Lonis Orchideenforum

RE: Epidendren

#46 von jens , 16.12.2021 19:54

Epidendrum summerhayesii, BT'e nicht mein Verdienst.


Epidendrum parkinsonianum "Kleine"


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200
zuletzt bearbeitet 16.12.2021

RE: Epidendren

#47 von bernhardw , 31.01.2022 14:02

Epidendrum

Rene Marguez „Flame Thrower“




Radicans Hybride?


melanoporphyreum


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

RE: Epidendren

#48 von Yoki , 31.01.2022 17:12

Das melanoporphyreum sieht ja klasse aus!

Wie gross wird sowas denn? Platzmangel darf man wahrscheinlich nicht haben, aber es kommt mal auf die immer laenger werdende Wunschliste.


Viele Gruesse
Martina

Live long and prosper! 🖖


Yoki
Yoki
Mitglied
Beiträge: 291

RE: Epidendren

#49 von bernhardw , 31.01.2022 23:50

Danke, @Yoki
Die Pflanze ist fensterbanktauglich😊
Die hintere blüht gerade


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

RE: Epidendren

#50 von Yoki , 01.02.2022 06:58

Danke Bernhard, dann kommt es oben auf die Wunschliste


Viele Gruesse
Martina

Live long and prosper! 🖖


Yoki
Yoki
Mitglied
Beiträge: 291

RE: Epidendren

#51 von Chemengel , 01.02.2022 08:04

Danke @bernhardw für das Gesamtbild, beruhigt mich sehr. Dann muss ich mir um meine Bande keine Sorge machen, wenn die Blätter mal wieder doll gelb oder rot aussehen. Und vielleicht blühen meine ja auch mal nächstes Jahr.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780
zuletzt bearbeitet 01.02.2022

RE: Epidendren

#52 von bernhardw , 01.02.2022 09:36

@Chemengel
Bei den meisten unserer Epidendren nehmen wir halt das "Gestrüpp" nach den Blüten in Kauf.

Habe gerade mal nachgeschaut:
Unsere größere Pflanze ist von Herrn Kopf aus September 2013 (Forumstreffen??). Damals erzählte er, daß er die Mutterpflanze 2009 aus Peru mitgebracht hatte. Diese sollte ich dringend im Frühjahr umtopfen. Sie steht auf der Fensterbank Südseite und wird von März bis Oktober schattiert.

Die zweite kleinere Pflanze, die gerade mit drei Blüten blüht hatte letztes Jahr im Grunde fast alle Blätter verloren, dann habe ich sie umgetopft und in dritter Reihe unter eine Aldi-Lampe gestellt. Das hat ihr gefallen und sie wächst und blüht wieder. Diese haben wir 2015 von O&M gekauft.


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

RE: Epidendren

#53 von Chemengel , 01.02.2022 15:03

Zitat von bernhardw im Beitrag #52
@Chemengel
Bei den meisten unserer Epidendren nehmen wir halt das "Gestrüpp" nach den Blüten in Kauf.

Habe gerade mal nachgeschaut:
Unsere größere Pflanze ist von Herrn Kopf aus September 2013 (Forumstreffen??). Damals erzählte er, daß er die Mutterpflanze 2009 aus Peru mitgebracht hatte. Diese sollte ich dringend im Frühjahr umtopfen. Sie steht auf der Fensterbank Südseite und wird von März bis Oktober schattiert.

Die zweite kleinere Pflanze, die gerade mit drei Blüten blüht hatte letztes Jahr im Grunde fast alle Blätter verloren, dann habe ich sie umgetopft und in dritter Reihe unter eine Aldi-Lampe gestellt. Das hat ihr gefallen und sie wächst und blüht wieder. Diese haben wir 2015 von O&M gekauft.

Das hört sich sehr gut an und passt zu meinen Erfahrungen mit meinen hier. Ich musste sie sehr "schattig" stellen weil sie extrem rot geworden sind. Jetzt geht es langsam wieder. Ich mache bei Gelegenheit mal ein Fotobeitrag.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Epidendren

#54 von Linde , 10.08.2022 15:23

Epidendrum radicans Hybride hat bis vor kurzem über Wochen mit immer neuen Blüten geblüht






Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 656

RE: Epidendren

#55 von Christian N , 11.08.2022 08:46

Ein Prachtstück, gratuliere!

Gruß
Christian


Christian N
Christian N
Mitglied
Beiträge: 467

RE: Epidendren

#56 von bernhardw , 19.04.2023 15:05

Die radicans ist wirklich toll 👍

Unser Epidendrum Thomas Ott (mehlanoporphyreum x pseudoepidendrum) im Minitopf letztes Jahr aus Strasbourg mitgebracht




Und zum Vergleich eine wohl ältere Pflanze in der letzten Ausstellung in Volgelsheim


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 675

RE: Epidendren

#57 von Christian N , 21.04.2023 09:41

Super kultiviert und mit einem stattlichen Blütenstand belohnt.

Aber ob wohl dem Züchter dieser Hybride solch eine Blüte vorgeschwebt hat?


Gruß
Christian


Christian N
Christian N
Mitglied
Beiträge: 467

RE: Epidendren

#58 von jens , 26.05.2023 09:43

Epidendrum parkinsonianum "Kleine" mit 9 offenen Blüten.




Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Epidendren

#59 von jens , 18.06.2023 08:30

Epidendrum summerhayesii



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200

RE: Epidendren

#60 von jens , 21.06.2023 21:16

Epidendrum vesicatum
Erstblüte bei mir.



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.200


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz