Lonis Orchideenforum

RE: Cattleya und Laelia

#676 von Ralf G , 21.10.2018 20:37

Danke Jens, könnte hinkommen. Hast Du die selbst?


Viele Grüße Ralf


Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 1.128

RE: Cattleya und Laelia

#677 von jens , 21.10.2018 20:38

Nein, die habe ich mal in der Firma fotografiert gehabt und musste das Bild erst auf dem S9 suchen!
Gruss Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.347

RE: Cattleya und Laelia

#678 von Ralf G , 21.10.2018 20:41

Verstehe, Danke Jens


Viele Grüße Ralf


Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 1.128

RE: Cattleya und Laelia

#679 von MarianneW. , 21.10.2018 23:10

Ich habe letztes Jahr ein Überraschungscattleyateilstück erworben, jetzt blüht es. Gefällt mir gut, auch wenn ich keine Ahnung habe wie sie heißt.


lg
Marianne

Meine Orchideen auf Instagram *Klick*


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 1.270

RE: Cattleya und Laelia

#680 von mirri , 24.10.2018 20:51

Endlich ist die erste Blüte offen und ich bin jetzt schon sehr zufrieden




Cattleychea Vienna Woods (Cattleya guttata alba × Prosthechea mariae)


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Cattleya und Laelia

#681 von Denny , 02.11.2018 19:55

Lc. Blueboy x C. walkeriana coerulea Azul Perf.

Sie hat dieses Jahr zwei Getriebe gemacht aber den ersten leider ohne blüte stehen lassen. Der Anfang ist eingetrocknet (wahrscheinlich genau im falschen Zeitpunkt urlaubsbedingt anwesend gewesen 🙈
Der zweite Neutrieb war noch gar nicht ganz abgeschlossen und da kommen schon die Knospen. Es sah irgendwie so aus als wenn sie zwei Blütenscheiden gemacht hat, irgendwie komisch dieses Jahr


Grüße Denny


Denny
Denny
Mitglied
Beiträge: 337

RE: Cattleya und Laelia

#682 von Machu Picchu , 04.11.2018 16:36

Wie bereits in Post #420 gezeigt:
Meine Cattleya-Hybride (C. Dominiana) blüht wieder, aber - zu meinem Erstaunen - mit teilweise eingefärbten Petalen:



Viele Grüße
Hans


Machu Picchu
Machu Picchu
Mitglied
Beiträge: 840

RE: Cattleya und Laelia

#683 von carmesina , 04.11.2018 16:42

Ganz wundervoll, Hans. Du musst sehr froh über diese vielen Blüten sein.
Betrachtest Du die Farbspuren jetzt als Schönheitsfehler? Das sehe ich nicht so.


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 1.740

RE: Cattleya und Laelia

#684 von Machu Picchu , 05.11.2018 08:49

Zitat von carmesina im Beitrag #683
Ganz wundervoll, Hans. Du musst sehr froh über diese vielen Blüten sein.
Betrachtest Du die Farbspuren jetzt als Schönheitsfehler? Das sehe ich nicht so.


Karin, bisher hatte die Pflanze immer reinweiße Tepalen und sah wunderschön aus.
Durch die Farbspuren auf den Petalen wirken die Blüten etwas verwaschen.


Viele Grüße
Hans


Machu Picchu
Machu Picchu
Mitglied
Beiträge: 840
zuletzt bearbeitet 05.11.2018

RE: Cattleya und Laelia

#685 von jens , 15.11.2018 08:27

Sophronitis cernua




Gruss Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.347
zuletzt bearbeitet 15.11.2018

RE: Cattleya und Laelia

#686 von mirri , 18.11.2018 10:17

Bei mir haben sich ein paar Fotos angestaut und gleichzeitig habe ich ein kleines Rätsel für euch


Laelia dayana



Guarianthe bowringiana var. coerulea


C Vienna Woods


S. cernua


S. brevipedunculata



Was fehlt??


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Cattleya und Laelia

#687 von jens , 18.11.2018 18:49

Ich weiss nicht was fehlt, sag du es uns mirri!
Gruss Jens


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.347

RE: Cattleya und Laelia

#688 von Denny , 18.11.2018 19:43

Ich erkenn da keinen Zusammenhang 🤔🙈


Grüße Denny


Denny
Denny
Mitglied
Beiträge: 337

RE: Cattleya und Laelia

#689 von Waldi , 19.11.2018 10:03

Zitat von Denny im Beitrag #688
Ich erkenn da keinen Zusammenhang 🤔🙈

Geht mir auch so.



Aber ... es hat bei Dir noch eine Hybride geblüht, Namen hat sie glaub' ich keinen, aber einen etwas aufdringlichen Duft.

Dann hattest Du noch erwähnt, dass Cattlianthe Candy Ball (?) auch bald blühen wird. Könnte jetzt auch schon soweit sein.

Diese beiden werf' ich mal in den Raum.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Mitglied
Beiträge: 5.004

RE: Cattleya und Laelia

#690 von mirri , 19.11.2018 10:10

Es fehlt noch eine gelb blühende Cattleya, dann wäre sich ein "Regenbogen" ausgegangen Ich habe gehofft, dass die Cattlianthe Candy Ball noch rechtzeitig blüht, aber die trödelt gerade so herum


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz