Lonis Orchideenforum

RE: Ascocentrum garayi und miniatum

#76 von Orchidarium , 30.08.2017 21:16

Nachdem sich meine erste V. miniata als V. garayi herausgestellt hat, habe ich nochmals eines ersteigert. Vom Habitus her sieht es komplett anders aus wie mein erstes. Mal sehen, ob dieses ein miniata wird. Beim ersten sind die Blätter fleischiger und gekrümmter, während dieses viel geradere und holzigere Blätter hat.


Gruss von Bernhard

Angefügte Bilder:
20170830_192111.jpg  

Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 797

RE: Ascocentrum garayi und miniatum

#77 von Sisa , 18.09.2017 07:20

Seit knapp einem Jahr ist die Orchidee bei mir und nun blüht sie an einem Nebentrieb. Die Hauptpflanze hat es vor einem halben Jahr auch versucht was aber nicht gelang.
Vermutlich dürfte es ein Ascocentrum garayi sein.
Die Blüten haben einen Durchmesser bis 14mm, die Spannweite der kleinen Orchideen geht bis 18cm, bei der große Pflanze
sind es 26cm.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 359

RE: Ascocentrum garayi und miniatum

#78 von Michaela , 21.09.2017 17:04

Meine Vanda garayi ist auch wieder fleißig. Der 4. BT hat einem Thrips geschmeckt.
Es sind zwei Pflanzen mit Kindeln im Topf.


Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.329

RE: Ascocentrum garayi und miniatum

#79 von Phil , 31.12.2017 14:35

Hier habe ich nochmal einen kurzen Artikel von Martin Motes zu den beiden Arten gefunden:
http://ljunggrens.org/wp-content/uploads...artin-Motes.pdf



Phil
Phil
Mitglied
Beiträge: 505

RE: Ascocentrum garayi und miniatum

#80 von Sisa , 12.03.2018 05:37

Meinem Neuzugang gefällt es wohl bei mir und ist fleißig am Blühen.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 359

RE: Ascocentrum garayi und miniatum

#81 von Sisa , 14.04.2018 11:04

...auch meine kleine garayi hat sich entschlossen zu blühen. Zwar nur ein Blütenstand, aber immerhin etwas.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 359


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen