Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#256 von Mary1309 , 22.06.2013 18:40

Ganz schick eure Schuhe und besonders der von Heike!


Liebe Grüße [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_080.gif[/url]
Irmi


Mary1309
Mary1309
Besucher
Beiträge: 3.773

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#257 von bertram , 22.06.2013 19:10

Sehr schöne Blüten habt ihr!


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#258 von Kati84 , 30.06.2013 15:00

Den kleinen hübschen Schuh hier hab ich bei Schwerter bereits mit Knospenansatz als Paph Greyi (=niveum x godefroyae) gekauft. Hatte mich auch grade auf diese Kreuzung besonders gefreut. Aber nun sieht es fast so aus, als wäre es "nur" Paph niveum. Ich weiß auch nicht, ob noch Pünktchen kommen, bisher ist keine Zeichnung zu erkennen. Naja, wenn ich dann ein Paph niveum hätte, wäre es auch nicht so tragisch, denn das stand auch noch auf meiner Wunschliste



Die Blüte ist richtig putzig klein Ich mach mal ein Bild mit Größenvergleich, wenn sie komplett geöfnet ist.


Kati84
Kati84

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#259 von dancer_m , 30.06.2013 23:38

Halllo Kati!

Ein reiner niveum ist es sicher nicht! Der Schuh Deiner Pflanze geht mehr in Richtung godefroyae und die Blüte ist auch für niveum nicht "rund" genug. Auch die Blätter sind für niveum "falsch" gesprenkelt!
So gesehen passt das wohl schon, obwohl ich die Hybride persönlich nicht kenne!


dancer_m
dancer_m
zuletzt bearbeitet 30.06.2013 23:39

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#260 von Kati84 , 01.07.2013 00:04

Ok Martin. Danke dir für deine Einschätzung. Vielleicht fällt das ja, wie vermutet, unter die Streubreite. Ich warte einfach mal ab, bis sich die Blüte komplett geöffnet hat. Aber so oder so, ist es ein hübsches weißes Schühchen (und "für alle Fälle" hab ich ja noch das Paph niveum x wenshanense, das hat definitiv Pünktchen)


Kati84
Kati84

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#261 von Kati84 , 01.07.2013 20:07

So, ich weiß zwar nicht, ob sich die Blüte noch weiter öffnet. Aber ich hab einfach nochmal ein paar Bilder gemacht.



Paph niveum x godefroyae (= Paph Greyi). Ich hab dann wohl ein Zeichnungs-loses Schühchen bekommen. Aber ich finde ihn immer hübscher

Übrigens ist er wirklich klein. Die Blüte ist 3,6 cm breit. Hier mal zum besseren Vorstellen der Größe:



Und hier noch ein bild, weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte (die Bilder mit schwarzem Hintergrund gefielen mir nicht. Aber vielleicht probier ich das nochmal, wenn ich genug Zeit hab).


Kati84
Kati84

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#262 von Kuuki , 01.07.2013 22:27

Ein sehr schönes Schühchen, Kati. Schade, dass es nicht war, was drauf stand. Aber es sieht aus wie Porzellan, wirklich sehr hübsch!
Versuchs doch nochmal bei Sonnenlicht parallel zum Fenster oder mit Sonne im Rücken mit den Fotos

Viele Grüße
Kuuki


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 966
zuletzt bearbeitet 01.07.2013

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#263 von Mary1309 , 01.07.2013 22:30

Dein Schühchen sieht richtig süß aus Kati und wirkt sehr elgant! Dann hast du eben eine alba Blüte!


Liebe Grüße [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_080.gif[/url]
Irmi


Mary1309
Mary1309
Besucher
Beiträge: 3.773

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#264 von Kati84 , 01.07.2013 22:52

Danke euch Ja, mal gucken was ich Foto-technisch noch so hinbekomme.


Kati84
Kati84

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#265 von Solanum , 01.07.2013 23:47

Viel zu kraß, Kati, was für ein niedlicher Winzling!! Ich kann gar nicht fassen, daß es einen Schuh gibt, der gerade mal doppelt so große Blüten hat wie mein Ceratocentron! Sehr hübsch ist er auf jeden Fall!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.965

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#266 von Kati84 , 01.07.2013 23:53

Lol, danke Heike


Kati84
Kati84

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#267 von bertram , 02.07.2013 19:20

Ich finde die Blüte auch sehr schön!


bertram
bertram

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#268 von mom01 , 02.07.2013 19:35

Ich auuuuuuch!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.067

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#269 von bernhardw , 02.07.2013 23:10

Hat jetzt ein paar Jährchen gebraucht, und blüht trotz heftigem Lausbefall (Ausnahmsweise in grün) nun zum ersten Mal bei uns.
Paph. phillipinensis x praestans


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 236

RE: Paphiopedilum und Phragmipedium

#270 von Mary1309 , 03.07.2013 13:42

Die Blüten sind toll, denn ich mag die langen Locken sehr!


Liebe Grüße [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_080.gif[/url]
Irmi


Mary1309
Mary1309
Besucher
Beiträge: 3.773


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen