon ausgeht, dass fasciata im Blütenaufbau gut streut, ist die Benamung richtig und gut ist.


Viel mehr aus unserem Garten findest du auf unserer FB Seite: https://www.facebook.com/worranittha.koenig


Ricci
Ricci
Mitglied
Beiträge: 840

RE: Phal. fasciata

#6 von bertram , 23.06.2011 21:49

OK, dann ist es für mich eine fasciata!


bertram
bertram

RE: Phal. fasciata

#7 von Michaela , 24.06.2011 15:32

Ich glaube, dass es eine fasciata ist. Zumindest hat sie keine Haare auf den Zähnen, ähm auf der Lippe. Ricci? Bessere Bilder bekomme ich nicht hin. Mal ist die Lippe weiß, statt mit einem Hauch rosa ...
Standort: warm, hell, SW-Fenster (neben einer Phal. hieroglyphica die bald aufgeht )

Bild/Link nicht mehr verfügbar.

Habitus: eher ärmlich/peinlich mit BTs
Bild/Link nicht mehr verfügbar.


Michaela
Michaela
zuletzt bearbeitet 14.03.2019 22:17

RE: Phal. fasciata

#8 von Ricci , 24.06.2011 20:57

Zitat von nopsenfan
Ich glaube, dass es eine fasciata ist.



Spricht nichts dagegen, schönes Teil. Natürlich könnten Kallus und Seitenlappen viel farbiger sein, aber man kann selten alles haben.


Viel mehr aus unserem Garten findest du auf unserer FB Seite: https://www.facebook.com/worranittha.koenig


Ricci
Ricci
Mitglied
Beiträge: 840

RE: Phal. fasciata

#9 von *Marian* , 30.06.2011 21:12

So,nun ist meine auch endlich wieder am Start. Ich hoffe zumindest, dass es Eine ist. Vielleicht kann mir ja jemand Gewissheit verschaffen.
Bild/Link nicht mehr verfügbar.
Ich habe sie im Sept. 2010 in Schwerte gkauft.
Sie hängt auch am Westfenster und wird wie alle anderen mit aufgdüngten Regenwasser getaucht.

LG Marian


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.084
zuletzt bearbeitet 14.03.2019

RE: Phal. fasciata

#10 von sanne , 01.07.2011 09:12


sanne
sanne

RE: Phal. fasciata

#11 von Michaela , 05.07.2011 20:12

Zitat von alwin02
So,nun ist meine auch endlich wieder am Start. Ich hoffe zumindest, dass es Eine ist. Vielleicht kann mir ja jemand Gewissheit verschaffen.

Helmut hat das mal sehr schön gegenübergestellt:
Bild/Link nicht mehr verfügbar.
Eine reine Phal. fasciata kann es also nicht sein.


Michaela
Michaela
zuletzt bearbeitet 14.03.2019 22:17

RE: Phal. fasciata

#12 von *Marian* , 05.07.2011 21:00

Ich danke euch für die Klarstellung.


LG Marian


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.084

RE: Phal. fasciata

#13 von Markus , 16.07.2011 15:07

Ich zeige hier auch einmal meine fasciata, sie wird wie meine anderen Phals behandelt und steht derzeit an einem Südfenster.

Bild/Link nicht mehr verfügbar.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.731
zuletzt bearbeitet 17.01.2018

RE: Phal. fasciata

#14 von Phalifan , 26.08.2011 16:40

Von der fasciata habe ich zwei Pflanzen. Eine aus dem Hause in Schwerte (Foto) und eine noch aus Zeiten von Orchid Palace, ein amerikanisches Mersitem. Beide wachsen recht hell, leicht schattiert im oberen Teil des GWH und bekommen fast täglich etwas Wasser aus der Brause. (Regenwasser, aufgedüngt 500-600µs) Sie blühen eigentlich regelmässig im Sommer.
Bild/Link nicht mehr verfügbar.
Die zweite ist auch bereits Grün, daher hab ich kein gescheite Foto.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773
zuletzt bearbeitet 17.01.2018

RE: Phal. fasciata

#15 von Harald , 01.09.2011 21:54

Meine fasciata von Feustle blüht zum ersten Mal:


Harald
Harald


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz