Lonis Orchideenforum

RE: Epidendren

#61 von Waltraud , 22.06.2023 07:12

Ist schon ein krasses Teil , wie ein eingepackter Blumenstrauß !
Du hast immer ausgefallene Blüten , Jens .


Waltraud
Waltraud
Mitglied
Beiträge: 581

RE: Epidendren

#62 von jens , 22.06.2023 07:15

Danke Waltraud!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Epidendren

#63 von Sonnenschein , 23.11.2023 11:48

[img][/img]Meine hat auch schon ein paar Blüten geöffnet.


Sonnenschein
Sonnenschein
Mitglied
Beiträge: 118
zuletzt bearbeitet 23.11.2023

RE: Epidendren

#64 von jens , 23.11.2023 11:50

Prosthechea cochleata var. alba



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Epidendren

#65 von bernhardw , 24.11.2023 07:16

Unsere 2. melanoporphyreum blüht immer kurz nach der 1.
Im Gegensatz zu dieser hat sie immer nur 3 Blüten.






Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

RE: Epidendren

#66 von bernhardw , 10.12.2023 08:55

Epidendrum Thomas Ott mit einer Blüte


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

RE: Epidendren

#67 von jens , 05.01.2024 19:00

Epidendrum parkinsonianum,
Die "Grosse"
Knospen

Blüten


Die "Kleine"

Beide zusammen


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Epidendren

#68 von RonnyK , 14.02.2024 17:55

Hallo,
hier mal ein paar Epidendren, die nicht so häufig sind:


Epidendrum coriifolium


Epidendrum nocturnum - bildet immer reichlich Samen, die ich auch schon erfolgreich ausgesät habe


Epidendrum secundum - ist ein dauerblüher, es erscheinen immer wieder neue Blüten an der Triebspitze

Grüße
Ronny


RonnyK
RonnyK
Besucher
Beiträge: 4

RE: Epidendren

#69 von Christian N , 15.02.2024 08:57

Sehr schön, daß Du dieser, zu Unrecht unbeachtet Gattung, neue Aufmerksamkeit schenkst.
Epi. nocturnum und Epi. secundum sind gute alte Bekannte, die früher in den Sammlungen verbreitet waren.


Gruß
Christian


Christian N
Christian N
Mitglied
Beiträge: 467

RE: Epidendren

#70 von RonnyK , 16.02.2024 13:51

Hallo Christian,
das wusste ich garnicht. Gerade Epidendrum secundum scheint es nirgendwo mehr zu geben. Weißt du, ob auch die gelbe Form in Kultur ist/war?

Grüße
Ronny


RonnyK
RonnyK
Besucher
Beiträge: 4

RE: Epidendren

#71 von Christian N , 16.02.2024 19:57

Hallo Ronny,

von Epi. secundum gibt es eine Reihe von Varietäten, die vielleicht auch als eigene Arten aufgefasst werden können.
Deswegen wird botanisch von einem sogenannten Epidendrum secundum -Komplex gesprochen.

Eine Identifizierung wird erschwert, weil es an den heimatlichen Standorten sog. Hybridschwärme mit anderen Epidendrumarten der "schilfförmigen" Epidendren gibt.

Außerdem sind inzwischen so viele beabsichtigte/unbeabsichtigte Hybriden in dieser Gruppe gemacht worden, daß eine genaue Bestimmung nahezu unmöglich ist.

Wahrscheinlich war schon früher der Name Epi. secundum oft nicht korrekt.

Gruß
Christian


Christian N
Christian N
Mitglied
Beiträge: 467

RE: Epidendren

#72 von jens , 21.02.2024 21:30

Habe heute zwei offene Blüten an dem untersten Blatt meines grossen Epidendrum parkinsonianum entdeckt, mitten zwischen den Töpfen der auf der verbreiterten Fensterbank stehenden Orchideen.




Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz