Lonis Orchideenforum

RE: Cattleya und Laelia

#751 von Wurzel , 27.03.2019 13:43

Ich bin doch zufrieden ...


Viele Grüße Sabine


Wurzel
Wurzel
Mitglied
Beiträge: 378

RE: Cattleya und Laelia

#752 von Mara , 27.03.2019 13:55

Was will man mehr...


Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063

RE: Cattleya und Laelia

#753 von gertrudchen , 31.03.2019 10:44

Cattlianthe


Cattleya aurantiaca


Cattleya aurantiaca


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 1.138

RE: Cattleya und Laelia

#754 von Christian G , 17.05.2019 10:40

Hallo,

bei vielen blühenden Pflanzen werden manche Blüten, die jedes Jahr wieder kommen gerne übersehen. So mal eine SLC Hanabu Classic ...



... und eine Callleya loddigesii.


Liebe Grüße Christian G ....... winke-winke


Christian G
Christian G
Mitglied
Beiträge: 1.386

RE: Cattleya und Laelia

#755 von Machu Picchu , 23.05.2019 14:33

Letztes Jahr habe ich auf dem Dresdner Ostern von Ecuagenera eine Cattleya iricolor mitbringen lassen, die jetzt ihre 5 Blüten zeigt:


Die Farbkombination gefällt mir sehr gut und ich hoffe, dass die Pflanze auch nächstes Jahr wieder blüht.


Viele Grüße
Hans


Machu Picchu
Machu Picchu
Mitglied
Beiträge: 840

RE: Cattleya und Laelia

#756 von Coldcase , 23.05.2019 15:00

Boah, die Blüten sind ja ein Träumchen , Hans


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.563

RE: Cattleya und Laelia

#757 von Chrissi , 23.05.2019 16:44

Wunderschön!
LG Chrissi


Chrissi
Chrissi
Mitglied
Beiträge: 342

RE: Cattleya und Laelia

#758 von carmesina , 23.05.2019 17:38

Hans, Du hast einen sehr guten Griff getan. Wunderschön!


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.724

RE: Cattleya und Laelia

#759 von Mara , 23.05.2019 17:44

Ganz toll und schön, Hans, Glückwunsch!
Ist es ein besonderer Glücksfall, dass die Pflanzen, die man dort sozusagen wurzelnackt eingetütet kauft, sich so schnell so gut entwickeln?


Bius bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063
zuletzt bearbeitet 23.05.2019

RE: Cattleya und Laelia

#760 von Machu Picchu , 23.05.2019 18:04

Zitat von Mara im Beitrag #759
Ganz toll und schön, Hans, Glückwunsch!
Ist es ein besonderer Glücksfall, dass die Pflanzen, die man dort sozusagen wurzelnackt eingetütet kauft, sich so schnell so gut entwickeln?


Hallo Mara, sie war nicht ganz wurzelnackt und wurde von mir in den vergangenen Monaten schon gut betütelt.


Viele Grüße
Hans


Machu Picchu
Machu Picchu
Mitglied
Beiträge: 840

RE: Cattleya und Laelia

#761 von Mara , 23.05.2019 18:12

Dass Du sie bestens betütelt hast, kann ich mir sehr gut vorstellen!


Bis bald!
Mara


Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 2.063

RE: Cattleya und Laelia

#762 von mirri , 23.05.2019 19:01


Wunderschöne Blüten, Hans!


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Cattleya und Laelia

#763 von Dunkelgrau , 25.05.2019 13:07

@Machu Picchu Wie duftet sie? Hatte neulich irgendwo gelesen, dass sie die Cattleya ist, welche am stärksten riecht.


Dunkelgrau
Dunkelgrau

RE: Cattleya und Laelia

#764 von Machu Picchu , 25.05.2019 14:33

Zitat von Dunkelgrau im Beitrag #763
@Machu Picchu Wie duftet sie? Hatte neulich irgendwo gelesen, dass sie die Cattleya ist, welche am stärksten riecht.


Meine riecht überhaupt nicht! C. forbesii, C. loddigesii oder C. porphyroglossa riechen dagegen.


Viele Grüße
Hans


Machu Picchu
Machu Picchu
Mitglied
Beiträge: 840

RE: Cattleya und Laelia

#765 von Dunkelgrau , 25.05.2019 17:28

Das ist ja seltsam, hier steht es auch: http://cattleya.wikidot.com/cattleya-iricolor


Dunkelgrau
Dunkelgrau


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz