Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#796 von Egon Olsen , 13.10.2020 18:41

Phal. Green World. Heute morgen geploppt. Brauch wohl noch ein oder zwei Tage, um die Haltungsnote zu verbessern.




Liebe Grüße
Mario


Egon Olsen
Egon Olsen
Besucher
Beiträge: 57

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#797 von Steffen , 15.10.2020 18:57

Meine Phalaenopsis Mambo Gig x Ambonosa "Strub" hat an 2 ruhenden Bt wieder Blüten hervor gebracht.


Lieber ein paar Kilos zuviel, als ein paar Hirnzellen zu wenig 😉

Mfg Steffen


Steffen
Steffen
Mitglied
Beiträge: 885

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#798 von bernhardw , 18.10.2020 23:21

Diverse
Erste und letzte venosa x pantherina
Angeblich Alte Kreuzung von Richter mit lueddemanniana
3. Multi
4. Purple Gem. X Doritis blue
5. Chiayi Yellow Green ‚CF‘













Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 677

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#799 von medusa , 19.10.2020 18:30

Bei Dir blüht ja auch so oft etwas, Du könntest glatt einen Kolibri damit ernähren...


Orchideen sind die Katzen unter den Pflanzen.

Meine persönliche Thread-Blacklist: Corona, Klärung


medusa
medusa
Mitglied
Beiträge: 433

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#800 von newmoon2018 , 19.10.2020 19:57

Der arme Kolibri würde wohl verhungern. Orchideen haben soweit ich weiß keinen Nektar...
Grüsse Yvonne


newmoon2018
newmoon2018
Mitglied
Beiträge: 386

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#801 von bernhardw , 19.10.2020 21:00

Ja ja die Kolibri‘s, ernähren kann ich sie tatsächlich nicht mit unseren Orchideen, aber Vögel soll man ja nicht allein halten, weshalb wir zwei haben 😊 und die sind bisher nicht verhungert😉
(Gab‘s mal bei Herrn Janke)



Noch ein älteres Foto mit Blüte


Und vieles wiederholt sich


Viele Grüße

Bernhard


bernhardw
bernhardw
Mitglied
Beiträge: 677

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#802 von medusa , 22.10.2020 00:44

Ich bin mir aber eigentlich sicher, daß einige Kolibri-Arten zu den Bestäubern von diversen Orchideen-Arten gehören... muß als wohl doch ein Tröpfchen drin sein. Aber das geht Richtung offtopic...


Orchideen sind die Katzen unter den Pflanzen.

Meine persönliche Thread-Blacklist: Corona, Klärung


medusa
medusa
Mitglied
Beiträge: 433

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#803 von zimtspinne , 22.10.2020 16:40

Name fällt mir gerade nicht ein.... pulcherrima ist aber definitiv mit drin.

Um die Farbe zu erwischen, hab ich mehrere Fotos draußen gemacht, mit Sonne, ohne Sonne.... Pink ist jedenfalls nicht eine Spur in der realen Farbe, falls in den Fotos irgendein magenta durchkommt.

Die hatte ich letztes Jahr von Claessen mit der Katastrophen-Seuche von gleichzeitig einem fetten Wollausnest UND Spinnmilben.
Hat sich gut berappelt und hat auch schon ein Kindel letztes Jahr produziert, das inzwischen auch kräftig gewachsen ist, aber noch nicht blüht.
Die Phal blüht zuverlässig im Sommer, letztes Jahr etwas früher war sie dran. Trotz Seuchen hat sie es sich nicht nehmen lassen zu blühen (sehr zu meiner Unfreude).

Nun ist sie ganz gesund und darf auch üppig und lange blühen..... eine Knospe ist mir leider schon abgebrochen, aber es kommen noch viele neue, schätze ich....



sie glitzert sehr schön..



hier kommt die Farbe bei der rechten Blüte annähernd gut hin


zimtspinne
zimtspinne
zuletzt bearbeitet 22.10.2020 16:45

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#804 von Galahad , 22.10.2020 17:11

Wunderschön! 😍


Lieben Gruß aus dem hohen Norden
Ninja


Galahad
Galahad
Mitglied
Beiträge: 1.057

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#805 von zimtspinne , 22.10.2020 19:42

danke, leider kein Duft.

dieses Ding hab ich bei Orchids deLuxe als Little Peppers x Lds Bear Queen (oder King?) gekauft und war ein Sämling.
Ein ganz komisches Teil, geht gar nicht richtig auf, die Spitzen "pappen" irgendwie zusammen, so siehts jedenfalls aus.

Nun weiß ich auch, was die komplett falsche Phal war, ich hatte zuerst diese in Verdacht, statt der sie mir einfach eine Discounter-Hybride schickten.... aber nein, es war Phal. Greenworld x Gold Rose, die ich nun nicht habe.

Die eine war verkehrt, die andere gefällt mir nicht. Die stuartiana ist eingegangen (Mini und ganz schlechte Wurzeln bzw kaum welche und diese wenigen schlecht) und eine pelorische equestris mickert ebenfalls ohne Ende.
Komplette Bestellung fürn A...... und das alles kostete inkl. Versand gut über 100 Euronen..... so schnell bestelle ich dort nix mehr, glaube ich.




zimtspinne
zimtspinne

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#806 von medusa , 22.10.2020 23:12

Schade, daß es Dir nicht gefällt... aber die Kleinen können nichts dafür.


Orchideen sind die Katzen unter den Pflanzen.

Meine persönliche Thread-Blacklist: Corona, Klärung


medusa
medusa
Mitglied
Beiträge: 433

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#807 von zimtspinne , 23.10.2020 10:34

Da hast du natürlich recht, @medusa.
Ich behandle sie ja auch gut wie alle anderen....
Es war halt nur die Gesamtheit der Bestellung, die am Ende enttäuschend ist - bei diesem Pflänzchen wurde zumindest von Orchidsdeluxe überhaupt nichts falsch gemacht, ist nur mein Gefall-Problem.

Die gezeigte Beispielpflanze sah ähnlich aus wie meine, nur schlanker, langgestreckter und richtig geöffnet und ein dunkles Rot.
Die geschwungene Kraxelform war aber auch vorhanden und in die hatte ich mich verliebt und gehofft, der Sämling hat auch etwas davon.... was ja auch irgendwie sogar zutrifft.
Werde mal abwarten - der Gipfel der Unzufriedenheit war jetzt auch noch, dass die Knospe 2 gelb geworden ist und die erste bereits nach nicht mal 2 Wochen schon verblüht (hatte sie gestern ein paar Stunden in der Herbssonne draußen, da ich sie eh zum Fotografieren raus genommen hatte).

Immerhin verhält sich die unerwünschte Multihybride vorbildlich und will unbedingt gefallen - sie blüht durchgehend seit Frühjahr und hat auch schon mehrere Kindel, Stamm und Stiel - als würde mir eine davon nicht gerade dicke reichen^^

versuche es jetzt mal mit Humor zu nehmen und verzeihe den deLuxern (ansonsten war ich ja dort auch recht zufrieden).


zimtspinne
zimtspinne
zuletzt bearbeitet 23.10.2020 10:35

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#808 von eve_may , 03.11.2020 13:43

Phalaenopsis Zheng Min Viper, duftet sehr süss.




Lieber Gruss,
Eve


eve_may
eve_may
Besucher
Beiträge: 71
zuletzt bearbeitet 03.11.2020

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#809 von zimtspinne , 03.11.2020 14:51

Gefällt mir. Erinnert leicht an die Anaconda.


zimtspinne
zimtspinne

RE: Phalaenopsis-Hybriden 2

#810 von Schuhliebe , 12.11.2020 20:53

Hallo,
bei mir blüht eine gelbe Hybride, sie ist am 11.10.2020 bei mir eingezogen, ich habe sie umgetopft und mittlerweile hat sie alle ihre Blüten geöffnet.






Viele liebe Grüße


Schuhliebe
Schuhliebe


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz