Lonis Orchideenforum

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#976 von jens , 19.04.2022 14:47

Angraecum arachnitis


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#977 von *gregor* , 19.04.2022 22:12

Ich habe hier eine schöne Knospe eines kleinen Angraecums. Keine Ahnung was es für eins ist...

Ein Tag später:

Bin schon echt gespannt!


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#978 von jens , 19.04.2022 22:21

Stammt sie von Fr.Elsner, Gregor?
Wie gross ist die Pflanze?


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#979 von *gregor* , 19.04.2022 22:30

Zitat von jens im Beitrag #978
Stammt sie von Fr.Elsner, Gregor?
Wie gross ist die Pflanze?

Jep. Die ist aus Wettringen.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#980 von jens , 19.04.2022 22:33

Vielleicht ein Angraecum mahavavense!
Bin auf jeden Fall gespannt wie die Blüte wohl ausfallen wird.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#981 von *gregor* , 19.04.2022 22:41

Zitat von jens im Beitrag #980
Vielleicht ein Angraecum mahavavense!
Bin auf jeden Fall gespannt wie die Blüte wohl ausfallen wird.

Mahavavense hat sich ein Freund getippt....
Hatte ich auch vom Laub her gedacht...


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#982 von jens , 19.04.2022 22:45

Mein Angraecum mahavavense sieht deinem ziemlich ähnlich!


Allerdings stammt sie aus Schwerte.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#983 von *gregor* , 19.04.2022 22:52

Ja, definitiv Ähnlichkeit!


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#984 von jens , 19.04.2022 22:55

Hoffe deine gibt ein wenig Gas mit dem öffnen, dann wissen wir mehr!
Beide haben einen recht sperrigen Wuchs gemeinsam.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133
zuletzt bearbeitet 19.04.2022

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#985 von *gregor* , 20.04.2022 20:50

Zitat von jens im Beitrag #984
Hoffe deine gibt ein wenig Gas mit dem öffnen, dann wissen wir mehr!
Beide haben einen recht sperrigen Wuchs gemeinsam.


Heute Abend konnte ich erkennen, dass sich die Blüte zu öffnen beginnt.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#986 von *gregor* , 21.04.2022 21:21

Das ist die Gute...




"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#987 von jens , 21.04.2022 21:25

Sehr schön, Gregor!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#988 von Kathleen , 21.04.2022 21:28


Liebe Grüße Kathleen


Kathleen
Kathleen
Mitglied
Beiträge: 2.180

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#989 von jens , 21.04.2022 21:29

Du hattest im Angr. mahavavense Thread schon mal eine Blüte vorgestellt, bei dieser hier ist die Lippe ziemlich schmal und spitz zulaufend! Bei der im Thread etwas breiter und weniger spitz.


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.133

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#990 von *gregor* , 21.04.2022 21:41

Zitat von jens im Beitrag #989
Du hattest im Angr. mahavavense Thread schon mal eine Blüte vorgestellt, bei dieser hier ist die Lippe ziemlich schmal und spitz zulaufend! Bei der im Thread etwas breiter und weniger spitz.


Das mit der mahavavense im Fachfred ist auch der Blickwinkel. Die Lippe zeigt dort nach vorne. Und die Blüte der Schwerter Pflanze ist im "Stress" entstanden und aufgegangen.
Ich habe die Bilder mal ein paar Leuten geschickt, die Ahnung von Afrikanern haben. Bin gespannt.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 2.766


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz